ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Kann man anhand der Serien nummer des Navis dessen Alter feststellen?

Kann man anhand der Serien nummer des Navis dessen Alter feststellen?

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 16:21

Hallo

Mir wurde gestern mein Auto aufgebrochen und das Navi MFD2 entwendet!Es handelte sich um eine bei Ebay ersteigerte B version!Die Versicherung muss nun wissen wie alt das navi war um den Schadensersatz zu ermitteln!Kann mir jemand sagen in welchem zeitraum die B-Version rauskam?!Gibt es ansonsten noch die möglichkeit das alter evtl. anhand der Seriennummer auf der codekarte beim VW-Mann zu ermitteln? Mfg

Ähnliche Themen
18 Antworten

ja geh mit der nummer vom radiocode zum händler. der kann sogar ans werk schreiben und die auslesung des codes sprerren.

falls der neue beistzer den code abfragen will, wird das blockiert und die polizei kommt vorbei :)

Du kannst es dir doch einfach demnächst bei eBay wieder zurücksteigern :D

Scherz beiseite - die Aufbrüche häufen sich in letzter Zeit wenn man sich das hier so anschaut.

Ich denke mal dass mein RCD500 bei weitem nicht so im Blickfeld der Diebe ist, aber trotzdem würd mich interessieren ob das mit sperren lassen usw. auch für die normalo-Radios gilt?!

Die Version B ist das MFD2-DVD mit Audio-CD Wiedergabe. Somit sollte es nicht älter sein als ca. KW 45/05. Also ca. ein Jahr.

Zitat:

Original geschrieben von 170HP

Du kannst es dir doch einfach demnächst bei eBay wieder zurücksteigern :D

Scherz beiseite - die Aufbrüche häufen sich in letzter Zeit wenn man sich das hier so anschaut.

Ich denke mal dass mein RCD500 bei weitem nicht so im Blickfeld der Diebe ist, aber trotzdem würd mich interessieren ob das mit sperren lassen usw. auch für die normalo-Radios gilt?!

natürlich waru mdenn nicht

sogar für uralte Alpha Beta Gamma. halt überall wo ein radiocode vorhanden ist

Ach kommt, die Jungs habe doch alle Möglichkeiten die Sperren aufzuheben... Das sind doch Kleinigkeiten für die...

Zitat:

Original geschrieben von Chef 555

Ach kommt, die Jungs habe doch alle Möglichkeiten die Sperren aufzuheben... Das sind doch Kleinigkeiten für die...

das bezweifel ich auch :(

aber vereinfachen sollte man es "denen" auch nicht

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 17:54

Ich danke euch für die Antworten! Werd das morgen wenn ich mein Auto aus der werkstatt hole direkt mal ansprechen,dass die das sperren sollen!Greets

Warum fragst Du nicht den Ebyverkäufer? Sollte ja kein Problem sein wenn er das Navi selbst auf ehrliche Art und Weise erworben hat.

Das mit der Sperrung ist sicherlich gut fürs Gewissen, aber glaub mir, die Sperrcodes zu knacken ist für Profis kein Problem. Im Gegensatz zu Handys, die über die IMEI-Nummer gesperrt werden können, loggen sich Navigationsgeräte ja in kein Netz ein, sie empfangen lediglich die Signale vom Satelliten, geben aber keine Rükmeldung an diesen.

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 20:53

den vorbesitzer des gerätes hab ich bereits gefragt er gab mir dann ebenfalls die info,dass ich das beim :) anhand der seriennummer in erfahrung bringen kann!

Selbst geklaute Handys kannste nur bei VF in deren Netz sperren lassen. Kein anderer Anbieter oder überhaupt ein Hersteller bietet dabei Hilfe an.

Wozu auch, selbst ein gestohlenes Handy bringt Umsatz und so ist es bei einem Navi auch. Allein durch den Kauf eines neuen Geräts. Warum sollte man also ab Werk eine totale Sicherheit anbieten, die nur unnötig Geld kostet?

Zitat:

Original geschrieben von Landwarrior

Selbst geklaute Handys kannste nur bei VF in deren Netz sperren lassen. Kein anderer Anbieter oder überhaupt ein Hersteller bietet dabei Hilfe an.

Wozu auch, selbst ein gestohlenes Handy bringt Umsatz und so ist es bei einem Navi auch. Allein durch den Kauf eines neuen Geräts. Warum sollte man also ab Werk eine totale Sicherheit anbieten, die nur unnötig Geld kostet?

Zu den Handy's:

2007 kommen einige Neuerungen im Telekommunikationsgesetz.

Neben der gesetzlichen Vorschrift, Verbindungsdaten mindestens über 6 Monate zu speichern wird gerade darüber diskutiert, Handy's über die IMEI im Netz zu sperren. In GB ist es bereits so und hat die Handydiebstähle um mehr als 90% reduziert.

Die Sperrung erfolgt übrigens im Telefonnetz durch die Netzbetreiber - nicht durch die Handyhersteller.

Fahrzeughersteller können sehr wohl gestohlene Geräte in Ihrem System sperren - und machen das auch - sofern sie von dem Diebstahl Kenntnis erhalten.

Im Übrigen kann ich sagen, dass derartigen Service auch andere renomierte Hersteller anbieten.

Z.B Hilti.., da werden alle Maschinen registriert bis hin zum Endverbraucher. Oder - bei Pentax wurde kürzlich ein Kameraobjektiv zu Instandsetzung eingeschickt, welches vor sechs Jahren bei einem Wohnungseinbruch geklaut wurde....

Die Liste könnte man beliebig fortsetzen.

Das Problem liegt eigentlich nur daran, dass die Opfer entsprechender Straftaten entweder die Gerätenummern nicht mehr haben, oder sie aus anderen Gründen nicht angeben. Meist haben sie Angst, dass sie im Falle der Wiederbeschaffung die Zahlungen der Versicherer zurückzahlen müssen. Dem ist aber nicht so. In solchen Fällen geht wiedergefundenes Diebesgut nämlich in den Eigentum der Versicherung über. Für den Versicherungsnehmer also völlig problemlos....

Handys gibt es aber nicht erst seit gestern und geklaut werden sie auch schon länger. Viel getan hat sich aber aus Sicht der Hersteller und Netzbetreiber freiwillig nicht wirklich.

Klar kann ein Hersteller ein gestohlenes Navi in seinem System sperren lassen. Aber genauso wie man mit der entsprechenden Ausrüstung den Sicherheitscode von vielen Handys auslesen kann bzw. konnte, wird es sicher technisch möglich sein, den Code auszulesen oder zu manipulieren.

Es werden sicher kaum Laien solch ein Gerät klauen und danach verkaufen.

Wann hast du es denn bei Ebay ersteigert und wann wurde es dir gestohlen ?

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 22:02

ersteigert am 17.9.06 und gestohlen am 25.10 !Hab also nich lange spass gehabt damit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Kann man anhand der Serien nummer des Navis dessen Alter feststellen?