ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Kabelbaum - Panda 169

Kabelbaum - Panda 169

Fiat Panda 169
Themenstarteram 11. Dezember 2012 um 20:25

Liebe Leute,

ich brauche dringend eure Hilfe! Ich bin schon recht verzweifelt!

Bei unserem Panda 169 gibt es einen permanenten Motorfehler, der auf Potentiometer und Gaspedal hindeutet. Alles wurde gewechselt und erneuert (Drosselkappe usw.), jetzt besteht der Verdacht, es handele sich um den Kabelbaum. Ich habe hier die Anleitung gesehen, wie man damit etwas versuchen sollte...mein Schatz hat direkt einen gebrauchten Kabelbaum lieber besorgt, der jetzt aber anscheinend nicht identisch mit dem alten ist, weil der neu geholte mehr Stecker hat.

Ich als unwissende frage euch Experten: kann man diesen Kabelbaum trotzdem gebrauchen (es stammt von einem ähnlichen Panda vom Baujahr und Ausstattung her) oder soll man den dem Händler zurück geben (diese Möglichkeit besteht anscheinend)?

Wenn man den Kabelbaum testen möchte, worauf genau sollte man achten? Wieso in der Zeichnung wird genau auf einem Punkt hingewiesen, wo man etwas machen sollte?

Obwohl ich mich fürchte, dass man mir sagt, ich möge mich bitte als Frau etwas Anderes vornehmen, möchte ich trotzdem alles versuchen, bevor ich meine Panda (ja, für mich ist es eine sie!) wirklich aufgebe.

Ach übrigens, das Problem ist, dass man ohne Probleme fahren kann, aber TÜV steht an und ich fühle mich machtlos und verzweifelt!

Allen Helfenden danke ich schon im Voraus und kann gerne versuchen, weitere Details bzgl. der Fehlermeldung von meinem Mann mir weitersagen zu lassen (er hat im Grunde schon aufgegeben...)

Herzliche Grüße

Chibi

Beste Antwort im Thema

Ich tippe bei den ausgelesenenen Fehlern auf das bekannte Masseproblem im Kabelbaum hinter dem Steuergerät.

Diese Verbindung ist ab Werk nicht verlötet, sondern nur durch einen Schrupfschlauch mit Kleberbeschichtung hergestellt.

Hier werden die Masseleitungen des Taktgebers, des Drosselklappenpotis, des Temperatursensors und des Mapsensors zusammengeführt und ans Steuergerät geführt.

Zur Fehlerspeicherei: ich glaube, es braucht 5 gesunde Fahrzyklen, bevor der Fehler gelöscht wird.

Irgendwo auf Motortalk gibts dazu einen Beitrag, bei E-Mail per PN kann ich Dir aber auch ein PDF schicken.

Die Reparatur ist nicht kompliziert, aber freckelig und unkommod.

Dazu brauchts einen kleinen Seitenschneider, Lötausrüstung und eventuell ein Stückchen Kabel, um die herausgeschnittene Länge wieder zu ersetzen.

Mit der Anleitung kann das auch der AZUBI der freien Werke Eures Vertrauens machen.

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 13. Dezember 2012 um 10:12

keine Sorge, wenn du wüsstest, wie viel ich vorher überhaupt nicht wusste... Mir hilft trotzdem alles, was geschrieben wird :-)

Allen einen schönen Tag! Bei mir steht heute schon einiges vor :-)

LG

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von traxx123

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

 

Der Panda hat noch einen Seilzug und kein elektronisches Gaspedal, somit keinen Stecker.

Stecker sind direkt an die Drosselklappe auf der Ansaugbrücke bzw. unter dem Luftfilterkasten.

 

LG

Roland

Das wusste ich nicht.

Zu meiner Ehrrettung möchte ich aber sagen, dass der JTD ein e-Gas hat.

Themenstarteram 13. Dezember 2012 um 16:50

So...! Dank allen detaillierten Tipps ist der USB Kabel bestellt und vielerlei Stellen beim Panda sind gelötet worden... (ja, ich muss zugeben, das habe ich nicht selbst gemacht!)

jetzt habe ich doch noch eine Frage: Sollte das Problem durch die Löt-Aktion gelöst worden sein, müsste das permanent leuchtende Warnsignal schon sofort ausgehen oder braucht man erst den Fehler mit der Software auszulesen und zu löschen?

Das besagte Warnsignal (Motorleuchte) ist nämlich noch permanent an...

