ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Innenraum lautes Brummen bei wenig Drehzahl (DSG) 2.0 TDI Variant

Innenraum lautes Brummen bei wenig Drehzahl (DSG) 2.0 TDI Variant

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Januar 2018 um 11:55

Hey Leute,

ich finde leider kein passendes bereits vorhandenes Thema.

Ich bin kurz davor verrückt zu werden und mein Auto zu verkaufen.

Ich fahre einen Golf 6 2.0TDI Variant DSG Bj. 2009.

 

Mein Problem ist, dass durch das untertourige DSG ein extrem lautes tieffrequentes Brummen im Innenraum entsteht.

Vor allem bei konstanter Geschwindigkeit, wenn das DSG in den höchstmöglichen Gang schaltet und die Drehzahl zwischen 1100 und 1300 U/min ist.

Bsp. Bundesstrasse 65km/h und 6. Gang.

Diese Situation hat man oft hinter LKW´s.

 

Das Autos in diesem Drehzahlbereich evtl. etwas knurrig und brummig werden ist ja schließlich normal, jedoch ist bei mir ein derart störend lautes Brummen / Dröhnen der Fall, dass man gezwungen ist manuell einen Gang runter zu schalten.

Meine Freundin fährt mit meinem Auto schon gar nicht mehr und auch ich selbst empfinde es als unterträglich.

Man könnte meinen dass die Motorvibration direkt in den Innenraum über das Chassis übertragen wird.

Es ist auch absolut nicht nachvollziehbar woher das Brummen wirklich kommt.

3 VW Händler sind bereits damit gefahren und sagtes dieses Brummen sei normal.

Aber ich bitte doch sehr, wer würde sich ein deutsches Auto kaufen, welches derart laut ist.

 

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem?

Ich bitte um euren Rat, weil der nächstes Schritt wird sein, dass ich diese Schrottkiste nach nur 3 monaten wieder verkaufe.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hattest du das Brummen von Anfang an?

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 12:13

Ich habe das Auto seit 3 Monaten und gekauft mit 105000 km. Es war mir bei der Probefahrt nicht aufgefallen, da ich dabei nicht so untertourig gefahren bin. Aber schon am. 2. Tag auf dem Weg zur Arbeit bemerkte ich es.

Ich denke bei sowas spontan an verschlissene Motor- und/oder Getriebelager. Da übertragen sich sich ja sämtliche Vibrationen des Antriebs auf die Karosserie.

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 12:49

Das habe ich den vw menschen auch gesagt. Als würde über ein motorlager die vibration direkt aufs chassis übertragen. Die vw menschen beruhten sich aber immernur darauf dass die Schaltvorgänge sauber stattfinden und auch die kupplung keinerlei Rupfen aufzeigt.

 

Auf die motorlager / motoraufhängung wollte man nicht eingehen.

@steffpeng Was sagen denn andere Werkstätten dazu? Eventuell auch mal bei einer freien nachfragen?

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 13:09

Das hab ich die tage vor bei einer freien werkstatt zu fragen. aber zuerst bin ich halt davon ausgegangen das die vw typen am besten wissen wie sich so ein auto anhören sollte

Du warst bei 3 unterschiedlichen VW Vertragswerkstätten und alle können dir nicht helfen, oder warst du 3x bei der Gleichen?

So wie du das beschreibst kann das doch gar sein das die das Geräusch in der Lautstärke ignorieren. Entweder übertreibst du bei dem Geräusch (was ich mir nicht vorstellen kann) oder die konnten es nicht nachstellen. Warst du bei sen Probefahrten dabei?

Auf jeden Fall ne andere Werkstatt suchen!

So ein Brummen kommt mir bekannt vor. Bei meinem war es der schwarze Kunststoffkasten für die Luftansaugung. Das so ein Teil dermaßen Krach machen kann konnte ich mir zuerst auch nicht vorstellen.

Am besten mal im Stand mit einer zweiten Person testen ob das Brummen weg ist wenn der Kasten festgehalten wird.

Themenstarteram 24. Januar 2018 um 15:37

Ich habe es versucht. Hab auch den Deckel vom Ansaugschlauch angemacht. Problem ist das im stand bei der besagten Drehzahl aussem einem Knurren nicht viel zu hören ist. Das Dröhnen benötigt ein wenig Last wie man bei einer Kostantfahrt auf der Bundesstrasse hat.

Ich werde die Tage mal versuchen den Luftfilterkasten ganz zu öffnen und damit ein paar Meter zu fahren und evtl. durch eine Verkeilung den Luftfilterkasten fester fixieren.

Aber dennoch glaub ich weniger das mein Geräusch davon kommt.

Themenstarteram 24. Januar 2018 um 15:40

Zitat:

@736007 schrieb am 23. Januar 2018 um 17:36:33 Uhr:

Du warst bei 3 unterschiedlichen VW Vertragswerkstätten und alle können dir nicht helfen, oder warst du 3x bei der Gleichen?

So wie du das beschreibst kann das doch gar sein das die das Geräusch in der Lautstärke ignorieren. Entweder übertreibst du bei dem Geräusch (was ich mir nicht vorstellen kann) oder die konnten es nicht nachstellen. Warst du bei sen Probefahrten dabei?

Auf jeden Fall ne andere Werkstatt suchen!

Ja ich war dabei und ja es hat wirklich auch bei diesen Fahrten gedröhnt. Gabz ehrlich ich kam mir jedesmal vor wie der letzte Drottel wenn mir gesagt wurde das sei bei diesem "alten" Golf normal. Damals sei das Dsg noch nicht so gut ausgereift gewesen. Aber das ist doch schwachsinn. Schon Golf 5 hatte DSG und diverse andere auch.

 

Themenstarteram 24. Januar 2018 um 15:43

UPDATE: gestern abend 150km Fahrt unteranderem rund um Stuttgart im Feierabendverkehr. Durchschnittliche Geschwindigkeit 50-70 km/h.

Irgebdwann bin ich nur noch mit Tiptronic gefahren weil wir zwei im Auto schier verrückt geworden sind.

Du sollst nicht den Luftfilterkasten öffnen, sondern den Deckel dieser "Einlasskonstrukion", der direkt vorn am Schloßträger sitzt. Ich hatte hier auch letztens was gelesen, wo jemand ähnliche Probleme hatte und bei dem hatten irgendwelche Schläuche an der Karosserie angelegen und das Brummen verursacht. Aber allein wirst du wahrscheinlich nicht dahinter kommen, das geht nur mit nem 2. Mann

Themenstarteram 24. Januar 2018 um 17:43

Deckel von ansaugschlauch meinte ich genau diese einlasskonstruktion.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 16:53

So, nun habe ich den Deckel dieser Einlasskonstruktion entfernt und wieder hingemacht, habe auch den großen Luftfiterkasten durch einen Keil fixiert. Jeglicher Test änderte Null-komma-nix am besagten Brummen. Also ist der Luftfilterkasten und die Ansaugung ausgeschlossen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Innenraum lautes Brummen bei wenig Drehzahl (DSG) 2.0 TDI Variant