ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?

Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 23. März 2014 um 12:01

Hallo,

 

ich war überrascht, dass ein Fahrzeug (W246) in dieser

Preisklasse noch die althergebrachte Stange zum Halt

der aufgestellten Motorhaube hat.

....und dann ein MERCEDES.

 

Kann man einen entsprechenden Stoßdämpfer problemlos

nachrüsten ?

 

Gruß

summercap

 

Beste Antwort im Thema

Sorry, aber wenn sowas ein Kaufkriterium sein soll.. Tut mir leid, kann ich nicht verstehen.

Ich bin krank, kann verstehen das manches nicht so geht wie es soll, bei mir ist es leider nicht nur der Arm..ich wäre dankbar wenn nur ein Arm was hätte, aber ich muss mir weitaus andere sorgen machen und nicht über sowas nachdenken..

Ich muss etwas kritisch schreiben, aber finde das total überzogen, was will der mit dem Wagen, jeden Tag unter die Haube sehen ob der coole 4 Zylinder noch da ist?? Oder fahren?

Wenn du helfen willst, dann öffne ihm die Haube und gut ist es.

Gruß Blue

Ps: ist nicht böse gemeint, aber manche übertreiben leider.

160 weitere Antworten
Ähnliche Themen
160 Antworten

Hm... vermutlich alles bereits Vorboten des Sommerlochs... das kann ja dann "heiter" werden... ;)

am 7. Juni 2016 um 15:50

Vorbote des Sommerlochs? Zum Teil....Es ist natürlich müßig darüber zu diskutieren ob eine Nachrüstung möglich ist. Die Antwort lautet Nein. Wieso Mercedes keine Haubenlifter verbaut ist aber schon interessant, Fussgängerschutz wird als Begründung genannt. Alle anderen Hersteller scheren sich also einen Dreck um den Fussgängerschutz? In dem Zusammenhang wäre auch interessant ob Mercedes im Euro NCAP besser abschneidet. Das ist schlicht eine Sparmaßnahme!

Zitat:

@summercap schrieb am 7. Juni 2016 um 12:04:20 Uhr:

 

Hallo,

das ist aus meiner Sicht eine Überbewertung des Thema`s .

Ich kann mich nur wiederholen:

Wenn einem ein Thema stört,

sollte man es einfach nicht mehr aufrufen

(vor dem Kauf bin ich kein Haubengucker, weil für mich ein Haubenheber/Stoßdämpfer selbstverständlich war ;) )

Gruß

summercap

Hallo,

Sorry, aber das Fass hier hast du aufgemacht.

Erst wirfst du einen Einarmigen in die Runde, dem geholfen werden will.

Vielleicht wäre hier ein Behindertengerechtes Fahrzeug, dass bei einem darauf spezialisierten Unternehmen gefertigt/umgebaut wird wohl die bessere Wahl gewesen. Dort kann man auch spezielle Wünsche äussern. Wie zum Beispiel einen Motorhaubenheber. ;-)

Vielleicht hätten die dort auch gleich zu einem anderen Fahrzeug geraten.

Jetzt erzählst du uns, dass für dich ein Haubenheber via Stossdämpfer selbstverständlich ist.

Geht es jetzt um dich? Oder um einen Bekannten/Verwandten mit einer Körperbehinderung?

Ich halte entgegen, dass man sich vor dem Kauf (gerade mit Behinderung) eines so teuren Fahrzeugs informiert. Dazu gehört eine Probefahrt und die Einweisung des Verkäufers über die technische Ausstattung. Spätestens hier macht dann auch der Verkäufer die Motorhaube auf um dir den Motor/Antrieb zu erklären.

Wenn dann einem auch hier nicht die Stange zum halten der Motorhaube aufgefallen ist, dann hast du Pech gehabt. Aber dafür kann Mercedes nichts.

Ich halte diesen Thread hier für total überzogen. Vermutlich der Langeweile geschuldet.

Gruß,

Helmut

Man(n) kann sich ja durchaus an "Kleinigkeiten"...

...ich schließe mich ja gar nicht aus, da ich mich ständig im CLA (baugleich mit B-Klasse) meiner Frau über die völlig unbrauchbaren Einkaufstaschenhalterungen im Kofferraum aufrege, hinter die ich keine "Stofftaschenhenkel" vernünftig verzurrt bekomme und die Tasche dann doch immer wieder droht, Purzelbäume mit dem Einkauf zu schlagen... die Stange da vorne funktioniert wenigstens einwandfrei... :rolleyes:

Leute, wie oft macht ihr die Motorhaube auf? Doch nur, wenn irgend eine Kontrolleuchte brennt oder es aus dem Motorraum qualmt. Ansonsten doch wirklich nicht. Viel kann man da eh nicht selbst machen. Mercedes hätte beim Crashtest mit einem Heber einen Stern verloren, deswegen jetzt wieder die Stange. Für die ghobenen Modelle gibt es eine Federkonstruktion, aber auch keinen Heber. Also macht euch mal locker.

Gruss

Ich finde den Stab in der heutigen Zeit einfach peinlich - vielleicht kommt auch noch ne Öko-Version aus Hartholz (= Besenstiel) - ABER das hat man vor dem Kauf gewusst.

Mir persönlich wäre allerdings so ein Aufsteller wichtiger als z.B. ein größeres Display etc. - ganz einfach weil ich wöchentlich die Haube öffne - ein Abtrocknen der Wischergestängeabdeckung und der Haubeninnenseite etc. gehört bei mir zur Autowäsche dazu - genau wie die Türrahmen und der Bereich unter der Heckklappe abgeledert wird.

