ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?

Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 23. März 2014 um 12:01

Hallo,

 

ich war überrascht, dass ein Fahrzeug (W246) in dieser

Preisklasse noch die althergebrachte Stange zum Halt

der aufgestellten Motorhaube hat.

....und dann ein MERCEDES.

 

Kann man einen entsprechenden Stoßdämpfer problemlos

nachrüsten ?

 

Gruß

summercap

 

Beste Antwort im Thema

Sorry, aber wenn sowas ein Kaufkriterium sein soll.. Tut mir leid, kann ich nicht verstehen.

Ich bin krank, kann verstehen das manches nicht so geht wie es soll, bei mir ist es leider nicht nur der Arm..ich wäre dankbar wenn nur ein Arm was hätte, aber ich muss mir weitaus andere sorgen machen und nicht über sowas nachdenken..

Ich muss etwas kritisch schreiben, aber finde das total überzogen, was will der mit dem Wagen, jeden Tag unter die Haube sehen ob der coole 4 Zylinder noch da ist?? Oder fahren?

Wenn du helfen willst, dann öffne ihm die Haube und gut ist es.

Gruß Blue

Ps: ist nicht böse gemeint, aber manche übertreiben leider.

160 weitere Antworten
Ähnliche Themen
160 Antworten

Ja, leider...

...hm... wie ist es z.B. eigentlich um den Überschwemmungsschutz bei der B-Klasse bestellt... ich wette, jeder Dacia kann serienmäßig schwimmen... und die Ladas haben bestimmt ein Periskop... oder statt Airmatic aufblasbare Pontons... was fehlt dem B eigentlich sonst noch, um als "richtiges Auto" durchzukommen...?!

Zitat:

@DynaDel schrieb am 9. Juni 2016 um 13:42:27 Uhr:

Ja, leider...

...hm... wie ist es z.B. eigentlich um den Überschwemmungsschutz bei der B-Klasse bestellt... ich wette, jeder Dacia kann serienmäßig schwimmen... und die Ladas haben bestimmt ein Periskop... oder statt Airmatic aufblasbare Pontons... was fehlt dem B eigentlich sonst noch, um als "richtiges Auto" durchzukommen...?!

Herrlich dezent angesprochener Sarkasmus von @DynaDel

Ein Segel z.B. welches sich zwischen Windstärken von 2-4 aufstellt.

Dazu wie beim Schwimmpanzer Fuchs noch verstellbare Propeller die bei Windstärke 0 für den nötigen Vortrieb sorgen.

Wir werden, wie @Ollti schon ansprach, das aufkommende "Sommerloch" schon schließen ;) Zwinker

Nur das im Forum W246 gar nichts mehr los ist, @Oltti, dann schaut mal bei den T245 und W169 vorbei.

Aber diese Dinger sind auch schon gefühlte 1000 Jahre auf dem Markt, da gibt es normal nichts mehr was noch unbehandelt wäre.

Der gemeine Haubenlifter ist eine Lifterart aus der Familie der Lappenlifter. Der etwa spazierstockgrosse ist der grösste, häufigste und bekannteste Vertreter der Lifterfamilie. Er brütet meistens unter Motorhauben von Luxusfahrzeugen. Sein Balzverhalten äussert sich durch häufiges Klappern, was aber mangels eines Weibchens nicht zum Erfolg führt. Meistens muss er dann entfernt und ausgewildert werden, damit er sich wieder erholt. Da der gemeine Haubenlifter unter Artenschutz steht, wird er oft durch eine Salzstange als Äquivalent ersetzt. :D:D:D

Zitat:

@DynaDel schrieb am 9. Juni 2016 um 13:42:27 Uhr:

Ja, leider...

...hm... wie ist es z.B. eigentlich um den Überschwemmungsschutz bei der B-Klasse bestellt...

Und meiner ist auch noch Tiefergelegt :rolleyes:

Auswandern ist auch keine Option.

Tsitalien rägnets au blos, wenne netaufbass lande im Mittelmeer, und no hanni koine Mittel mehr

Gruß

Silver

Hallo, liebe Gemeinde

Ich habe vor 2 wochen für meine Frau ein W246 gekauft und festgestellt dass keine Haubenlift verbaut ist.

Da ich schon mein Tiguan

https://m.youtube.com/watch?v=1IAiM9TyJqA

Und ein Seat Ateca

https://m.youtube.com/watch?v=My1pM77alSQ

mit einem Set nachgerüstet habe, will ich auch bei Benz versuchen.

Meine Frage ist wie viel Mitglieder hätten dann Interesse an so ein Set?

Gruß

Oleg

Apropo DACIA, bei meinem Nachbarn geht an seinem DACIA DUSTER die Haube mit der Unterstützung zweier Gasdruckfedern perfekt auf. ( Ist ja auch hilfreich, wenn man so oft an den Motor muss.....)

sorry, der musste sein....

 

 

Zitat:

@DynaDel schrieb am 9. Juni 2016 um 13:42:27 Uhr:

Ja, leider...

...hm... wie ist es z.B. eigentlich um den Überschwemmungsschutz bei der B-Klasse bestellt... ich wette, jeder Dacia kann serienmäßig schwimmen... und die Ladas haben bestimmt ein Periskop... oder statt Airmatic aufblasbare Pontons... was fehlt dem B eigentlich sonst noch, um als "richtiges Auto" durchzukommen...?!

Zitat:

@Mercedes Jungfrau schrieb am 16. September 2017 um 01:54:11 Uhr:

Apropo DACIA, bei meinem Nachbarn geht an seinem DACIA DUSTER die Haube mit der Unterstützung zweier Gasdruckfedern perfekt auf. ( Ist ja auch hilfreich, wenn man so oft an den Motor muss.....)

sorry, der musste sein....

Vor dem Benz hat meine Frau 3 Jahre Dacia Duster FL gehabt, ausser Gasanlage war sonst kein Problem.

Aber nach 3 Jahre die Garantie vorbei und Tschüss.

So jetzt hat unsere Benz auch ein Haubenlift.

https://www.youtube.com/watch?v=mTJrt9kgrk8

Img-20171113-183849491
Img-20171113-183905312
Img-20171113-183919131

Zitat:

@bakanas schrieb am 19. November 2017 um 18:53:07 Uhr:

So jetzt hat unsere Benz auch ein Haubenlift.

https://www.youtube.com/watch?v=mTJrt9kgrk8

Hallo,

 

Magst du uns auch noch die Teilenummern bekanntgeben bitte, und herzlichsten Dank schon vorab...

 

Gruss,

 

David

Hallo, es gibt keine nummer, die Teile hab ich selbst hergestellt.

Gruß

Oleg

Zitat:

@bakanas schrieb am 19. November 2017 um 21:32:17 Uhr:

Hallo, es gibt keine nummer, die Teile hab ich selbst hergestellt.

Gruß

Oleg

Hallo Oleg,

 

Also dann um so mehr, well done.

 

Will auch haben für unsere B-200.....

 

Grüsse,

David

Hallo David, ich werde die Bestellungen sammeln, danach die Teile fertigen lassen.

Gruß Oleg

Die Lifter funktionieren - von daher "gut gemacht"?

Mussten zusätzliche Löcher gebohrt werden? (kann man schlecht erkennen...)

Ich hätte nur Bedenken bei einem kleineren Blechschaden, wo die Haube etwas verdrückt wird, ob da nicht die Nähe zur Batterie bzw. zum Klimaanlagenventil zusätzliche Gefahren bzw. Reparaturkosten mit sich bringen könnte....

Gruß Peter

Zitat:

@bakanas schrieb am 19. November 2017 um 18:53:07 Uhr:

So jetzt hat unsere Benz auch ein Haubenlift.

https://www.youtube.com/watch?v=mTJrt9kgrk8

Traurig, daß man sich so etwas bei einem solch teuren und angeblich fortschrittlichen Auto selbst herstellen muß. :eek:

Zitat:

@Oltti schrieb am 20. November 2017 um 10:00:58 Uhr:

Die Lifter funktionieren - von daher "gut gemacht"?

Mussten zusätzliche Löcher gebohrt werden? (kann man schlecht erkennen...)

Ich hätte nur Bedenken bei einem kleineren Blechschaden, wo die Haube etwas verdrückt wird, ob da nicht die Nähe zur Batterie bzw. zum Klimaanlagenventil zusätzliche Gefahren bzw. Reparaturkosten mit sich bringen könnte....

Gruß Peter

Keine Löcher bohren, mit einem 10 Schraubenschlüssel in 10min eingebaut. Teile sind aus Edelstahl.

Die Gasfeder sind sehr schwach deswegen habe ich keine Bedenken dass die beim Unfall irgendwas beschädigen können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Ist das Motorhaubenheber(Stoßdämpfer) Nachrüsten ein Problem ? ?