ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda Civic TypeR Bj. 2017

Honda Civic TypeR Bj. 2017

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 31. Juli 2017 um 9:11

Hallo hat jemand erfahrung mit dem neuen honda civic typ r

Möchte mir den nächstes jahr zulegen

Beste Antwort im Thema

Die Nachfrage ist wohl höher als beim FK2R seinerzeit. Es sind ca um die 11000 FK8 gebaut bzw de facto abgesetzt weltweit. Ich denke, es hat mit den ersten Mini-Modifikationen zu tun und der Einführung des Notfallsystems (ab April Pflicht) und einem Partikelfilter (ab Sept. 6c Pflicht). Ich denke, dass ein etwaiges Schaltproblem in den Griff gebracht werden soll; hakt doch der 4. und der 2. Gang bei gefühlt 30% aller R´s ab und an. Dann weisen geschätzt 10-20% eine Mini-Rostschweißnaht an der oberen linken Heckklappe auf. Einige beklagen auch, dass ein trockenes heruntergelassenes Fenster nass-schmierig wieder hochkommt u ahnen etwaige Undichtigkeiten.

Nach erst 3000km meinerseits kann ich jedoch keinen Mangel bestätigen.

2070 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2070 Antworten

Zitat:

@M3mphis2010 schrieb am 24. Februar 2019 um 08:33:04 Uhr:

Das eventuri kit finde ich auch optisch am geilsten. Aber bei dem kleinen Hubraum wird es nicht viel an Leistung bringen. Son Sauger hubraumriese profitiert auf jeden Fall mehr. Ansonsten das ansauggeräusch hörbarer, nur wenn man Autobahn fährt bringt es nix. Würde alles serie lassen. Alles Spielerei.

Kann man bitte diese künstliche verniedlichung des Pseudo Wesens unterlassen. Das ist ja wirklich langsam unerträglich. Es ist nur ein Auto, ein geiles Auto ja, aber das ähnelt schon einer objektophillie.

Bei der Eventuri gemessene 20-21PS Mehrleistung beim FK8, darf ja wegen meines Objektophillie Leidens - noch nie davon gehört, aber ich liebe die Karre, dann werd ich wohl daran erkrankt sein- nicht mehr vom... reden ;=), garantierte 14PS, gemessen in Belgien, England und Japan auf zugelassenen verschiedenen Leistungsprüfständen, der FK 8 reagiert sensibel auf bessere Beatmung! Find ich schon ganz ordentlich, mir kommt es aber fast noch mehr auf den genialen Ansaug.- und noch geileren Ablasssound beim Gangwechsel oder plötzlicher Gaswegnahme an, ich liebe das...

Chipen würde ich ihn nicht, da hätte ich auch bedenken was die Langzeithaltbarkeit von Motor und Kupplung angeht, aber die 30PS von offener Remus+Eventuri wird er schon aushalten... Merke ja schon vom Pipercross Filter ein etwas kernigeres Ansauggeräusch und das hat mich endgültig angefixt, denn die Eventuri kickt vom Sound her so richtig :=)... Und selbst wenn man das Teil unter der Motorhaube selten zu sehen bekommt, wenn man sie aber dann sieht, ein absoluter Augenschmauß... Und die Verarbeitung soll referenzmäßig sein...

Klar ihr habt recht, sowas muss nicht sein, schon garnicht mit Zulassung, Eintragung für 1500€, aber ich ruf morgen trotzdem bei King Performance an und wenn dann letzte Unklarheiten beseitigt sind, werd ich bestellen (dauert wohl so knapp 2 Wochen weil das Teil eingeflogen kommt). Freu mich wirklich mega auf das Teil!!

Zitat:

@faithboy schrieb am 24. Februar 2019 um 07:35:38 Uhr:

Bester Turbotierwärter Rocco - für gewöhnlich ist der TypeR so konzipiert u eingestellt, dass er die maximale Lebensdauer generiert mit serienhafter Leistung - das beinhaltet schon, dass er auch unbehandelt ähnlich frei durchatmen kann wie ich während meines Morgenspaziergangs unlängst.

So ein Motor zieht bei Belastung ja rund 3000 Liter Luft pro Minute, da hätte ich als Raucher Probleme mit ;=)..., nein, aber im Ernst, da machen gut entwickelte Anlagen schon einen Unterschied, Eventuri gilt als eine wenn nicht die beste Marke für perfekt ausbalancierte Ansaugsysteme, die allein aus Kostengründen werkseitig nicht verbaut werden. Klar die FK8 Lunge ist Serie gut und ausreichend, aber das Bessere ist des Guten Feind... Und dann noch der Sound - halt mich für bescheuert, aber ich als Soundfetischist brauche das ;=)...

