ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf TSI 160 PS Probleme mit Turbo/Kompressor - Verzögerung

Golf TSI 160 PS Probleme mit Turbo/Kompressor - Verzögerung

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 30. April 2015 um 15:41

Hallo zusammen,

hoffe es hat jemand einen Rat.

Ich nun seit ein paar Monaten einen TSI Variant mit den 160 PS. Bislang was ich auch immer sehr zufrieden - auch was die Leistung anging. War auch sehr überrascht, dass man mit so nem Motor, soviel rausholen kann.

Jedenfalls wars Anfangs immer so, dass der TSI auch von unten (also unteren Drehzahl) immer gut gezogen hat. Unten raus kam der Kompressor und dann übernahm der Turbo alles Weitere.

Nun ist aber seit einiger Zeit so, als wenn er unten zu einer (für mich zumindest) großen Verzögerung kommt. Er tut sich schon schwer bis er in Fahrt kommt. Das eben vorher nicht so. Beispiel: vorher mit dem 2ten Gang bei 1500 U/min Gas gegeben und los gings - jetzt fehlt da einfach was.

2 verschieden VW-Werkstätten konnten anhand eines Auslesegerätes nichts finden. Mir kam die Testerei ein wenig mau vor...also hätte schon mehr erwartet das getestet wird.

Unterm Strich ist es nun so, dass niemand etwas finden konnte und ich sehr unzufrieden bin damit.

Hoffe hier kann mir einer einen Rat geben.

Danke euch schon mal

Gruß...N

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 30. April 2015 um 16:06

Ich nenne die gerne die Gedenksekunde. Kommt manchmal vor, stört mich aber nicht wirklich..

Themenstarteram 30. April 2015 um 17:27

Naja, aber solch nen krassen Unterschied!?

Ein wenig kann vielleicht nachvollziehen, aber so nervt es schon. Zumal nach dem

Loch dann richtig zur Sache geht.

Hast du vllt. grad auf Sommerreifen gewechselt?

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 9:31

Ja habe ich, wieso?

Hast du von leichten Winterreifen auf schwere Sommerreifen gewechselt?

Als Ich von 17,6Kg schweren Winterreifen zu 22,2Kg schweren Sommerreifen gewechselt habe, hat sich das beim Beschleunigen angefühlt als wenn das Auto deutlich träger wäre.

Hab jetzt 16,9Kg schwere Sommerräder und das Auto ist wieder deutlich spritziger.

Gibt hier auch mehrere Threads in denen die Vorteile von besonders leichten Felgen thematisiert werden.

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 12:57

Also die Winterreifen waren auch Alu und haben die gleich Größe wie die sommerreifen. Wenn dann kann es ja nur an den Felgen liegen, das diese um ein vieles schwerer sind als die Sommer.

Meinst du das kann soviel ausmachen?

Die Felgen für Sommer sind original VW.

Ich meine natürlich Räder, also Felge + Reifen.

Die alten Sommerfelgen sind bei mir auch Original VW, sind trotzdem schwer.

http://forum.gt86drivers.de/index.php?page=Thread&threadID=3041

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 18:35

Auf welche sommerreifen hast du gewechselt?

Sparco Assetto Gara 7,5x17 mit 205/50R17 Bereifung

Naja, wenn die "Verlangsamung" wirklich so deutlich bemerkbar ist, wie beschrieben, dann glaube ich kaum, dass das am minimal schwereren Sommerrädersatz liegt. Ich würde definitiv mal in der Werkstatt vorbei schauen und nachschauen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf TSI 160 PS Probleme mit Turbo/Kompressor - Verzögerung