ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Ist die Katze tot?

Ist die Katze tot?

Jaguar XJ Mark II (XJ40, X300, X308) XJ300/305/306
Themenstarteram 26. Juli 2018 um 10:56

Letztes Jahr im Sommer fing mein 95er Daimler an zu zicken. Ca. jedes fünfte Mal sprang er nicht an. Der Anlasser drehte nicht, obwohl alle Kontrolllampen leuchteten. Wenn mann ihn mit der Fernbedienung wieder verriegelte, neu entriegelte und dann startete, lief er. Daher habe ich auf die Wegfahrsperre getippt und das Auto in eine Vertragswerkstatt gebracht weil mir dies Procedere auf die Dauer lästig war. Hätte ich lieber micht gemacht. Nach drei Monatenbekam ich die Nachricht, daß sie mit ihrem Latein am Ende seien und das Auto jetzt überhaupt nicht mehr anspringt. Ich habe dann noch die Steuermodule für Wegfahrsperre und Alarmanlage tauschen lassen (gibt es nur noch gebraucht) und die Ringantenne am Zündschloß wechseln lasse (neues Originalteil). Ohne Erfolg. Das Auto wurde dann auf Anraten des Geschäftsführers zum Jaguarservice Raddatz in der Nähe von Barsbüttel per Trailer gebracht. Der würde sich mit solchen Fahrzeugen auskennen. Er fand auch einen völlig vergammelten Hautstecker am Motorsteuergerät und tauschte den aus. Null. Dan wurde das Steuergerät zum Überholen nach England geschickt. (Knapp 800,-€) Wieder eingebaut, ohne Erfolg. Hat einer ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp?

Völlig frustriert

Ingolt Bergmann

Img-7452
Ähnliche Themen
33 Antworten

Die Steuergeräte für die WFS sind NICHT einfach austauschbar. Sie sind überwiegend mit dem Auto verheiratet. Wenn nicht, dann zumindest Schlüssel mit RFID Tag und Wegfahrsperrenbox am Kombiinstrument (bei X300). Im X308 kannst du nur alle Steuergeräte tauschen in der Hoffnung auf eine brauchbare Lösung.

Ich glaube dass da zu viel herumgebastelt wurde. Alte Teile wieder rein und schauen ob er anspringt. Anspringprobleme sind meistens batteriebedingt - auch wenn nur die WFS betroffen ist.

Konntest du das Problem lösen?

Habe noch eine Idee: vielleicht wird die Park-Position des Automatikgetriebes nicht erkannt, dann startet er nicht.

Themenstarteram 5. August 2018 um 16:07

Der Kontakt am Schalthebel ist ok, der wurde geprüft. Die Batterie hat volle Leistung.

Hier

https://www.jaguar-forum.de/.../viewtopic.php?...

hatte einer auch so ein Problem, da lag es am Body Processor Modul.

Kannst ja mal tauschen und probieren...

Und, hast du das mal getestet??

Themenstarteram 10. August 2018 um 17:35

Das Auto steht in der Werkstatt. Ich muss nächste Woche mal anrufen

Themenstarteram 13. August 2018 um 14:08

Mein Schrauber hat Teile bestellt und geht demnächst dabei. Ich halte euch auf dem Laufenden

Gut, es bleibt spannend.

Bei youtube

https://www.youtube.com/watch?v=bOlv20u2ju0

https://www.youtube.com/watch?v=ZiSfUP7Z2uk&t=627s

hatte einer das selbe Problem.

Und, gibt's was Neues?

Themenstarteram 23. August 2018 um 12:53

Bisher noch nicht. Halte euch auf dem Laufenden

Läuft die Katze wieder?

Themenstarteram 1. September 2018 um 19:59

Habe noch keine Nachricht. Der Schrauber wollte sich melden, wenn es Neuigkeiten gibt

Wie steht's denn nun um den X300? Wieder on the road?

Themenstarteram 18. September 2018 um 23:16

Noch kein aktuelles Feedback bekommen. Ich habe letztens mit der Werkstatt telefoniert, da wollte er deinen Vorschlag ausprobieren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Ist die Katze tot?