ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf IV TDI leises Pfeifen

Golf IV TDI leises Pfeifen

Themenstarteram 11. Februar 2005 um 22:37

Hallo ! bei meinem Golf IV Bj.2003 1.9 TDI-PD habe ich jetzt ein leises Pfeifen beim beschleunigen gehört!

Kann es vom Turbo sein? und ist es vieleicht normal oder muß ich mir sorgen machen!

Ähnliche Themen
28 Antworten

Wenn das Pfeifen nur beim Gas geben hast und dann ab so ca. 2000U/min (weiß gar nicht genau wann der Lader beim TDI einsetzt) einsetzt und bei Gas wegnahme aufhört würd ich sagen das es dein Turbolader ist der pfeift.

Gruß Simon

JA, es ist vom Turbo, insofern es nur bei hoher Last auftritt.

Wie es genau entsteht konnte mir bis jetzt auch noch niemand exakt erklären. Bei mir vermiss ich es jedenfalls.

Zitat:

Original geschrieben von cancer33

Wie es genau entsteht konnte mir bis jetzt auch noch niemand exakt erklären. Bei mir vermiss ich es jedenfalls.

Habe ich mal irgendwo als "Erklärung" gelesen:

Zitat:

Wenn du dich mit zig tausend Umdrehungen drehen würdest, würdest du auch Geräusche von dir geben

:D :D :D

JAAA...aber warum dann nur bei Last?

Hast du es außerdem schonmal bei 150km/h gehört? Oder wird es da einfach übertönt?

Bei Tempo 150 wird das Geräusch auf jeden Fall durch den Fahrentwind übertönt.

Das Pfeifen entsteht durch die drehung der Turbine im Turbolader. (Ist ja im Grunde nichts anderes als eine Turbine) Da der Turbo mit sehr hohen Drehzahlen arbeitet (12.000 und mehr) entsteht das Pfeifen. Bei Last halt nur, weil dann der Turbo am meisten drehen muss.

Weil sich der Lader ja nur bei Last dreht bzw. nur dann in höheren Geschwindigkeiten. Das Pfeifen ist immer da nur hörst du es bei höheren Geschwindigkeiten nicht.

Aha...also die Umdrehungen gehen eher über 120000UPM, kann man also schon verstehen dass da etwas pfeift.

Bei Last dreht sich der Turbo schneller, drehen tut er sich vorher natürlich auch. Würde gern mal wissen welche Drehzahlen in welchen Lastzuständen erreicht werden.

Nur warum hört man es nicht bei allen TDIs? Ich hatts ja schonmal beschrieben, bei mir hör ich selbst bei offenen Fenster kaum einen Mucks..

Themenstarteram 11. Februar 2005 um 22:53

guten Abend zusammen! Und danke schon mal für die schnellen antworten!! Das Pfeifen habe ich auch beim anfahren an der Ampel! und nicht nur beim beim beschleunigen beim fahren.

Naja, aber beim Anfahren tust du ja auch beschleunigen. Beobachte mal deinen Drehzahlmesser. Das Pfeifen sollte immer ab einer bestimmten bzw. gleichen Drehzahl anfangen.

Gruß Simon

Wie, du beschleunigst nicht, wenn du an der Ampel anfährst?? :D Der Turbo ist natürlich auch dann "beansprucht" und gibt das Pfeifen von sich. (Ist bei mir genau so) Da ist es egal, ob man nun Vollgas gibst oder ganz gesittet anfährst.

Ich meinte natürlich auch 120.000 upm. Eine Null zu wenig...

Hm, aber wenn ich mir das nochmal überlege scheint es mir doch nicht so richtig plausibel.

Wenn ich beim Beschleunigen voll drauflatsche, habe ich doch nicht automatisch einen enorm steigenden Gasdurchsatz (welcher letztendlich den Lader antreibt). Der Luft(-Abgas)-durchsatz steigt doch lediglich mit der Drehzahl des Motors an, trotzdem ist es im Pfeifen natürlich ein Unterschied ob ich bei 2000 UPM mit Halb- oder Volllast fahre. Der Luftdurchsatz ist jedoch im ersten Moment annähern gleich oder irre ich mich dort?

Ich hätte gedacht dass Pfeifen kommt irgendwie durch ein Ventil zustande. Was gibts denn am Lader für schöne Vorrichtungen? Der Ladedruck muss doch irgendwie auch gesteuert werden, Sprichwort Ladedruckregelung. Bin mir sicher dass es aus der Ecke kommt, nicht allein durch die Drehzahl.

Also: bei mir hört man den turbo besonders bis 2200 U/min. danach wird er leiser! Bzw. wenn ich unter last bis 2200U/min. schalte zischt es, über 2200 touren nicht mehr so sehr hörbar!

!?!? Ist das auch ok?

Mein Turbo setzt ab 1700 Touren ein, da hör ich auch ein leises pfeifen, ist allerdings aufrgrund der zunehmenden Geräuschkulisse vielleioht so gerade eben bis 2000 Touren hörbar wenn man keine Musik an hat.

Zitat:

Original geschrieben von cancer33

Hm, aber wenn ich mir das nochmal überlege scheint es mir doch nicht so richtig plausibel.

Wenn ich beim Beschleunigen voll drauflatsche, habe ich doch nicht automatisch einen enorm steigenden Gasdurchsatz (welcher letztendlich den Lader antreibt). Der Luft(-Abgas)-durchsatz steigt doch lediglich mit der Drehzahl des Motors an, trotzdem ist es im Pfeifen natürlich ein Unterschied ob ich bei 2000 UPM mit Halb- oder Volllast fahre. Der Luftdurchsatz ist jedoch im ersten Moment annähern gleich oder irre ich mich dort?

Ich hätte gedacht dass Pfeifen kommt irgendwie durch ein Ventil zustande. Was gibts denn am Lader für schöne Vorrichtungen? Der Ladedruck muss doch irgendwie auch gesteuert werden, Sprichwort Ladedruckregelung. Bin mir sicher dass es aus der Ecke kommt, nicht allein durch die Drehzahl.

ähm... wird der Luftdurchsatz beim Turbomotor nicht maßgeblich durch den Turbo beeinflusst?? Das macht doch gerade die Leistungscharakteristik aus, oder? War nur son Gedanke. Könnte auch falsch sein....

DIe Ladedruckregelung tritt ja eigentlich beim Gaswegnehmen in Kraft, damit der Druck in einen anderen Kreislauf entweichen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf IV TDI leises Pfeifen