Der Kabel aus dem Spenderpanda ist übrigens der Falsche und wird noch zurück genommen (hoffentlich).

Vielen lieben Dank an Euch allen! Noch gebe ich nicht auf ;-)

LG und einen schönen Abend

Chibi

Hallo,

auch wenn der Fehler weg ist, sind diese im Speicher der Motorsteuergerätes abgelegt und die MIL leuchtet.

Teilweise ist es so das bei bestimmten abgelegten Fehlern, die MIL nach mehreren Fahrzyklen wieder ausgeht wenn der oder die Fehler nicht mehr aktiv sind.

Ansonsten würde ich dir empfehlen die Fehler auzulesen und löschen zu lassen, oder du wartest bis dein Kabel da ist.

Solltest du in Niederbayern wohnen, kannst auch bei mir vorbeikommen und ich lösche dir den Fehler.

LG

Roland

Themenstarteram 13. Dezember 2012 um 17:23

Hallo!

Vielen lieben Dank! Das gibt doch Anlass zur Hoffnung!

Leider wohne ich in NRW, quasi am anderen Ende der Welt...sonst hätte ich gern deine Hilfe in Anspruch genommen! Das ist sehr nett! Dankeschön!

Dann warte ich auf den Kabel oder auf die Werkstatt, mal schauen!

Ich berichte weiter!

LG und einen schönen Abend

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Hallo,

auch wenn der Fehler weg ist, sind diese im Speicher der Motorsteuergerätes abgelegt und die MIL leuchtet.

Teilweise ist es so das bei bestimmten abgelegten Fehlern, die MIL nach mehreren Fahrzyklen wieder ausgeht wenn der oder die Fehler nicht mehr aktiv sind.

Ansonsten würde ich dir empfehlen die Fehler auzulesen und löschen zu lassen, oder du wartest bis dein Kabel da ist.

Solltest du in Niederbayern wohnen, kannst auch bei mir vorbeikommen und ich lösche dir den Fehler.

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 18:40

Update: immer noch Probleme *heul*

Liebe Leute,

der Kabel ist da und mit dem Programm konnten wir die Fehler lesen aber nicht dauerhaft löschen. Alle Lötstelle, wo man daran kam, sind anscheinend gelötet. Der Fehler P0120 kommt sofort nach dem Löschen wieder und das Warnsignal leuchtet permanent. P0340 verschwindet erstmal und kommt aber nach kurzer Zeit und/oder beim Gasgeben erneut. Ich kopiere hier unten die Fehlermeldungen aus dem Programm, sie sind dieselbe wie vom Anfang an, nur halt auf Englisch.

Weiß noch jemand Rat? Es ist zum Verzweifeln :-(

Vielen Dank euch Allen und LG

Chibi

P0120

Throttle Position sensor/switch A circuit malfunction

The reason for this fault is that ECU has received very high signal from the sensor. The fault is present now. Take appropriate action to fix this sensor fault. Dashboard warning light was activated for this fault.

P0340

Camshaft Position Sensor A circuit malfunction (Bank 1 or Single Sensor)

The reason for this fault is that ECU has received very high signal from the sensor. The fault is present now. Take appropriate action to fix this sensor fault. Dashboard warning light was not activated for this fault.

Hallo,

wie ursprünglich vermutet wird das Problem am Motorsteuergerät liegen. Die Probleme sind mir bekannt und ca. jedes 10te STGR hat den Fehler

P0120 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Fehlfunktion Stromkreis Drosselklappenschalter

Das ist auch der erste Anschluss wie auf dem Bild zu sehen das ich hochgeladen hatte.

P0340 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis

ist der dritte...

Ich kann dir noch eines anbieten wenn du dich entschließt ein neues Motorsteuergerät zu kaufen.

Sollte der Fehler mit dem Einbau des neuen Steuergerätes nicht verschwunden sein, garantiere ich dir bei einer Rückgabe innerhalb von 14 Tagen, das der volle Kaufpreis inkl. Versandkosten erstattet wird. So gehst du auch keinerlei Risiko ein wenn es wirklich an etwas anderes liegen würde.

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 21:40

Hallo!

Vielen lieben Dank für deine Antwort und dein Angebot, das sich sehr gut anhört! Dass man es so quasi ohne Risiko testen dürfte, das wäre toll! Würdest du mir bitte per PN den Preis des STGR verraten? Handelt es sich um ein neues oder ein gebrauchtes? Muss man das selbst programmieren oder kriegt das auch einer, der kein Autogenie ist, hin? Wie lange halten solche Teile in der Regel? Ich wusste gar nicht, dass dieses Problem nicht ganz so selten ist!

Ich würde mich so freuen, wenn es wirklich daran liegen würde und dadurch Mrs Panda über den TÜV käme!

LG und einen schönen Abend

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Hallo,

wie ursprünglich vermutet wird das Problem am Motorsteuergerät liegen. Die Probleme sind mir bekannt und ca. jedes 10te STGR hat den Fehler

P0120 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Fehlfunktion Stromkreis Drosselklappenschalter

Das ist auch der erste Anschluss wie auf dem Bild zu sehen das ich hochgeladen hatte.

P0340 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis

ist der dritte...

Ich kann dir noch eines anbieten wenn du dich entschließt ein neues Motorsteuergerät zu kaufen.

Sollte der Fehler mit dem Einbau des neuen Steuergerätes nicht verschwunden sein, garantiere ich dir bei einer Rückgabe innerhalb von 14 Tagen, das der volle Kaufpreis inkl. Versandkosten erstattet wird. So gehst du auch keinerlei Risiko ein wenn es wirklich an etwas anderes liegen würde.

LG

Roland

Das findest du in meinen Onlineshop

http://www.iaw-tec.de/product_info.php?...

Natürlich neu - mit schnellerem Prozessor und RAM und vor allem mit einem Beipass auf der Platine der die beiden schwächsten Bauteile darauf abschirmt.

Hier kannst du gerne noch was lesen wenn du willst. http://www.iaw-tec.de/shop_content.php?coID=82

Generell wird eine bebilderte Anleitung mitgeliefert. Der Code deiner Wegfahrsperre programmiert sich automatisch und alle Schlüssel funktionieren wie gewohnt. Nur noch die Selbstadaptionsparameter nach Anleitung anlernen und freuen. Dazu braucht man keinerlei Diagnosegeräte oder eine Werkstatt.

LG

Roland

PS: Mir gehört der Laden :-)

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 21:59

Das ist super!!!

Dankeschön! Stell dir mal vor...ich war in meiner Suche schon mal auf deiner Seite gewesen :-)

Ist das STGR auf dem Link, was du mir geschickt hast, das Richtige für meine Panda? Wie soll ich vorgehen, wenn ich es überprüfen möchte? Gibt es eine Seriennummer auf meinem alten STGR?

Meinst du, dass ich das neue STGR auch noch vor Weihnachten bei Zahlung über Paypal erhalten könnte? Soll ich beim Kauf meinen Forum-Namen schreiben, damit du weißt, dass ich gern dein Angebot mit dem Testen annehme?

Die Selbstadaptationsparameter klingen mir ähm ein wenig fremd, aber freuen tue ich mich schon.

Ah bzgl. der Schlüssel: ist es relevant, dass wir leider keine Rote Karte haben, womit man die Schlüsseln nachmachen kann? Leider haben wir sie von dem Vorbesitzer nicht gekriegt und erst Jahre später entdeckt, dass es sie gibt...ich weiß, dumm dumm dumm!

nicht dass wir hinterher nicht mehr ins Auto kommen:-)

Vielen lieben Dank und LG

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Das findest du in meinen Onlineshop

http://www.iaw-tec.de/product_info.php?...

Natürlich neu - mit schnellerem Prozessor und RAM und vor allem mit einem Beipass auf der Platine der die beiden schwächsten Bauteile darauf abschirmt.

Hier kannst du gerne noch was lesen wenn du willst. http://www.iaw-tec.de/shop_content.php?coID=82

Generell wird eine bebilderte Anleitung mitgeliefert. Der Code deiner Wegfahrsperre programmiert sich automatisch und alle Schlüssel funktionieren wie gewohnt. Nur noch die Selbstadaptionsparameter nach Anleitung anlernen und freuen. Dazu braucht man keinerlei Diagnosegeräte oder eine Werkstatt.

LG

Roland

PS: Mir gehört der Laden :-)

Hallo,

lt. deiner Auflistung die du gepostet hast, solltest du ein IAW 5AF S1 haben.

Das kannst du aber selbst am Motorsteuergerät ablesen. Dort solltest du die Bezeichnung finden. Entweder IAW 5AF S1 oder IAW 59F S1. Sind beide Identisch, nur hier hat Fiat bzw. Magneti Marelli mal die Bezeichnung geändert.

