ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung Limo

Kaufberatung Limo

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Februar 2016 um 18:55

Hallo zusammen,

suche einen E46er Limo. Fahre vor allem Kurzsstrecke in der Stadt, soll aber auch längere Strecken von bis zu 3 Stunden bequem meistern können.

Anforderungen sind Folgende:

- zuverlässig

- ca. 5.000 Euro

- unter 150.000 km

- Sitzheizung

- Klima

Was sagt Ihr bspw. zu diesem Angebot in Punkto Preis/Leistung: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=215634577

Danke!

Ähnliche Themen
35 Antworten

Vom 318i mit 143 PS ist abzuraten. Klima findest du in nahezu jedem E46, Sitzheizung ist da schon seltener, genauso wie der KM Stand. Kaufe am besten nur einen ab Ende 2000 oder direkt einen Facelift.

Am besten greifst du zu einem 320i aufwärts mit M54 Motor.

Lies dich zum Thema N42 Motor mal ein und entscheide dann selbst. Die 6 Ender sind in der Regel zuverlässiger.

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 20:48

Das Facelift war im Sept. 2001 und das verlinkte Auto ist EZ 2004. Meiner Recherche nach macht vor allem der N42 Probleme. Der N46 ab 2003 ist wiederum okay. Ist das falsch?

Nein der N46 hat genau die selben Probleme.

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 20:50

Also M54 ab Bj. 09/2000?

Als jahrelanger Leser des Forums, werde ich halt den Gedanken nicht los, dass hier gefühlt immer zum 6-Ender geraten wird. :D

Genau! Ich rate ebenso auch uneingeschränkt zum alten 318er mit 118PS, der hat noch en M43TÜ Motor drin. Nur ist das den meisten eben zu wenig Leistung und als Facelift gibt es ihn auch nicht. Dafür ist er genauso unanfällig wie die 6ender und wenn mal was kommt dann ist er sehr Reperaturfreudig weil man gefühlt 1m drumherum Platz im Motorraum hat.

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 21:16

Beim 320er ist die Auswahl für mich gerade mau durch die SHZ. Ohne ist entweder irgendwas kaputt oder rumgeschraubt. :O

SHZ kannst du im Notfall durch neue Sitze nachrüsten.

Der M43er ist auf jeden Fall keine schlechte Wahl, hat nen Kumpel von mir ca. 1-1,5 Jahre lang gehabt. Bin ihn auch einige Male gefahren, fand ihn ausreichend motorisiert und die 180 auf der Bahn hat er auch locker gepackt ;)

Gruß

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 21:24

Damit wäre es ja nicht getan. Die Elektrik und Schalterchen kommen ja noch dazu. Und ein Autoschrauber bin ich nicht. ;-)

@Mister_36: Der Motor reicht mir auch locker. Nur irgendwie scheint ja der Motor nicht der zuverlässigste.

Der M43, sofern die Kühlwasserflansche, die Ölfiltergehäusedichtung und das KGE Ventil erneuert worden sind (Material keine 50 Euro) ist er extrem zuverlässig und verbraucht auch kein Wasser und kein Öl. Meiner hatte ca. 220.000 als er verkauft wurde.

Der E46 ist aber ein Schrauber Auto, wer immer auf eine Werkstatt angewiesen ist sollte die Finger von der Baureihe lassen.

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 21:42

M43? Bist Du jetzt beim 316er?

Zwecks Schrauberuntauglichkeit, sonst gibt's kein Modell, dass meinen Anforderungen gerecht wird.

Der M43 wurde im E46 VFL sowohl im 318er als auch im 316er verbaut. Einmal mit 105 und einmal mit 118PS, beide haben 1.9l Hubraum. Beide kamen bis 2001 zum Einsatz und wurde dann vom N42 mit 116 PS und 143 PS abgelöst.

Sorry hatte mich oben missverständlich ausgedrückt, ich meinte den 318i M43 mit 118 Pferden, den 316i mit 105 PS bin ich noch net gefahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen