ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Heckklappe mit ausfahrbaren Spoiler vom RS5 nachrüsten

Heckklappe mit ausfahrbaren Spoiler vom RS5 nachrüsten

Themenstarteram 8. März 2010 um 16:13

Hallo!

Kann man die Heckklappe mit dem ausfahrbaren Spoiler vom RS5 nachrüsten? passen wird die Heckklappe ja bestimmt aber gibt es für den Heckspoiler ein eigenes Steuergerät?

Weiß jemand wie die Kosten für dieses Projekt aussehen?

hat jemand die Teilenummern?

mfg

Ähnliche Themen
60 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Bone1.8

Hallo!

Kann man die Heckklappe mit dem ausfahrbaren Spoiler vom RS5 nachrüsten? passen wird die Heckklappe ja bestimmt aber gibt es für den Heckspoiler ein eigenes Steuergerät?

Weiß jemand wie die Kosten für dieses Projekt aussehen?

hat jemand die Teilenummern?

mfg

Bestimmt geht das irgendwie. Falls das Steuergerät für den Spoiler im A5 nicht einsetzbar ist, kann man da sicher was basteln. Mit Lackieren schätze ich 2500 - 3000 Euro für den Umbau. Okay, alles nix Konkretes, aber so weit lag ich mit meinen Schätzungen bisher ja nicht daneben.

Für Schnellfahrer und Leute mit "dem Bremsproblemen" könnte es sich evtl. lohnen.

Andreas

Themenstarteram 8. März 2010 um 16:35

ich will das ding nur zwecks der optik. *g*

schön wären wirklich die Bestellnummern für alle benötigten Teile. Lackierer habe ich einen an der Hand *g*

Falls du das durchziehen willst schließ ich mich glaube ich an ^^

Auch wenn man den manuell ausfahren müsste, das wäre mir ehrlich gesagt egal :D

Ist es nicht billiger sich eine Frittentheke von ATU dranzukleben?

Oder wie waers mit der aus dem Zubehoerprogramm von Audi, sieht wenigstens nich ganz so affig aus wie die ATU Loesung aber hat dafuer wieder einen stolzen Preis, immernoch billiger als ein moechtegern-RS5-Umbau.

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Ist es nicht billiger sich eine Frittentheke von ATU dranzukleben?

Oder wie waers mit der aus dem Zubehoerprogramm von Audi, sieht wenigstens nich ganz so affig aus wie die ATU Loesung aber hat dafuer wieder einen stolzen Preis, immernoch billiger als ein moechtegern-RS5-Umbau.

Ich könnte mir denken, dass der "Möchtegernumbau" fahrdynamische Vorteile bringt. Insbesondere das Ausbrechen des Hecks beim Bremsen aus hohem Tempo könnte damit reduziert werden. Daher halte ich so etwas durchaus für sinnvoll.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Ist es nicht billiger sich eine Frittentheke von ATU dranzukleben?

Oder wie waers mit der aus dem Zubehoerprogramm von Audi, sieht wenigstens nich ganz so affig aus wie die ATU Loesung aber hat dafuer wieder einen stolzen Preis, immernoch billiger als ein moechtegern-RS5-Umbau.

Hi,

genau so eine Frittentheke will ich ja nicht haben.

Die Stromabrisskante die Audi anbietet ist bestimmt nicht von Nachteil, aber der ausfahrbare Spoiler ist wesentlich dezenter + effektiver.

Den RS5 nachahmen ist hier nicht das Ziel, dafür fehlen die dicken Endrohre sowie die spoiler"chen" :)

sorry, aber ich halte es gelinde gesagt für unsinn.

im stand und bei langsamer fahrt sieht man den spoiler nicht und bis zu der v-max deines wagens brauchst du ihn nicht.... :D

also wozu???

Zitat:

Original geschrieben von godam

sorry, aber ich halte es gelinde gesagt für unsinn.

im stand und bei langsamer fahrt sieht man den spoiler nicht und bis zu der v-max deines wagens brauchst du ihn nicht.... :D

also wozu???

Der hat ja ne Taste zum ausfahren und ich wette mein Taschengeld darauf das Mr. "ich bau meinen 1.8er zum RS5 um" den immer ausgefahren hat ;)

...ach ge, hör auf....sowas gibt es nur bei tt-fahrern :-)

Zitat:

Original geschrieben von godam

sorry, aber ich halte es gelinde gesagt für unsinn.

im stand und bei langsamer fahrt sieht man den spoiler nicht und bis zu der v-max deines wagens brauchst du ihn nicht.... :D

also wozu???

Wozu man den brauch .... joaaaa ääähm ... Weils einfach toll aussieht ? :)

UND auf der AB mit Vmax wird er wohl auch seine Dienste tun...

Ist genau so Unsinnig wie 20" Felgen aber ein "habenwill" Produkt *g*

Zitat:

 

Wozu man den brauch .... joaaaa ääähm ... Weils einfach toll aussieht ? :)

:confused:

wenn er eingefahren ist, sieht man ihn nicht, wenn er ausgefahren ist sieht er scheisse aus.....

es ist ne notlösung weil man das auto nicht mit nem festen spoiler verschandeln wollte.

Zitat:

Original geschrieben von godam

Zitat:

 

Wozu man den brauch .... joaaaa ääähm ... Weils einfach toll aussieht ? :)

:confused:

wenn er eingefahren ist, sieht man ihn nicht, wenn er ausgefahren ist sieht er scheisse aus.....

es ist ne notlösung weil man das auto nicht mit nem festen spoiler verschandeln wollte.

Warum hat der RS5 ihn dann trotzdem? :eek:

Andreas

vielleicht waren die leute von audi der meinung, dass das ding bei 280 ganz sinnvoll ist....oder sie wollten ihm noch ein goooddie gönnen um den aufpreis zu rechtfertigen.....

Vergiß die Idee: ein Spoiler in der Form bewirkt Änderungen am Fahrverhalten....

ERGO: Aufwendige Fahrtests beim TÜV werden nötig, die nicht nur 100 Euro kosten..- da biste dann vermutlich allein bei den Tüv-Gebühren im 4-stelligen Bereich...

Woher ich das weiß? Erfahrungswert. Wollte auf mein E46 330 CD damals nen Heckspoiler der DTM Edition (oder so ähnlich, weiss nimmer, ist schon zu lang her) ? (hohe Version - nicht nur Lippe) bauen und kam beim Tüv die obige Auskunft...

Fazit: wenns blöd läuft, Spoiler gekauft, Lacker bezahlt, Tüv-Gebühren bezahlt und KEINE EINTRAGUNG weil das Fahrverhalten "negativ" beeinträchtigt werden kann/könnte - dann ist n Haufen Geld plus Deine Heckklappe kaputt und Du hast n Haufen Geld versenkt.

Wenn würd ich mal schauen, obs im Zubehör was Ähnliches gibt, was Dir gefällt...

Greeetz T.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Heckklappe mit ausfahrbaren Spoiler vom RS5 nachrüsten