Ich hoffe das das Teil im Lastenheft des neuen Modells steht - vielleicht kann man dann auch was adaptieren auf den alten B.

Gruß Peter

am 8. Juni 2016 um 16:21

Zitat:

@DynaDel schrieb am 7. Juni 2016 um 15:34:21 Uhr:

Hm... vermutlich alles bereits Vorboten des Sommerlochs... das kann ja dann "heiter" werden... ;)

Der neue Lada bekommt ein Motorhaubenheber/Stoßdämpfer :)

@Oltti

Ich hoffe, Du pflegst Deine bessere Hälfte zumindest so, wie Deinen fahrbaren Untersatz. Übrigens würde ich noch die Reifenflanken schwarz lackieren und mir die Felgen noch vergolden lassen, übrigens die Stange auch gleich mit. :D:D:D

Gruss

PS. Ist wieder was für´s Sommerloch

am 8. Juni 2016 um 21:54

Zitat:

@Luftgitarre schrieb am 8. Juni 2016 um 21:48:48 Uhr:

@Oltti

Ich hoffe, Du pflegst Deine bessere Hälfte zumindest so, wie Deinen fahrbaren Untersatz. Übrigens würde ich noch die Reifenflanken schwarz lackieren und mir die Felgen noch vergolden lassen, übrigens die Stange auch gleich mit. :D:D:D

Komischerweise habe ich das gleiche gedacht aber war nicht so mutig wie du um das aus zu drucken :D:D:D:D

Ich schau hier schon eine Weile zu ... lese mit, schmunzle, und dann bin ich wieder weg.

Jungs ... kommt mal klar ...

Es interressiert mich einen Schei .. ob Dacia oder sonstwer wo was einbaut.

Das "Stängli" ist mir allemal lieber als solch ein Krempelkram mit hydr. Haubenaufstellern.

Schön das Dacia das wohl zukünftig im Programm hat, mich interessiert es aber einen Dreck.

Warum ???

Weil mir mit dem "Haubenstängli" der Deckel nicht auf den Kopf knallt, bzw, ich ihn NICHT kostenpflichtig zu Lasten meiner Kohle wechseln müßte, wenn verschlissen !!!

Geht mit dem "Stängli" normal nicht, verstanden ???

Man(n), was führt ihr hier manchmal für (nein ich schreibe es besser nicht) Diskussionen.

Es verrecken jeden Tag in der Welt Kinder, klein, beschützenswert, aber unterernährt !!!

Krieg / Vertreibung / Flucht / Verlust von allem was man sich aufgebaut hatte /

Das sind Probleme, wirkliche Probleme, aber doch nicht dieser deutsche hochstilisierte Mist !!!!!

Ihr schreibt hier über Dinge die total lapidar sind !!! HOCHGRADIG !!! Völlig lapidar !!!

Und ihr schreibt hier über ein Ding, als wenn morgen die Welt unterginge ?!!!

Sorry, mußte raus ...

Ich will nicht die Welt retten, aber ab und an mal einen Gedankenanstoß an die IGNORANTEN ?

Einfach mal den Horizont erweitern ... und denkt mal drüber nach !!!

Zerreißt mich gern, aber denkt über meine geschriebenen Worte nach ... :eek::cool::eek:

Danke für Kenntnisnahme ... :)

Wenigstens pflege ich dieses Fahrzeug (hab ja noch andere) selbst und bring es nicht zum "Spezialisten" der dann das Carnauba mit den Fingern einmassiert und dafür 2000,- € nimmt - das verstehen natürlich "Waschstraßen-Kunden" nicht ....

Gruß Peter

Genau Peter ??.

Was mich am meisten geärgert hat , das Mercedes meinen Wagen schon zu oft in der Waschstraße hatte. Der Wagen meiner Frau wurde nur von Hand gewaschen bis sie leider den Wagen in die Werkstatt bringen musste wegen einem Auffahrunfall an der Beifahrerseite . Einmal in der Waschstraße und man sieht dem Lack das sofort an . Meiner bekommt alle 4-6 Wochen einen Lackschutz verpasst.

Eine Waschstraße hab ich in den letzten 15 Jahren nicht mehr von Innen gesehen - auch der Händler bekommt von mir die Anweisung nicht zu waschen - das ist "Chefsache"

 

Gruß Peter

Hallo,

Sehr schön. Der Thread erinnert immer mehr an eine Folge von Loriot, der den ganz normalen alltäglichen Wahnsinn überspitzt in einem gespielten Witz zum besten gibt. :-)

Es begann ganz langsam mit einer vollkommen überflüssigen Diskussion über das für und wider eines Motorhaubenhebers. Dabei durften auch Menschen mit Behinderung nicht fehlen, die die eigene Forderung nach einem Motorhaubenheber untermauerten. Driftete dann leicht in die Rubrik Weltfrieden ab, wobei auch hungernde Kinder nicht fehlen durften. Am Ende nun muß die Wagenpflege mit allen Facetten herhalten. Es ist zum schiessen! :-)

Wenn ihr noch etwas wartet, könnte ich mir noch schnell eine Tüte Popcorn und ein schlückchen Hochprozentiges besorgen. Also jetzt nicht um ein weiteres Thema in die Runde zu werfen. Sondern einzig und allein der Gemütlichkeit wegen.

Man will ja auch wissen, wohin die Reise noch geht. ;-)

Gruß,

Helmut

Das Thema ist eigentlich längst abgearbeitet - also wieso nicht etwas rumlabern, sonst ist im Forum ja gar nichts mehr los ...

Gruß Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?