ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Käfer Holz Armaturenbrett

Käfer Holz Armaturenbrett

VW Käfer 1303
Themenstarteram 2. November 2019 um 16:57

Moin,

ich versuchte immer diesen letzten Satz zu verkaufen und nun kommt einer auf der Messe und möchte drei Stück haben. Er hätte schon lange gesucht. Die US- und Sondermodelle hatten das wohl serienmässig als Imitat. Da ich aber neue Werkzeuge anfertigen muss, lohnen sich drei Sätze nicht wirklich. Ich muß auf 10 Stück kommen. Ausschnitte und Hozsorten sind variabel 90€ +MwSt. Besteht da Interesse oder kann das wech?

MfG Holzwurm

Dsci0170
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. November 2019 um 10:12

Zitat:

@Beetle1960 schrieb am 3. November 2019 um 09:54:51 Uhr:

Kommt drauf an, wer und wo man das macht... Bzw wenn man entsprechende Leute kennt.

Das Programm ist hier ja wohl schnell gemacht. Ist ja kein komplexes Teil.

Aber gut, jeder wie er mag.

Mir gefällt es ohnehin nicht ^^

Ich liebe das Internet. Da findet man immer schlauere Leute wie im realem Leben. Ich mache meinen Job nun seit über 33 jahren aber gut das du die richtigen Leute kennst, die alles umsonst für dich machen. Ich habe die noch nicht kennen gelernt. MIST!!!

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Das Handschuhfach muss dann auch gemacht werden...

Themenstarteram 3. November 2019 um 8:15

Zitat:

@mumtaze schrieb am 2. November 2019 um 23:58:36 Uhr:

Das Handschuhfach muss dann auch gemacht werden...

Das obere Teil ist doch fürs Handschuhfach!

Scheint um ein sehr spezielles Modell zu gehen: den 1303 mit runder Handschuhfachbetätigung. Der wurde nur ein Jahr gebaut. Damit sind sogar die Cabriofahrer raus mit den späten 03, denen man sowas noch am ehesten verkaufen könnte. Oder vertu' ich mich da?

Grüße,

Michael

Ich frag mich grad für was ein Werkzeug gebraucht wird? Musst du das Holz erst pressen oder so?

Wenn du fertige "holzplatten" hast, könnte man das dann nicht lasern, wasserstrahlschneiden oder fräsen?

Themenstarteram 3. November 2019 um 9:37

Also auch den Ausschnitt für das Handschuhfachteil kann man rechteckig machen.

Zum Werkzeug. Wenn man Kopierfräsen will, braucht man Schablonen und Einspannrahmen.

 

Lasern, wasserstrahlschneiden oder CNC fräsen? Dafür braucht man mehrere Programme für alle Ausschnitte und dann reden wir über 100 Sätze wenn überhaupt, das sich das rechnet.

Themenstarteram 3. November 2019 um 9:52

Mal zur Geschichte. Es gibt zu viele Oldtimer und man kann eben nicht alles wissen. Es kam jemand an den Stand und meinte das ist ja schönes Holz und ob man so was nicht auch für den Käfer machen könnte. Was viele nicht wissen ist, das die US- und Sondermodelle auch in Deutschland mit Holzfolie original ausgelifert wurden. War die Folie im laufe der Jahre unansehnlich geworden, wurde sie nur abgemacht und nicht mehr ersetzt, da es sie einfach nicht gibt. Wenn der nun ohne Folie verkauft wurde............. Er selber restauriert ausschließlich Käfer. Ich habe ihn dann auf den Satz rechts am Tisch aufmerksamm gemacht und so kam es zu allem weitem.

Messe

Kommt drauf an, wer und wo man das macht... Bzw wenn man entsprechende Leute kennt.

Das Programm ist hier ja wohl schnell gemacht. Ist ja kein komplexes Teil.

Aber gut, jeder wie er mag.

Mir gefällt es ohnehin nicht ^^

Themenstarteram 3. November 2019 um 10:12

Zitat:

@Beetle1960 schrieb am 3. November 2019 um 09:54:51 Uhr:

Kommt drauf an, wer und wo man das macht... Bzw wenn man entsprechende Leute kennt.

Das Programm ist hier ja wohl schnell gemacht. Ist ja kein komplexes Teil.

Aber gut, jeder wie er mag.

Mir gefällt es ohnehin nicht ^^

Ich liebe das Internet. Da findet man immer schlauere Leute wie im realem Leben. Ich mache meinen Job nun seit über 33 jahren aber gut das du die richtigen Leute kennst, die alles umsonst für dich machen. Ich habe die noch nicht kennen gelernt. MIST!!!

Kann mich dunkel erinnern, dass ich auch mal so einen 1303 mit Folie hatte.... ich glaub', den "City" (oder war es der "Big"?), bin aber nicht mehr sicher.

Wäre halt nur für den Threadtitel interessant gewesen, dass das nur den 03 betrifft. Geschätzt 3/4 aller deutschen Käferfahrer können das Holzteil nicht einordnen (siehe die erste Antwort in diesem Thread), und von denen, die es können, ist nur ein kleiner Teil interessiert, und der stellt dann auch erst einmal noch fest: Mist, falsche Detailausführung.

Könnte mir vorstellen, dass das Edelholz größeren Zuspruch erfahren würde, wenn man es unter besserer Artikelbeschreibung verkaufen würde.

Grüße,

Michael

Themenstarteram 3. November 2019 um 10:21

Zitat:

@Robomike schrieb am 3. November 2019 um 10:17:14 Uhr:

Kann mich dunkel erinnern, dass ich auch mal so einen 1303 mit Folie hatte.... ich glaub', den "City", bin aber nicht mehr sicher.

Wäre halt nur für den Threadtitel interessant gewesen, dass das nur den 03 betrifft. Geschätzt 3/4 aller deutschen Käferfahrer können das Holzteil nicht einordnen (siehe die erste Antwort in diesem Thread), und von denen, die es können, ist nur ein kleiner Teil interessiert, und der stellt dann auch erst einmal noch fest: Mist, falsche Detailausführung.

Könnte mir vorstellen, dass das Edelholz größeren Zuspruch erfahren würde, wenn man es unter besserer Artikelbeschreibung verkaufen würde.

Grüße,

Michael

Hatte versucht die Überschrift zu ändern, aber bin nicht mehr ran gekommen. Andererseits ist es ja vorgegeben.

 

Wenn du ü30 Jahre Erfahrung hast, dann bist du vermutlich auch ü50. Und damit vielleicht etwas engstirnig gegenüber "neuen" Technologien?

Kopierfräse... Wann war das aktuell, anfang letztes Jahrhundert?

Gut, Wasserstrahl ist nicht billig, gebe ich zu. Aber so ein laser ist für zuhause auch schnell gebaut. Mit ein bisschen technischem Verständnis kann man sowas selbst machen.

Aber gut, du mit deinen 30 Jahren Erfahrung wirst es schon wissen. Mach nur und lass dir keine neuen Anreize geben.

 

Edit: außerdem hatte ich nie was von umsonst gesagt.

@TE: Ich würde das vielleicht mal zusätzlich in einem großen bekannten amerikanischen Forum für alte VW anbieten (den Namen darf man hier vermutlich nicht nennen).

 

Die Teile oben passen nur im 73er Modell vom 1303 ohne Uhr und 73 gab es das Holzimitat m. W. ab Werk noch nicht. Das Interesse dürfte größer werden, wenn man Modelle ab 74 mit einbezieht und die Uhr zur Option macht.

Also ich habe ein 1303 CABRIO mit dem rechteckigen Handschuhfachknopf und für 90 Euro würde ich die Blenden wohl kaufen. Aber nicht in Wurzelholz sondern in der originalen Farbe.

Themenstarteram 3. November 2019 um 10:55

Zitat:

@Beetle1960 schrieb am 3. November 2019 um 10:27:34 Uhr:

Wenn du ü30 Jahre Erfahrung hast, dann bist du vermutlich auch ü50. Und damit vielleicht etwas engstirnig gegenüber "neuen" Technologien?

Kopierfräse... Wann war das aktuell, anfang letztes Jahrhundert?

Gut, Wasserstrahl ist nicht billig, gebe ich zu. Aber so ein laser ist für zuhause auch schnell gebaut. Mit ein bisschen technischem Verständnis kann man sowas selbst machen.

Aber gut, du mit deinen 30 Jahren Erfahrung wirst es schon wissen. Mach nur und lass dir keine neuen Anreize geben.

Edit: außerdem hatte ich nie was von umsonst gesagt.

Wenn man unter 50 ist, haben einige eben noch nicht genug Lebenserfahrung um einen Rattenschwanz zu erkennen. Wenn ich in einem Auto - Holzrestaurationsbetrieb, der nur zu 10% Holzsätze macht, was mit lasern anfange, habe ich erst mal die Berufsgenossenschaft auf dem Hof. Laser selber gebaut? Sie haben wohl zu heiß gebadet? Danach natürlich die Betriebsversicherung. Die freut sich riesig über einen Laser in einer Tischlerei. Und das alles für 900€? Ich glaube nicht wirklich. Aber danke für die Innovation zu der ich nicht fähig bin.

https://www.facebook.com/Auto-Holzveredelung-157070918305338/

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen