ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Kabelbaum - Panda 169

Kabelbaum - Panda 169

Fiat Panda 169
Themenstarteram 11. Dezember 2012 um 20:25

Liebe Leute,

ich brauche dringend eure Hilfe! Ich bin schon recht verzweifelt!

Bei unserem Panda 169 gibt es einen permanenten Motorfehler, der auf Potentiometer und Gaspedal hindeutet. Alles wurde gewechselt und erneuert (Drosselkappe usw.), jetzt besteht der Verdacht, es handele sich um den Kabelbaum. Ich habe hier die Anleitung gesehen, wie man damit etwas versuchen sollte...mein Schatz hat direkt einen gebrauchten Kabelbaum lieber besorgt, der jetzt aber anscheinend nicht identisch mit dem alten ist, weil der neu geholte mehr Stecker hat.

Ich als unwissende frage euch Experten: kann man diesen Kabelbaum trotzdem gebrauchen (es stammt von einem ähnlichen Panda vom Baujahr und Ausstattung her) oder soll man den dem Händler zurück geben (diese Möglichkeit besteht anscheinend)?

Wenn man den Kabelbaum testen möchte, worauf genau sollte man achten? Wieso in der Zeichnung wird genau auf einem Punkt hingewiesen, wo man etwas machen sollte?

Obwohl ich mich fürchte, dass man mir sagt, ich möge mich bitte als Frau etwas Anderes vornehmen, möchte ich trotzdem alles versuchen, bevor ich meine Panda (ja, für mich ist es eine sie!) wirklich aufgebe.

Ach übrigens, das Problem ist, dass man ohne Probleme fahren kann, aber TÜV steht an und ich fühle mich machtlos und verzweifelt!

Allen Helfenden danke ich schon im Voraus und kann gerne versuchen, weitere Details bzgl. der Fehlermeldung von meinem Mann mir weitersagen zu lassen (er hat im Grunde schon aufgegeben...)

Herzliche Grüße

Chibi

Ähnliche Themen
35 Antworten

Alles klar,

wenn du noch Fragen hast oder dir irgendwo unsicher bist, kannst du auch gerne anrufen, die Nummer findest du im Shop

Nochmal zum Thema Schlüssel... Solltest du einen benötigen, geht das nur über Fiat. Dafür kannst du anhand deiner Fahrgestellnummer und der von mir aufgelisteten Fiat Teilenummer die Karte nachbestellen. Nur so kommst du an einen neuen bzw. zusätzlichen Schlüssel.

Ein neuer Schlüssel kommt dann vorcodiert zum Händler, der anhand des electronic key in den BC einloggt und alle Schlüssel anmeldet. Das dauert ca. 2 Minuten und kostet um die 25 EUR.

Einen gebrauchten Schlüssel - oder auch einen neuen, der nicht für dein Fahrzeug bestimmt ist - kann man nicht anmelden, auch wenn man einen passenden Rohling fräst. Damit kannst du dann die Türe manuell auf- und zusperren aber kein Fahrzeug starten.

Der Panda hat einen Transponder mit ID46.

Wenn man einen kompletten Schlosssatz hat wie z.Bsp. hier http://www.iaw-tec.de/index.php?...

Müssen alle Schlösser umgebaut werden - ist ein mords Aufwand. Anschließend muss der Boardcomputer anhand der Unterlagen auf dem Aufkleber umprogrammiert werden, damit die neuen Schlüssel angelernt werden können. Die alten können dabei nicht mehr verwendet werde.

Und solche Schlösssätze verkaufe ich relativ viel, da wenn ein Schloss defekt ist kann kein einzelnes nachbestellt werden und bei Fiat direkt kosten die Teile mind. das doppelte!

Die härte an der Sache ist aber, das ich von 10 verkauften Sätzen 8 Anrufe entweder vom Kunden oder vom Fiat Händler bekomme, das die neuen Schlüssel nicht angemeldet werden können - klar, weil vorher der BC umprogrammiert werden muss. Aber bis jetzt konnten alle Probleme gelöst werden :-)

LG

Roland

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 23:34

:-) Dankeschön, das ist sehr nett von dir! Ich hoffe, ich brauche nicht, dich telefonisch zu belästigen :-)

Das mit den Schlüsseln hört sich nicht sehr einfach an, aber zum Glück haben wir noch die 2 Schlüsseln (und die funktionieren ohne Fernbedienung, weil diese anscheinend nicht eingebaut wurde). Irgendwie scheint es, dass sich die meisten Werkstätten damit nicht auskennen!

Ich wäre mir erstmal sehr sehr froh, wenn das Problem mit dem Austausch des STGR erledigt wäre!

Vielen herzlichen Dank für deine super Hilfe und LG!

Chibi

Themenstarteram 16. Dezember 2012 um 17:14

bestellt! jetzt übe ich mich in geduldiger Vorfreude voller Hoffnung!

Sobald der Teil da ist, werde ich berichten, ob dadurch unsere Probleme gelöst werden konnten!

Herzlichen Dank und einen schönen Sonntag noch!

LG

Chibi

Danke... Alle Unterlagen - Rechnung, Rücknahmebestätigung und Trackingnummer wurden bereits per Mail zugestellt.

Ich bin mir ziemlich sicher das alles klappt, da deine aufgezeigten Fehler

P 0120 Gaspedalpositionsgeber/Umschaltkreis A

P 0340 Nockenwellen-Positionseberkreis

P 0120 Drosselklappen-Potentiometer

an einem PIN der Steuergerät Masse liegen und zwar auf B20 und eben diese Fehler verursachen.

LG

Roland

Themenstarteram 16. Dezember 2012 um 23:05

Wow! Dass es so schnell gehen würde, hätte ich nicht mal erhofft!

Vielen lieben Dank! Ich vertraue deiner Fachmeinung und freue mich sehr, dass ich deine Hilfe erhalten konnte! Sobald ich den Teil ausprobieren kann, berichte ich weiter! *freu*

Eine schöne Woche und viele liebe Grüße

Chibi

Themenstarteram 20. Dezember 2012 um 20:01

UPDATE: läuft!

Meine Träume sind wahr geworden! Mrs Panda läuft wieder fehlerfrei! Dank des neuen STGR gibt es gar keinen Fehler mehr! Auf einmal! Nach so vielen Werkstattbesuchen, die nichts gebracht hatten.... DANKESCHÖÖÖÖN!!!

Morgen ist TÜV, ich hoffe, die finden nichts Gravierendes zu bemängeln (denn Mrs Panda ist nicht mehr so jung).

Ich werde mit Sicherheit bei allen zukünftigen Problemen wieder um Tipps hier bitten!

Ein großes Dankeschön an Allen Helfenden und insbesondere an Roland für die entscheidende und erlösende Hilfe :-)

LG und frohe Festtage!

Chibi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Kabelbaum - Panda 169