Bei einer Bestellung schreibst du mir einfach deinen Usernamen vom Forum mit in die Bestellung - da gibt es ein Feld "Kommentare", dann bestätige ich dir das besprochene nochmal mit der Rechnung.

Die Paketlaufzeiten betragen aktuell 1-2 Werktage mit DHL, die Trackingnummer des Pakets wird von mir ebenfalls übermittelt.

Das du keinen roten bzw. braunen Schlüssel hast ist relativ einfach zu erklären.... Es gab keinen :-)

Der Panda hat schon das Code2 System, da wurde das Fahrzeug nur mit zwei Schlüsseln und einer blauen Codekarte ausgeliefert.

EDIT: Anhand deiner blauen Codekarte kann jederzeit bei Fiat ein zusätzlicher Schlüssel bestellt werden. Dieser muss dann nur noch angelernt werden und schon kann er genutzt werden. Zum anlernen des neuen Schlüssels wird ebenfalls die blaue Codekarte benötigt um mit dem electronic code in den Boardcomputer zu gelangen und die Prozedur durchführen zu können. Dabei benötigts du alle deine Schlüssel, da bei diesem Vorgang alle aus dem BC gelöscht und dann hintereinander neu angelernt werden.

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 22:42

Super! Dann checke ich alles morgen auf dem STGR, wobei alles stimmen sollte, und bestelle das über dein Shop, wie du gesagt hast. Ich freue mich sehr!

Die blaue Codekarte haben wir auch nicht... aber dafür die beiden Schlüsseln (tja...! ist halt schon was!), vielleicht reicht das zur Note so weiterhin aus?

Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Hallo,

lt. deiner Auflistung die du gepostet hast, solltest du ein IAW 5AF S1 haben.

Das kannst du aber selbst am Motorsteuergerät ablesen. Dort solltest du die Bezeichnung finden. Entweder IAW 5AF S1 oder IAW 59F S1. Sind beide Identisch, nur hier hat Fiat bzw. Magneti Marelli mal die Bezeichnung geändert.

Bei einer Bestellung schreibst du mir einfach deinen Usernamen vom Forum mit in die Bestellung - da gibt es ein Feld "Kommentare", dann bestätige ich dir das besprochene nochmal mit der Rechnung.

Die Paketlaufzeiten betragen aktuell 1-2 Werktage mit DHL, die Trackingnummer des Pakets wird von mir ebenfalls übermittelt.

Das du keinen roten bzw. braunen Schlüssel hast ist relativ einfach zu erklären.... Es gab keinen :-)

Der Panda hat schon das Code2 System, da wurde das Fahrzeug nur mit zwei Schlüsseln und einer blauen Codekarte ausgeliefert.

LG

Roland

Hallo,

ich habe meinen vorherigen Beitrag editiert, da ich was vergessen hatte.

Aber auch wenn du die blaue Codekarte nicht mehr hast ist das kein Beinbruch.

Diese kann bei Fiat bestellt werden.

71751387 CODE CARD 2 - Preis mit MWSt.: 23,87 EUR

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 22:54

Ok, Dankeschön! Nur noch eine Nachfrage, sorry! Die Karte brauche ich nur, wenn ich einen zusätzlichen Schlüssel registrieren möchte? D.h. mit dem neuen STGR brauche ich das nicht für die mir schon vorhandenen Schlüsseln?

Ich hatte schon mal in einer Werkstatt hier nachgefragt und die meinten, ich müsste alles neu kaufen und dass es sehr teuer wäre, diese Karte nachmachen zu lassen...Dankeschön für deine tolle Hilfe!

LG

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Hallo,

ich habe meinen vorherigen Beitrag editiert, da ich was vergessen hatte.

Aber auch wenn du die blaue Codekarte nicht mehr hast ist das kein Beinbruch.

Diese kann bei Fiat bestellt werden.

71751387 CODE CARD 2 - Preis mit MWSt.: 23,87 EUR

LG

Roland

Nein, diese Karte brauchst du nicht...

Du brauchst nur einen Schlüssel von deinem Fahrzeug und somit funktioniert auch dein zweiter.

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 23:00

Wunderbar! Vielen herzlichen Dank! Morgen bestelle ich das STGR wie besprochen!

Ich freue mich schon :-)Daaaaaaankeschööööön!

LG und ein schönes WE

Chibi

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Nein, diese Karte brauchst du nicht...

Du brauchst nur einen Schlüssel von deinem Fahrzeug und somit funktioniert auch dein zweiter.

LG

Roland

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Kabelbaum - Panda 169