ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Allrad nachrüsten?!

Allrad nachrüsten?!

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 18:45

Hallo Community,

Ich weiß, es klingt total bescheuert, aber ich muss mir leider diese Frage stellen: ich bin kürzlich (im Sommer) umgezogen, und wohne jetzt in einer Straße, die erhöht liegt und deshalb eine 12% ige Steigung erklommen werden muss, um sie zu erreichen. Jetzt ist viel Schnee gefallen, und ich musste gerademit Entsetzen feststellen, dass meine B das nicht schafft! Zu allem Überfluss verwendet meine Gemeinde kein Salz, sondern nur mü-Split, und es ist so vereist, dass ich nicht hoch komme. Oder soll ich mir für den Winter irgend einen alten Jeep kaufen?

Gruß Sitzheitzung.

Beste Antwort im Thema

Hallo ins Forum,

die Nachrüstung ist sicher möglich, wenn Du einfach alle Teile nachrüstet, die Deinem gegenüber einem 4matic fehlen. Dies wird aber extrem teuer und bedarf dann letztlich auch noch zig Abnahmen, da eine solche Umrüstung nicht wirklich vorgesehen ist. Ob Du überhaupt mit Deinem Budget hinkommen würdest, bezweifele ich ganz stark. Du brauchst (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) ein neues Getriebe, eine neue Hinterachse, das Hinterachsdifferential, die Kardanwelle, einen anderen Tank, diverse Verkleidungsteile, andere Federn und Dämpfer sowie eine komplette Umprogrammierung der betroffenen Steuergeräte. U.U. musst Du auch noch die komplette Bremsanlage tauschen.

Letzlich dürfte der 1:1-Tausch in einen 4-matic-B der sinnvollste Weg sein. Auch denkbar wäre es für die Steigung ein billigen Vierradler zu nehmen.

Die Sache mit dem Rückwärtsfahren ist eine denkbare Sache, um die Vorderachsentlastung ausgleichen. Damit wird der B aber praktisch zu einem Hecktriebler, wenn Du rückwärts die Steigung hoch fährst. Im Regelfall sind Fronttriebler bei schlechten Witterungsverhältnissen etwas besser dran, so dass dies nicht viel helfen wird.

Hast Du schon den Luftdruck geprüft? Der hat auch Auswirkungen auf die Fähigkeit der Winterreifen. Wenn Du mit Kette fährst, solltest Du die Traktionskontrolle abschalten. Nur so kannst Du in Fräsfahrt die Steigung hoch. Die entsprechende Auswahl findest Du im Assistenzmenü im KI. Dort kannst Du das ESP ausschalten. Mit dieser Ausschaltung wird aber das ESP nicht komplett deaktiviert (also bist Du noch gesichert), es wird nur die Regelung entsprechend angepasst und ein Antriebsschlupf zugelassen.

Viele Grüße

Peter

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten
Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 18:45

Hallo Community,

Ich weiß, es klingt total bescheuert, aber ich muss mir leider diese Frage stellen: ich bin kürzlich (im Sommer) umgezogen, und wohne jetzt in einer Straße, die erhöht liegt und deshalb eine 12% ige Steigung erklommen werden muss, um sie zu erreichen. Jetzt ist viel Schnee gefallen, und ich musste gerademit Entsetzen feststellen, dass meine B das nicht schafft! Zu allem Überfluss verwendet meine Gemeinde kein Salz, sondern nur mü-Split, und es ist so vereist, dass ich nicht hoch komme. Oder soll ich mir für den Winter irgend einen alten Jeep kaufen?

Gruß Sitzheitzung.

Schneeketten?

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:09

Zitat:

@BenniBS schrieb am 30. Dezember 2014 um 18:58:34 Uhr:

Schneeketten?

Sind drauf.

Zitat:

@Sitzheitzung schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:09:12 Uhr:

Zitat:

@BenniBS schrieb am 30. Dezember 2014 um 18:58:34 Uhr:

Schneeketten?

Sind drauf.

Bei nur 12% Steigung schaffen es die Schneeketten nicht ??? Klar, vereist, sorry !!!

Verblüfft mich ... und vermutlich noch einige andere.

Stell mal morgen Foto der Strasse ein bitte ...

Und ist jetzt kein Silvester-Scherz, so als "Heuler-Knaller", nein ???

Mit Sand abstreuen, so auf die Schnelle ... geäußert

4-matic nachrüsten bestimmt irgendwie möglich, nur wie immer der Generalgrundsatz: Kostenfrage.

Schon alleine um den Abtrieb für die Hinterachse zu bekommen braucht man ein komplett anderes Getriebe.

Dann hat man immernoch kein HA-Differential (was beim 4-matic auch noch eine Haldex-ähnliche Kupplung beinhaltet), Kardanwelle, Steuergerät, Verkabelung, Lohnkosten, anderweitige Änderungen.

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:21

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:17:52 Uhr:

Zitat:

@Sitzheitzung schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:09:12 Uhr:

 

Sind drauf.

Bei nur 12% Steigung schaffen es die Schneeketten nicht ??? Klar, vereist, sorry !!!

Verblüfft mich ... und vermutlich noch einige andere.

Stell mal morgen Foto der Strasse ein bitte ...

