ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kann ich einen manipulierten Kilometerstand erkennen?

Kann ich einen manipulierten Kilometerstand erkennen?

Themenstarteram 3. Februar 2009 um 19:46

Naja, die Frage steht ja schon oben.

Da ich mir ja jetzt bald ein neues Auto holen zulegen wollte, natürlich auch wieder einen E36, wollte ich mal fragen, ob und wie man sowas nachweisen kann. Hab da irgendwie angst, da man sowas ja immer öfter hört, dass sowas gemacht wird.

Wäre nett wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Mfg Mike

Beste Antwort im Thema

Beim E36 gibt es keine Möglichkeit, eine Manipulation des Kilometerstands zweifelsfrei nachzuweisen.

Der erste beim Tachotest angezeigte Wert ist nicht die echte Laufleistung des Wagens. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube, der auch gerne von unseriösen Kaufinteressenten genutzt wird, um den Preis kräftig zu drücken.

Es handelt sich bei dieser Zahl lediglich um eine Prüfsumme oder Seriennummer.

Man kann das auch leicht prüfen, indem man die Nummer notiert, ein paar Kilometer fährt und sie dann wieder ausliest. Sie wird sich nicht verändert haben.

Man muss beim E36 also nach den guten alten Hinweisen auf Plausibilität suchen. Einige Beispiele:

  • ist das Lenkrad abgenutzt?
  • sind die Pedale abgenutzt? (starker Verschleiß am Kupplungspedal deutet auf Stadtfahrzeug mit vielen Kilometern hin)
  • wie schaut der Teppich unter den Pedalen aus?
  • wie durchgesessen sind die Sitze?
  • Wie schaut es im Serviceheft aus? Sieht es so aus, dass die Termine alle mit dem selben Stempel und dem selben Kuli gemacht wurden? (Bei BMW können allerdings verloren gegangene Servicehefte nachgetragen werden. Die Einträge sind dann in einer Niederlassung auch nachprüfbar).
  • Passt der Schmutz im Motorraum zur Laufleistung? Zu sauber oder zu dreckig ist verdächtig.
  • last but not least: Passt alles zusammen? Durchgesessene Sitze und neu aussehende Pedale sind unplausibel.
41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von cossieman

Hello,

[...] kochmal die Lenkrad, Pedalgummi, die Sitz,Teppich durch, besonders die Pedale.

Genau, kochmal die von COSSIEMAN genannten Zutaten. Wenn sie zu sehr stinken und aufm Tacho geringe Kochzeit steht, ist der Preis zu salzig loooool :P ( und der Tacho ist natürlich manupuliert)

Guten Appetit :D

Zitat:

Original geschrieben von x drive

Bei den ersten E36 gab es im Kombi ein Manipulatsionspunkt das brennt wenn da was getürckt wurde dies ist der rote Punkt im Kombi .

nein nicht die ersten E36 sondern die letzten. ich glaub ab 9/96 die. die leuchtete aber nur wenn der kilometerstand im tacho nicht gleich dem des codiesteckers ist. mitm tacho test kann man die zurück setzten.

Zitat:

Original geschrieben von autobild

Zitat:

Original geschrieben von x drive

Bei den ersten E36 gab es im Kombi ein Manipulatsionspunkt das brennt wenn da was getürckt wurde dies ist der rote Punkt im Kombi .

nein nicht die ersten E36 sondern die letzten. ich glaub ab 9/96 die. die leuchtete aber nur wenn der kilometerstand im tacho nicht gleich dem des codiesteckers ist. mitm tacho test kann man die zurück setzten.

genau den mein ich ja auch...

Zitat:

Original geschrieben von x drive

Bei den ersten E36 gab es im Kombi ein Manipulatsionspunkt das brennt wenn da was getürckt wurde dies ist der rote Punkt im Kombi .

Das ist leider falsch. Der Punkt wird zwar so genannt, hat aber nicht wirklich was mit dem KM Stand zu tun. Der Punkt kann folgende Ursachen haben:

-zu niedrige Bordspannung

-Kombi abgesteckt und Zündung angemacht

Sorry Lukas,aber wo steht das?Ich hatte schon zweimal zu niedrige Bordspannung und kein einziges Mal hat dieser Punkt geleuchtet und ja,er ist auch in meinem 94er Kombi vorhanden und tut auch,da er beim Tachotest mitleuchtet (Bild im Anhang)....

