ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Innenbeleuchtung geht bei Öffnen der Fahrertür

Innenbeleuchtung geht bei Öffnen der Fahrertür

Themenstarteram 4. Februar 2006 um 11:18

Die Innenbeleuchtung geht bei Öffnen der Fahrertür nicht mehr an (auch die des roten Lichts in der Türe) meines Golf 4 Bj. 00 nicht mehr an.

Wenn ich die Beifahrertür öffne, funktioniert alles und auch die rote Innentürleuchte der Fahrertür geht wieder. Es liegt also nicht an den Lampen oder an Widerständen.

Könnte es was mit dem Türschloss sein? Normalerweise gibt es doch eine Art Stift, der erkennt wenn die Fahrertür geöffnet wird, wo ist der?

DANKE!!!

PS: Welches Buch ist für soclhe Fälle geeigneter, "Jetzt helfe ich mir selbst" oder "So wirds gemacht VW Golf"??

Ähnliche Themen
19 Antworten

Der Ansatz ist richtig, nur gibt es diese "Stifte" nicht mehr. (auch wenn die wesentlich zuverlässiger wären, stören würden sie außerdem auch niemanden..)

Das ganze wird im Türschloss von einem Kontaktschalter gemacht, der erkennt, ob die Tür auf oder zu ist. Beim Golf geht dieser dann gerne mal kaputt.

Wenn du die Tür aufmachst, und dass Türlicht ausbleibt, einfach mal vor die Türseite hauen, in etwa beim Türschloss. Dann sollte alles wieder vorrübergehend funktionieren. Der Schalter lässt sich offiziell nicht tauschen, VW will das ganze Schloss ersetzen. (Bastler kriegen es hin nur den Kontaktschalter zu tauschen)

Preis des Schlosses: Knapp 100 Euro ohne Einbau.

moin,

muss leider mal blöde fragen, du hast keine ZV mit FB oder?

da geht das licht ja an, wenn du auf auf drückst :D

achja, wie hab ich so schön gelernt fehlersuche bei 0 anfangen, also schonmal geschaut ob der schalter inner mitte richtig steht? Klingst zwar doof aber ich hab schonmal alle kabel bei mir durchmessen lassen, dabei war 1drecksstecker net richtig druff :D

mfg

Themenstarteram 4. Februar 2006 um 12:05

Danke für die Antworten! Also das nächste mal ein wenig gegen die Innentür hauen??

Nein, noch keine ZV mit FB. Das ist einer der Golf IV ohne ZV… Unglaublich, dass das damals noch nicht Serie war. Ja so was gibts ;)

Daher gleich meine nächste Frage, sind die ZV+FB Sets für 30€ von ebay OK? und ist der Einbau irgendwo bebildert beschrieben?

am 4. Februar 2006 um 12:08

@ wing2579

Er hat doch geschrieben das bei der Beifahrertür die Innenbeleuchtung an geht, also kann der Schalter ja wohl nicht falsch gestellt sein! Und da das mit dem Microschalter Teil da öfters vorkommt kann gut sein das es das ist.

Ich habe mir das "Jetzt helf ich mir selbst" gekauft, kann man manchmal ganz gut gebrauchen.

Stimmt, dass hatte ich vergessen.

Habe das "So wird's gemacht" vom MC Etzold, bin zufrieden. Manchmal etwas bescheiden mit Bildern, aber trotzdem eine gute Hilfe.

am 4. Februar 2006 um 16:35

@imacg4

 

Bau mal die Türverkleidung an der Tür ab, wo die Fehlfunktion besteht.

Dann schneide mal den Türkabelbaum in der Mitte, wo er "dick" ist, auf.

Im Türkabelstrang ist eine Diode verbaut, ist original so ein längliches Kunststoffteil, rot oder blau, beidseitig gesteckt;

Diese Diode durchmessen, dürfte defekt sein !

am 16. Februar 2006 um 16:47

hatte das gleiche problem. Bei mir ging die Beleuchtung nicht (tür- und innenleuchte) und die Blinker.

Hab den Mikroschalter bei ebay für 5 € bestellt und eingebaut. (ca. 1 Stunde). releativ einfach.

Die Lichter gehen wieder aber meine Alarmanlage blinkt nicht und beim Abschließen tun die Blinker nicht, nur beim Aufschließen. Wenn ich im Auto sitzte kann ich zwar die Taste zum Zuschließen an der Tür betätigen und es geht zu aber die Fahrertüre geht wieder auf.

Was könnte das sein?

am 16. Februar 2006 um 16:58

Zitat:

Original geschrieben von denk1985

hatte das gleiche problem. Bei mir ging die Beleuchtung nicht (tür- und innenleuchte) und die Blinker.

Hab den Mikroschalter bei ebay für 5 € bestellt und eingebaut. (ca. 1 Stunde). releativ einfach.

Die Lichter gehen wieder aber meine Alarmanlage blinkt nicht und beim Abschließen tun die Blinker nicht, nur beim Aufschließen. Wenn ich im Auto sitzte kann ich zwar die Taste zum Zuschließen an der Tür betätigen und es geht zu aber die Fahrertüre geht wieder auf.

Was könnte das sein?

Da es sich nicht um einfache Schlösser handelt, sondern um sogenannte "Schließeinheiten für ZV", kannst Du sicher sein, daß in einem solchen Bauteil mehr drin ist, als EIN lächerlicher Microschalter !

Da sitzen mehrere Schalter sowie ein Stellmotor und Poti´s drin !

Nun kannst Du Dir zusammenreimen, daß da evtl. mehr defekt ist, als dieser lächerliche Microschalter !

Du wirst wahrscheinlich um ein neues Schloß nicht umhinkommen !

Ne ne, das wird schon der Microschalter sein, der geht sehr sehr gerne kaputt, ist bei mir auch so...

am 16. Februar 2006 um 17:33

Zitat:

Original geschrieben von Golf1987

Ne ne, das wird schon der Microschalter sein, der geht sehr sehr gerne kaputt, ist bei mir auch so...

Falls Du´s noch nicht geblickt hast, DEN MICROSCHALTER hat er schon neu eingebaut, aber es funktioniert noch immer nicht !

am 16. Februar 2006 um 18:15

Danke für eure schnelle Antwort. Habe schon gehört, dass noch mehr elektrik in der Tür verstreut ist. Welche könnte da den anfallen, bei den seltsamen probs. Anfangs ging die Alarmanlage ja noch und es blinkte auch manchmal, aber jetzt nur noch beim aufschließen. und ich kann ihn nichtmehr von innen abschließen. das ging vor einer woche auch noch.

am 16. Februar 2006 um 18:58

Was hälst Du denn davon, mal den Fehlerspeicher auslesen zu lassen, und uns mal den Fehlereintrag zu posten.

@denk1985

Funktioniert deine Kofferraumbeleuchtung?

 

Ich habe auch dieses ominöse Problem.Innenlicht und das rot/weiße Lämpchen in der Tür Funktionieren.Fehlerspeicher hab Ich immer F220-FS unplausibles Signal.

Ich hatte auch das problem das beim Verschließen von Innen die fahrertür immer aufsperrte.Bin draufgekommen das im Kofferrraum das Lämpchen nicht Leuchtete.Das Heckklappenschloß hab Ich getauscht(da is auch so ein Mikroschalter drinnen)Jetzt funkt das Lämpchen und wenn Ich von Innen Versperre Sperrt die fahrertür wieder normal.Wenn Ich mit FFB zuschließe sperrt er 2 mal und die Blinker leuchten kurz und die rote Lampe (Türpin)blinkt.Das tut sie aber nur manchmal.Manchmal sperr ich zu mit FFB und er sperrt nur 1 mal rote Led blinkt nich dann muß ich noch mal zusperren dann erst blinkt die Led.

Der Mikroschalter im Schloß kann ja wohl nicht kaputt sein weil offene/geschlossene tür kennt das Auto ja (Lampe leuchtet da gabs nie probleme)Da wird mehr Elektrick im Schloß sein als Vermutet da geht ja ein 12 poliger Stecker dran.Nur für 1 Mikroschalter und Stellmotor?gibts ja wohl nicht vielleicht erkennt das Steuergerät die Verschlossene Tür anhand der Stellung des ZV Motors??Dan is es plausiebel das das Innenlicht korrekt funktioniert.Der Mikroschalter is dann nichts anders als dieser STIFT den die Golf 1 2 3 Serie hat.

Was haltet ihr von meiner Theorie?

Ich werd mal das Schloß Tauschen, mal sehen.

Zitat:

Original geschrieben von cult1

... Da wird mehr Elektrick im Schloß sein als Vermutet da geht ja ein 12 poliger Stecker dran.Nur für 1 Mikroschalter und Stellmotor? ...

Es kommt auch darauf an, ob Du eFH hast. Dann sitzt z. B. in jedem Motor des Fensterhebers ein Tür-Steuergerät, daß auch diverse Aufgabe übernimmt. Das kann auch ausfallen, was dann sicherlich einige seltsame Erscheinungen zur Folge haben wird.

Schönen Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Innenbeleuchtung geht bei Öffnen der Fahrertür