Heute tummelte sich mein Turbotierchen mit anderen bluejapaneseBoys. Subaru ist mir auch einer sehr sehr wohlwollende Marke!

Whatsapp-image-2019-02-24-at-18-58-09

Schönes Bild. 3 Fahrzeuge für Individualisten. Finde, die meisten Hondafahrer sind sehr tolerant gegenüber anderen Marken. Ganz anders als viele Fahrer deutscher Marken.

Zitat:

@faithboy schrieb am 24. Februar 2019 um 20:26:47 Uhr:

Heute tummelte sich mein Turbotierchen mit anderen bluejapaneseBoys. Subaru ist mir auch einer sehr sehr wohlwollende Marke!

Im direkten Vergleich hat der Subaru ja eine richtige Monsterhutze, da sieht man mal wieder wie dezent unserer gestylt ist ;=)...

Unter seiner Monsterhutze hat er aber auch gleich den fetten Ladeluftkühler angebracht.

Ich habe die Eventuri bestellt :=) !! Habe vorher noch bei King Performance angerufen um abzuklären wie hoch die Versandkosten sind, denn die Anlage wird ja nach Bestellung aus England eingeflogen. Zudem wollte ich wissen ob ich die Anlage auch dort in Düsseldorf einbauen lassen kann und wenn ja, was der Einbau kosten würde.

Perfekt, gerade jetzt zum richtigen Zeitpunkt läuft dort ein Eventuri Angebot... Die Anlage ist 50€ günstiger und was noch wichtiger ist, im Rahmen der Eventuri Aktion ist der Einbau derzeit sogar umsonst!

Also hab ich eben zugeschlagen. Leider gab es einen Eventuri Lieferengpass und es werden erst ab Ende nächster Woche wieder Anlagen nach Deutschland nach und nach geliefert, kann also geschätzte 3 Wochen dauern bis ich die meinem Turbotier gönnen kann... Aber egal, Vorfreude soll doch die größte Freude sein...

Sobald sie drin ist gibts Bilder...

https://www.cnet.com/.../?...

..will build in USA.

Oh je hoffentlich wird er nicht zu teuer für die EU - wegen dem crumpy trumpy US Zölle usw....

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 26. Februar 2019 um 16:06:24 Uhr:

Oh je hoffentlich wird er nicht zu teuer für die EU - wegen dem crumpy trumpy US Zölle usw....

Ist jetzt böse, aber kann uns ja egal sein wir haben schon einen :=)... Finde es aber gut und wichtig dass der Type R weiter produziert wird, allein schon wegen dauerhafter Ersatzteilversorgung, ich will meinen mindestens 10Jahre, lieber 15 fahren, er wird gehegt und gepflegt um ein ruhmreiches Alter zu erreichen und das bei 20-25k pro Jahr... 300.000km sollen auf der Uhr stehen bevor mein Turbotier eingeschläfert wird, gerne auch mehr...

Zitat:

@faithboy schrieb am 25. Februar 2019 um 20:59:05 Uhr:

https://www.cnet.com/.../?...

..will build in USA.

Ja - die für die USA werden dann dort gebaut. Wie es mit dem Sedan ja schon geschieht. Wo dann der EU-Civic her kommen wird? Mal sehen ...

Und die TypeR Motoren kommen ja eh schon aus USA meine ich gehört zu haben

Vielleicht werden in Japan nur noch welche gebaut, bei denen das Lenkrad auf der falschen Seite montiert ist und in den USA die, bei denen alles korrekt montiert ist. Weiß nicht wie groß der Aufwand bei der Montage bei den unterschiedlichen Lenkungen ist.

Da sollte es mehr Unterschied geben als nur die Seite des Lenkrades

Ja eben. Es könnte die Produktion vereinfachen, wenn nicht auf einem Band zwei verschiedene Varianten produziert werden. Somit könnten die Kosten minimal sinken. Was nicht zwangsläufig heißt, dass der Endverbraucher ein preiswertes Produkt bekommt. Die Entwicklungskosten sind für ein Fahrzeug nicht zu unterschätzen und müssen beim Endpreis berücksichtigt werden. Sollte Honda pro Fahrzeug 100$ sparen, dann könnten sie die in bessere Materialen oder Qualität stecken. Zum Beispiel. Die Masse machts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda Civic TypeR Bj. 2017