Und ist jetzt kein Silvester-Scherz, so als "Heuler-Knaller", nein ???

Mit Sand abstreuen, so auf die Schnelle ... geäußert

Das ist kein Scherz! :mad: Morgen fotografier ich sie, heute ist zu dunkel.

Wenn du nichts besseres zu tun hast, als mir Lügen vorzuwerfen, dann scheib nicht!

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:23

Zitat:

@V8-Freak schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:20:00 Uhr:

4-matic nachrüsten bestimmt irgendwie möglich, nur wie immer der Generalgrundsatz: Kostenfrage.

Schon alleine um den Abtrieb für die Hinterachse zu bekommen braucht man ein komplett anderes Getriebe.

Dann hat man immernoch kein HA-Differential (was beim 4-matic auch noch eine Haldex-ähnliche Kupplung beinhaltet), Kardanwelle, Steuergerät, Verkabelung, Lohnkosten, anderweitige Änderungen.

Was denkst du, würde sowas Kosten? Ich könnte bis zu 20.000€ investieren.

Denn: ich habe die B seit 7 Monaten. 30.000km. Neupreis: 50.000€. Ich habe so einen Wertverlust, dass verkaufen jetzt dumm währe.

Ohje,das würde teuer...lieber neu mit 4-matic kaufen und alten in Zahlung geben...getriebe,tank,hinterachse sind die großen teile.dazu andere Unterbodenverkleidungen,andere querstreben,neue Software für esp und Getriebeadaption...usw...hab bestimmt ein paar nicht unwesentliche teile vergessen...

Zitat:

@Sitzheitzung schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:21:03 Uhr:

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:17:52 Uhr:

 

Bei nur 12% Steigung schaffen es die Schneeketten nicht ??? Klar, vereist, sorry !!!

Verblüfft mich ... und vermutlich noch einige andere.

Stell mal morgen Foto der Strasse ein bitte ...

Und ist jetzt kein Silvester-Scherz, so als "Heuler-Knaller", nein ???

Mit Sand abstreuen, so auf die Schnelle ... geäußert

Das ist kein Scherz! :mad: Morgen fotografier ich sie, heute ist zu dunkel.

Wenn du nichts besseres zu tun hast, als mir Lügen vorzuwerfen, dann scheib nicht!

Ich möchte jetzt mal versuchen SERIÖS zu bleiben.

Warum sollte ich dir Lügen unterstellen bitte ???

Ich hatte auch nachberichtet mit "Vereist, sorry" !!!

Wo ist da die Unterstellung einer Lüge ???

Ab hier "seriös" aus

Und du könntest 20.000 ausgeben (in deinen Nach-Kommentaren).

Sach mal, gehts noch ???

Du sitzt nicht grad auf dem Tisch und siehst Puter ???

(Filmszene Til Schweiger nach dem Genuss berauschender Mittel)

Hinterfrag dich mal bitte, bevor du MICH anzweifelst. UNFASSBAR !!!

Kann man beim B eigentlich die Anti-Schlupf-Regelung abschalten? Bei meinem Renault hat mir diese Funktion im Tiefschnee schon mal das Rausziehen durch Abschlepper erspart...

Zitat:

@smarty32 schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:26:08 Uhr:

Ohje,das würde teuer...lieber neu mit 4-matic kaufen und alten in Zahlung geben...getriebe,tank,hinterachse sind die großen teile.dazu andere Unterbodenverkleidungen,andere querstreben,neue Software für esp und Getriebeadaption...usw...hab bestimmt ein paar nicht unwesentliche teile vergessen...

Dann weiß er ja immernoch nicht ob er die Steigung von 12% packt.

Auch Allrad ist auf schierem Eis kein Heilsbringer. Weder im Flachen, noch bei Steigung.

Und wir haben doch auch keine 12 Monate Winter in D, wenn auch mit der Maßgabe das er vermutlich im Süden der Republik angesiedelt ist.

Das ist doch günstiger zu lösen, ich meine so als Gesamtproblem.

 

Für 20 Mille bekomme ich aber ein tolles Allrad-"Winterauto".

Bei Schnee und guten Winterreifen sollten die 12% doch machbar sein. Klar bei vereister Fahrbahn wird das nichts, aber wie oft wird das vorkommen? Kann kein Umweg gefahren werden? Auch schon mal rückwärts probiert hoch zu fahren? Umbauen würde ich nicht in Erwägung ziehen, dann lieber privat verkaufen oder in Zahlung geben und einen neuen B konfigurieren-ordern. Vorher mal einen 4-Matic an besagter Stelle Probe fahren.

Ketten hast du drauf.

Versuch es mal rückwärts..... Billiger wie ein Auto, für hoffentlich nur 2 Wochen eis im Jahr....

Ist das ne Möglichkeit? Rückwärts? (Machen einige bei mir hier und in den hohen Alpen habe ich das sehr oft gesehen bei den kleinen Höfen....

Weil für "nachrüsten" seh ich nicht schwarz, aber dunkel....

Ach ja. Wie weit ist es bis zu dir?

Bei mobile.de gibts gute Junge-Sterne-4Matic. Wenn du deinen in Zahlung gibst, wirst du erheblich weniger als 20.000,- € investieren müssen.

Schau mal hier:

http://m.mobile.de/.../search.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen