ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Intressantes Urteil: Getränk in Klimaanlage

Intressantes Urteil: Getränk in Klimaanlage

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 9:21

Stand in der Rhein-Pfalz-Zeitung vom 1.6.05

Hat ein Autohersteller einen Getränkehalter in einem Modell so an der Armatur platziert, daß -schwappt während der Fahrt der Becher über - Flüßigkeit in die Klimaanlage laufen kann, so muß der Hersteller die Reparatur für die durch das Getränk beschädigte Anlage bezahlen. Das Landgericht Köln wertete die unpraktische Platzierung des Halters als Konstruktionsfehler

(Az.: 10 S 273/04 LG Köln)

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 2. Juni 2005 um 9:23

na dann lasst uns alle mal ranzige milch reinschütten, damit man auch was davon hat

;)

Interessantes Urteil.

Malabwarten was die höheren Instanzen dazu sagen- ;)

am 2. Juni 2005 um 10:10

...........olz

...oder mal weißbier - vielleicht verträgts die klima.

(soll aber doch bayerisches sein)

gruß willi

Eigentlich ist es unglaublich das der Hersteller für sowas haften muss. Wer seinen Becher randvoll macht muss damit rechnen das bei einem heftigen Beschleunigungs- oder Bremsmanöver Flüssigkeit rausschwappen kann.

Gruß

PowerMike

am 2. Juni 2005 um 13:40

Passt mal auf! Bald steht bestimmt in den Betriebsanleitungen drin, daß man den Becher, den man in den Getränkehalter stellt, nicht zu sehr füllen darf damit nichts überschwappt...rein als Vorsichtsmaßnahme...

Das ist doch mal wieder typisch...Ist genauso bescheuert wie die Sache mit den Haustieren, die man nicht in der Mikrowelle trocknen soll oder warum bei McD auf dem Kaffeebecher steht, daß der Inhalt heiß sein könnte...

Gruß

Tobi :D

Das Beispiel bei McD steht doch da,weil die in den Staaten mal verklagt wirden auf eine irrsinnige SUmme, weil sich jemand am Kaffee verbannt hat, der meinte den zu ex-en ;)

Ne die ( war ne Frau ;) ) wollte ihn nicht auf Ex trinken sonder hat den Kaffee zwischen die Knie geklemmt und is weggefahren. Mußte dann aber scharf bremsen und hat sich dabei die Oberschenkel verbrüht. Darum gibts bei McD in USA nur mehr Lauwarmen Kaffe. *Klugscheißmodusaus* :D

am 2. Juni 2005 um 17:30

Find ich gut - hab doch schon immer gesagt, dass der Getränkeheizer, äh, -halter ne Fehlkonstruktion ist :D

Wenn du was warmes willst,bestell dir nen Bier *fg*

jau, aber man sollte meinen das ein erwachsener Mensch der ein Auto fahren darf geistig so fit ist das er mit nem Becherhalter umgehen kann, ob fehlkonstruktion oder nicht...

am 2. Juni 2005 um 17:55

Zur Not gibts ja noch den extrem praktischen Becherhalter in dem Schubfach unter der Mittelarmlehne :D

am 2. Juni 2005 um 20:26

Wer bitteschön stellt einen Becher ohne Deckel (selbst wenn nur halb voll) in einen Getränkehalter ?

Sachen gibts;)

Viele Grüße

g-j:)

Wer stellt überhaupt einen gefüllten Becher in ein fahrendes Auto?? Naja egal ich hab ja gar keinen Becherhalter in der nähe der Klima ;)

am 2. Juni 2005 um 20:48

Zitat:

Original geschrieben von FanbertA3

Wer stellt überhaupt einen gefüllten Becher in ein fahrendes Auto?? Naja egal ich hab ja gar keinen Becherhalter in der nähe der Klima ;)

Einer der eine Autofahrertasse oder auch -becher hat, wo nix schwappen kann - wenn man ihn richtig bedient (da kommt doch wieder der Faktor Mensch - verdammt)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Intressantes Urteil: Getränk in Klimaanlage