ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Inspektion und Ölwechsel

Inspektion und Ölwechsel

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 19. März 2018 um 14:30

Hallo, habe gerade meine 1.Inspektion hinter mir. Das Motoröl ;Castrol Edge Professional H 0W20 habe ich mitgebracht. Es wurden der Ölfilter mit Ablaßschraube und dem mitgebrachten Öl gewechselt und eine allgemeine Durchsicht aller beweglichen wichtigen Teile vorgenommen.Bei km 17411.Der Meister aus dem Hauptgeschäft sagte mir, das ich nächstens kein 5W30 Öl verwenden soll, weil bei VW es oft vorgekommen sein soll, das die Dichtungen etc. durch das dünne Öl Suppen. Als ich Ihn darauf aufmerksam machte, das es sich beim Castrol ÖL um die Hondaempfehlung und Mitentwickelte Sorte handelt, meinte er nur. Steig um auf z. Bsp. Liqui Moly. Sollte mein Motor Suppen werde ich den als Garantiefall einreichen. Bezahlt habe ich brutto € 122,65 und das Öl mit € 52,00. Das finde ich okay.Zum Crashtest sagte er: Alle

2016-2016 gebauten Civics werden nicht auf 5 Sterne umgerüstet. Es wird auch keinen CO2 Partikelfilter geben , weder umgerüstet noch bei Neufzg. ab 00/2018.Dann seid doch bitte so nett und teilt mir Eure Erfahrungen diesbezüglich mit.

Beste Antwort im Thema

Ich sehe es so: Natürlich sollte man sein Geld nicht sinnlos für überteuerte Dinge rauswerfen. Trotzdem handle ich nach dem Motto „Leben und leben lassen.“

Das bedeutet für mich, dass ich das Öl nicht mitbringe, die Inspektionen bei meinem Händler machen lasse und nicht um jeden Euro, auch beim Autokauf, feilsche. Dafür bekomme ich auf Zubehör, Reifen etc immer meinen „Gute Kunden“-Rabatt. Kann meine Autos wenn es nötig ist, morgens vor die Werkstatt stellen und fahre garantiert mit einem Leihwagen vom Hof- sehr zu schätzen wenn man es eilig hat, denn ungeplante Probleme tauchen ja immer zum falschen Zeitpunkt auf. Bekomme einen spitzenmäßigen Service, der Meister hat immer ein offenes Ohr und kleine Handreichungen laufen ohne Rechnung mal fix nebenbei.

 

Aber auch bei diesem Thema gilt: Kann jeder halten/machen, wie er will!

1010 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1010 Antworten

Das steht im Schein drin.

20200920

Hier die Preise mit 16% Mwst. für die Wartungspakete 3/4/5 Ölwechsel+Services. Handschalter und CVT jeweils.

Wie weit komme ich mit dem 5er Paket wenn ich im Jahr 20000km fahre? Annahme, alle 13000km mm muss ich zum Ölwechsel.

Sollte für 4 Jahre (nach Erstzulassung) reichen, bis ich den Wagen den 6en Ölwechsel zahlen muss, oder?

Lohnen sich die 828 euro gegenüber Einzelpreise wenn man eigenes Öl mitbringt?

Aus dem Bauch heraus, ja.

Screenshot-20200930-002551-cropped

Hi, kennt ihr im Großraum Stuttgart einen Honda Händler bei dem erlaubt ist, das Öl zum Service mitzubringen? Danke

Honda Stierle in Plieningen. Bin seit ca. 6 Jahren bei denen und bisher immer zufrieden. Nett angefragt kannst auch Teile mitbringen. Natürlich übernehmen die dann auf die Teile keine Garantie, nur auf den Einbau.

Zitat:

@zhong schrieb am 12. November 2020 um 11:44:12 Uhr:

Honda Stierle in Plieningen. Bin seit ca. 6 Jahren bei denen und bisher immer zufrieden. Bei dem kannst auch Teile mitbringen. Natürlich übernehmen die dann auf die Teile keine Garantie, nur auf den Einbau.

https://www.honda-stierle-stuttgart.de/de

Klasse, danke. Und was meinst du mit Teile? Öl und Luftfilter etc zum Service oder bei Einbau von Bremsklötzen etc? Oder einfach alle Teile?

