ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf IV TDI leises Pfeifen

Golf IV TDI leises Pfeifen

Themenstarteram 11. Februar 2005 um 22:37

Hallo ! bei meinem Golf IV Bj.2003 1.9 TDI-PD habe ich jetzt ein leises Pfeifen beim beschleunigen gehört!

Kann es vom Turbo sein? und ist es vieleicht normal oder muß ich mir sorgen machen!

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 12. Februar 2005 um 1:00

Zitat:

Funktionsweise Abgasturbolader:

Er verwendet die Energie des Abgases um die Frischgase zum Zylinder zu befördern.

Ladewirkung erst bei mittleren oder höheren Drehzahlen. Er reagiert mit leichten Verzögerungen auf Veränderungen der Pedalstellung, bedingt durch die Massenträgheit der Abgase, die schnellen Lastwechseln nicht folgen können ( Turboloch ). Turbolader arbeiten nahezu verlustfrei, da sie keine Antriebsleistung von der Kurbelwelle brauchen

Die Abgase des Motors treiben das Turbinenrad in der Turbine an und diese über eine Welle das Verdichtungsrad. Der Verdichter übernimmt das Ansaugen der Frischgase und liefert dem Motor eine vorgedichtete Frischgasladung. Durch die Vorverdichtung erwärmt sich die Ladeluft um bis zu 180°C.

Die vom Lader aufgeheizte Luft kann durch Ladeluftkühlung vor Eintritt in den Zylinder abgekühlt werden. Die Luftdichte des Frischgases wird dadurch erhöht. Die grössere Luftmasse ermöglicht, dass mehr Kraftstoff eingespritzt werden kann. Dadurch hat man mehr Leistung vom Motor.

Der Ladedruck wird durch den Ladedruck- regler/ventil kontrolliert, damit der Motor nicht durch zu hohe Ladedrücke zerstört wird. Es gibt 3 Arten, aber das an anderer Stelle, da das ein eigener Bericht wird.

Zurück zum Turbolader. Er läuft bei Drehzahlen zwischen 50.000 und 120.000 Touren.

Durch die dabei entstehenden Temperaturen sollte ein Fahrzeug mit Turboaufladung niemals nach einer Vollgasjagd sofort abgestellt werden, sondern erst mal im Leerlauf runtergekühlt werden.

Das gleiche jetzt noch mal in Kurzfassung: Die Abgase drehen das Turbinenrad, welches über einen Welle mit dem Verdichterrad verbunden ist. Dieses fördert und verdichtet Frischgase, welche in den Zylinder kommen. Durch die grössere Luftmenge kann der Motor mehr Kraftstoff verbrennen, ergo mehr Motorleistung.

Mein Vater hat nen BMW 525D, wenn man da das Fenster auf macht und im Stand Gas gibt fängt der Lader schon an zu pfeifen so ab 1500rpm... ich denke das ist mit sicherheit normal....

Das hört man doch bei fasst jedem turbo diesel der auf der Strasse vorbeifährt.

und wie genau funktioniert noch mal die ladedruckregelung?

hab' schonmal pop-off-ventil gehört, aber mit der funktion noch nicht auseinandergesetzt.

am 12. Februar 2005 um 1:14

Dann guckt mal in den Thread... da gibts genug turbogeräusche von mir! *g* auf seite 2 den Luftfilter und hinten dann Auspuff.

 

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&threadid=559931

am 12. Februar 2005 um 5:13

hallo

 

hatten wir auch mal, so ein Pfeifen, im standgas klang das eher wie ein pft pft pft pft, und was soll ich sagen, es war die spannrolle die sich in wohlgefallen auflöste, wurde dann auf VW-Garantie übernommen (neuer Zahnriemen inkl.)

 

Gruß H + h

Pop-Off ist was für Eumel *wink @ Simon* ;)

Wenn Du da drauf trittst und dann wieder runter gehst vom Gas entlädt sich der Kram und es zischt wie Sau...

Aber wie das genau läuft weiß ich auch nicht!

MfG Timo

aha, und was ist dann ein Blow-off @ Timo? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Timo245

Pop-Off ist was für Eumel *wink @ Simon* ;)

Wenn Du da drauf trittst und dann wieder runter gehst vom Gas entlädt sich der Kram und es zischt wie Sau...

Aber wie das genau läuft weiß ich auch nicht!

MfG Timo

dann isse geplatzt :D

Themenstarteram 12. Februar 2005 um 17:54

Danke nochmal für die vielen Antworten!!!!!

Hallo,

nur bei VTG Ladern ist das Pfeiffen so laut zu hören, da diese ihren Ladedruck ja auch schon knapp über Leerlaufdrehzahl aufbauen.

Beim 90 PS TDI 1Z ist dieses Pfeiffen nicht so laut zu hören bei 2000 U/min. Dieser hat seine Leistung auch später.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Laggy

aha, und was ist dann ein Blow-off @ Timo? ;)

Blow-Off und Pop-Off sind dasselbe. Eigentlich hast das Teil korrekt Schubumluftventil (SUV).

Gibt man Gas öffnet sich die Drosselklappe, der Lader baut Druck auf, geht man nun vom Gas runter wird die Drosselklappe geschlossen, der aufgebaute Druck würde nun gegen die geschlossene Klappe drücken und den Turbolader ausbremsen. Dafür ist das SUV da. Es lässt den anstehenden Druck über eine Bypass ab und führt diese Luft dem Ansaugtrakt wieder hinzu. Somit wird der Lader nicht gebremst und ist beim nächsten Gas geben schneller auf Touren.

Die offenen Blow-Offs/Pop-Offs blasen diese Luft nicht wieder in den Ansaugtrakt sondern blasen ab ins Freie, dadurch entsteht dieses charakteristische Zischen.

Gruß Simon

*wink zurück* @Timo245

Pfeifen

 

Also meine Info:

Maximaldrehzahlen von den Garrett - Laderm liegt bei 180.000 U/min.

Wenn der Lader ein deutliches Pfeifen von sich gibt ist die Turbine unwucht. Das wird bei VW & Co in Kauf genommen denn sonst könnte man nur jede 3. Welle nehmen. Sicherlicht kommt ein kl. Teil vom Pfeifen auch durch die Frischluftansaugung und das Saugrohr.

BMW und ALFA pfeifen nicht trotz variabler Garrett Lader. Da werden die Wellen gewuchtet.

Wenn du ne billige Endstufe ohne Entstörfilter verbaut hast, kann das Geräusch auch aus den Lautsprechern kommen...War bei mir mal so. Einfach zu lokalisieren ist es nicht gewesen...

Zitat:

Original geschrieben von gizmo1979

Wenn du ne billige Endstufe ohne Entstörfilter verbaut hast, kann das Geräusch auch aus den Lautsprechern kommen...War bei mir mal so. Einfach zu lokalisieren ist es nicht gewesen...

:D dass liegt an anderen faktoren, z.b einstreuungen in die chinch leitung oder schlechte masseverbindung...

Sowas ist total einfach zu lokalisieren, wenn das pfeifen aus den lautsprechern kommt haste masseschleifen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf IV TDI leises Pfeifen