Und was leuchtet,wenn man Zündung bei abgestecktem Kombi einschaltet,ist die Airbagwarnleuchte,weil eben der Tacho gefehlt hat.Das wars dann aber auch schon.

Das mit dem Tachostand auf Codierstecker und Kombi ist korrekt.Ist aber wie schon angemerkt,ziemlich leicht zu überlisten....man müßte sich also schon ziemlich blöd anstellen,das der Punkt aufleuchtet....

 

Ich frag mich echt,wo du das herhast..... :confused:

 

Greetz

Cap

@ esalet,

ja, sehr witzig..sorry Deutsch ist nicht meine Muttersprache so ab und zu mach ich ein fehler hier und da aber so lange die leute verstehen was ich meint ist egal...oder?

ich meinte eigentlich nicht diesen punkt.....

siehe anhang!

Gruß

Mein Bild im Anhang hast du gesehn?

Der rote Knubbel neben den beiden Buchstaben "km" ;)

 

Greetz

Cap

Das hat mir ein BMW Elektriker bei uns beim Händler erzählt und im 7er Forum steht das auch. Klingt auch plausibel.

Der Punkt kann von selbst wieder verschwinden oder auch nur kurz aufleuchten. Wäre ja komisch, wenn das alles nur mit dem KM Stand zu tun hätte.

ich meine aber den punkt der dort ist wo eigentlich 290Km/h wäre..

Gruß

Das is kein Punkt,der leuchten kann,das is ein Lichtsensor.Wurde aber auf der vorigen Seite schon erwähnt....steuert die Helligkeit der Intervallanzeige und des BC/Original-Radios.

@Lukas

Nicht für mich.Wie gesagt hatte ich das noch nicht und ich hatte gerade in den letzten Wochen vor meinem Batterietausch schon mehrfach "Unterspannung".

Außerdem gibt es hier ja durchaus genug Leute,die ihren Tacho schon draußen hatten und danach die Zündung eingeschaltet haben,warum hat das keiner gefragt?

Vll ist das bei nem anderen Modell der Fall,beim E36 sicher ned.Ansonsten hätte ich gern nen Videobeweis von diesem Herrn. ;)

 

Greetz

Cap

Zitat:

Original geschrieben von esalet

Zitat:

Original geschrieben von cossieman

Hello,

 

[...] kochmal die Lenkrad, Pedalgummi, die Sitz,Teppich durch, besonders die Pedale.

Genau, kochmal die von COSSIEMAN genannten Zutaten. Wenn sie zu sehr stinken und aufm Tacho geringe Kochzeit steht, ist der Preis zu salzig loooool :P ( und der Tacho ist natürlich manupuliert)

 

Guten Appetit :D

LoL ,prust, :D

 

Aber mal im Ernst: der gute cossieman ist offenbar nicht deutscher Muttersprachler, nicht daß er jetzt einen Frust bekommt.;)

 

Gruß,

Thomas

 

P.S.: Hier gibts auch Gänge, die HACKEN und Glühbirnen, die GEWECKSELT werden;)

Ja, die erklärung von Lukas kann nicht stimmen.

Ich hatte neulich erst nen massiven spannungsabfall, dann hatte ich sowohl batterie als auch schon KI draußen und/oder trotzdem die zündung an, dennoch hat da noch nie was geleuchtet.

 

Zitat:

Original geschrieben von thoelz

P.S.: Hier gibts auch Gänge, die HACKEN und Glühbirnen, die GEWECKSELT werden

und Beläge...Zahnbelag zum beispiel... :D

 

Zitat:

Original geschrieben von E36 Mike

Dann muss ich mich halt auf die Angaben vom verkäufer verlassen oder anhand von Belägen oder Zetteln.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

 

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von thoelz

P.S.: Hier gibts auch Gänge, die HACKEN und Glühbirnen, die GEWECKSELT werden

und Beläge...Zahnbelag zum beispiel... :D

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von E36 Mike

Dann muss ich mich halt auf die Angaben vom verkäufer verlassen oder anhand von Belägen oder Zetteln.

:D Vielleicht hat ja jemand Lust, einen thread zur Sammlung der besten verbalen Stilblüten zu eröffnen... ;) 

Zitat:

Original geschrieben von thoelz

:D Vielleicht hat ja jemand Lust, einen thread zur Sammlung der besten verbalen Stilblüten zu eröffnen... ;) 

Das wären aber seeehr viele. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kann ich einen manipulierten Kilometerstand erkennen?