ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.6 TDI BJ2010 - Automatische Heckklappe

Golf 6 1.6 TDI BJ2010 - Automatische Heckklappe

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 17. Juni 2017 um 21:00

Hallo zusammen,

ich habe im Internet gesehen das wenn man Skodka Gasdruckfeder und andere VW Kugelzapfen einbaut (welche Teile genau weiß ich bereits), das dann die Heckklappe bei Druck auf die entsprechendeTaste der Fernbedienung automatisch aufgeht.

Beim Golf 5 musste man ja extra was programmieren.

Wenn ich auf den Knopf drücke kann ich den Kofferraum ja öffnen über das VW Zeichen, reicht das aus oder sollte der Kofferraum schon nen Spalt aufspringen damit das funktioniert?

 

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Eine kräftige Hand reicht aus....Anfangs ist es damit ziemlich schwer, aber wenn man sich erstmal daran gwöhnt hat, ist dass kein Problem mehr....

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo,

Du musst gar keine neuen Kugelzapfen verbauen. Es reicht die originalen umzudrehen.

Damit die Heckklappe auch ganz aufspringt musst du per VCDS oder ähnlichen “Softtouch“ aktivieren.

Themenstarteram 17. Juni 2017 um 21:50

Ok, dachte man muss nur beim 5er programmieren. Also auch beim 6er?

Ja beim 6er musst es auch freischalten.

Solltest du aus Österreich sein, ich hab schon mehrere solcher Umbauten durchgeführt :)

Themenstarteram 17. Juni 2017 um 23:02

Nein, wohne in Herford, neben Bielefeld :/

Themenstarteram 17. Juni 2017 um 23:44

https://youtu.be/tGMDAyH74fM der Typ sagt am Ende das im Gegensatz zu dem Golf 5 beim Golf 6 keine Codierung notwendig ist ?!

Habs sowohl beim 5er, als auch bei meinem 6er Golf gemacht: Codieren ist beim 6er nicht notwendig. Kugelzapfen brauchst du beim 6er auch nicht. Musst wirklich nur den Originalen umdrehen.

Aber neue Dämpfer werden gebraucht?

Oder reichen die Original verbauten?

Ja, man braucht neue Dämpfer vom Skoda Fabia. TN: 6Y0 827 550 C

Mit den originalen Dämpfer und dem umdrehen des Gelenks alleine klappt das maximal im Sommer, wenn das Auto innen kocht.

Was heißt die originalen Zapfen umdrehen?

 

Kugelzapfen ist vielleicht unglücklich ausgedrückt. Ich meine dieses schwarze Gelenk bzw. die Aufnahme für den Gasdruckdämpfer. Die muss um 180 Grad gedreht und die Dämpfer müssen austauscht werden...

Mehr ist beim 6er nicht zu machen.

Asset.JPG

Nur zur Info, dass es nach dem Umbau auch so aussehen kann wie ich hier beschrieben habe. KANN, muss aber nicht!

Nach einen Auffahrunfall vor vier Jahren wurden diese Stellen neu lackiert, Ich habe dann neue Skoda-Dämpfer gekauft und wieder eingebaut, bis heute keine Kontaktspuren.

EDIT: Die Kraft der Dämpfer hat in den 3 Jahren auch soweit abgenommen, dass im letzten Winter so um den Gefrierpunkt die Klappe nicht mehr selbständig öffnete. Jetzt im Sommer alles wieder paletti. ;)

Das Öffnen sieht mit den Skoda-Dämpfern ja sehr galant aus, das Schließen der Heckklappe vermutlich weniger, wegen des höheren Gasdrucks , oder ? ;-)

Reicht eine Hand weiterhin aus oder muss man mit zwei Händen die Klappe gewaltsam zudrücken?

Auf youtube sieht man leider immer nur das Öffnen, nie das Schließen ;-)

Eine kräftige Hand reicht aus....Anfangs ist es damit ziemlich schwer, aber wenn man sich erstmal daran gwöhnt hat, ist dass kein Problem mehr....

Gewaltsam musst sie nicht schliessen aber mehr kraft brauchst du...

Sie federt mehr darum ists mit einer Hand gerade wenn die andere voll ist manchmal schwer gut dabei auszusehen :')

Nach ner Zeit krigst es aber raus :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.6 TDI BJ2010 - Automatische Heckklappe