Bin auch immer beim Stierle. Kannst alles mitbringen, auch Bremsbeläge. Der Meister verdreht zwar die Augen aber baut sie trotzdem ein, auch da ich kein Noname sondern Marke anliefere.

Öl ist auch kein Thema, bring ich schon immer mit. Das 0W30 was ich nehm ist auch freigegeben so dass das auch während der Garantie kein Thema ist.

Luftfilter hab ich wechseln lassen mit einen von Honda, Pollenfilter verbau ich dagegen immer selber was besseres, dauert keine 2 Minuten, dann sagst nur der ist schon gewechselt und dann streichen sie es als Punkt raus.

Pollenfilter: https://www.motor-talk.de/.../...nfach-mal-rumlabern-t2887087.html?...

.

Sauber ,schwabenpower hier im forum. Dann sind wir schon zu dritt.

Bestens , dann werde ich zum Stierlen gehen Anfang 2021 und den Händler zum ersten service abchecken. Wird nur Ölwechsel sein.

Danke euch!

Übrigens, heute gewaschen, geknetet, flugrostbehandelt, precleaner und wachs. 8 stunden arbeit. Siehe bilder.

1
2
3
+6

Wahnsinn nach so nem Aufbereitungstag weiß man was man getan hat ^^ gute Arbeit!

Ja, aber macht auch Spass. Vor allem wenn man ungestört arbeiten kann. Du musst erstmal ne Box finden wo dich der Betreiber umd die Kunden nicht nerven. Den Samstah kann man vergessen. Ideal ist ein verregneter Wochentag. Da kommen nur wenige vorbei.

Zitat:

@born_hard schrieb am 13. November 2020 um 00:20:02 Uhr:

Sauber ,schwabenpower hier im forum. Dann sind wir schon zu dritt.

Bestens , dann werde ich zum Stierlen gehen Anfang 2021 und den Händler zum ersten service abchecken. Wird nur Ölwechsel sein.

Danke euch!

Übrigens, heute gewaschen, geknetet, flugrostbehandelt, precleaner und wachs. 8 stunden arbeit. Siehe bilder.

Sieht top aus, könnte ich fragen wie du was benutzt hast?

Dies ist mein erster Neuwagen und möchte von Anfang an alles richtig machen.

Welche Produkte braucht man wie oft sollte man wachsen lassen und und und...

 

Ich danke dir schon mal im voraus.

Schau mal auf YouTube bei Xaronfr rein oder bei den Autolackaffen. Im amerikanischen Raum gibt es auch unzählige Kanäle

Fahrzeugpflegeforum oder motor talk kann ich dir empfehlen. Lesen, lesen, lesen. Je mehr du liest desto besser. Aber irgendwann musst du einen cut machen und anfangen. Zeug zu kaufen ( eimer, shampoo, waschhandschuhe, mikrofasertücher, trockennungstuch) und das gelesene in die Praxis umsetzen.

Anfangen kannst du mit der 2 eimer wäsche. Oder zur Not Textilwaschstrasse nutzen, wenn du die Möglichkeit nicht hast oder zu faul bist. Aber lackschonend ist die Handwäsche.

https://www.motor-talk.de/blogs/fahrzeugpflege-blog

Hallo zusammen,

hatte meine zweite Inspektion mit dem Prestige, AB23 zu 530 €, der Wagen wurde gewaschen und der Meister hat mir eine angefangene Flasche 0W20 zum Nachfüllen in den Kofferraum gelegt, was ich sehr nett fand.

Ich habe aktuell keine Probleme mit dem Wagen bis auf gelegentliches Knistern aus dem Bereich des Dachhimmels und bin (wie ihr meinen anderen Beiträgen unschwer entnehmen könnt) sehr zufrieden.

Spätestens mit der Vorstellung des XI - der mir auch sehr gut gefällt - ist unser X zum Klassiker geworden.

alter finne das sind preise... dafür bekomme ich ja 3 durchsichten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Inspektion und Ölwechsel