ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.9 TDI 90PS Turbolader defekt=??

Golf 4 1.9 TDI 90PS Turbolader defekt=??

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 23. August 2013 um 22:57

Hallo Zusammen,

war heute mit meinem VW Golf 4 1.9 TDI 90PS Bj.2000 in der Auto Werkstatt und haben den Fehler ausgelesen, weil er ab 120 km/h Autobahnfahrt in den Notlauf gerät, als ob er einen Leistungsverlust hätte.

Folgender Fehlercode wird angzeigt: 462D P1557 Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten.

Es handelt sich hierbei um einen sporadischen Fehler.

Weist es möglicherweise auf einen defekten Turbolader hin, was ich eher nicht bedenke, sonst hätte das Fehlerauslegerät einen permanenten Fehler diagnostiziert.

Über hilfreiche Antwortden wäre ich sehr dankbar.

Danke im Voraus!

Rene

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von bummiebaer

Hi,

also ich weiß nicht ob es hilfreich ist, aber ...

Ich aber. Die Antwort ist nein.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Dazu fällt mir spontan ein:

-die Magnetventile überprüfen

-Unterdruck Schlauch zwischen Lader und Ventil überprüfen

-VNT überprüfen / gangbar machen

-LMM

-Ladedruckschläuche

Welchen Motorkennbuchstaben hat er ?

Der AGR hat nämlich Wastegatelader (keine Unterdruckregelung),

die anderen haben VTG-Lader mit Unterdruckregelung, sind also

recht unterschiedlich.

MKB steht im Serviceheft und auf den Aufklebern im Auto.

Grüßr Klaus

Themenstarteram 24. August 2013 um 0:07

@Klausel

Meinst du den Motorkennbuchstaben, der aus 3 Großbuchstaben besteht?

Was verstehe ich unter AGR und VTG Lader?

Zitat:

Original geschrieben von bmw_drive

Meinst du den Motorkennbuchstaben, der aus 3 Großbuchstaben besteht?

Ja genau.

Zitat:

Original geschrieben von bmw_drive

Was verstehe ich unter AGR und VTG Lader?

AGR ist einer der MKBen, die in Frage kommen, der andere ist ALH.

VTG, Wastegate sind Turbotechnologien.

Grüße Klaus

Themenstarteram 24. August 2013 um 0:31

Ist der Turbolader möglicherweise defekt? oder kann ich davon ausgehen, dass der Turbolader nicht betroffen ist, sondern das Ladedruckventil nur erneuert werden muss.

Mir ist jetzt jetzt klar, dass folgende Dinge überprüft werden müssen:

-die Magnetventile überprüfen

-Unterdruck Schlauch zwischen Lader und Ventil überprüfen

-VNT überprüfen / gangbar machen

-LMM

-Ladedruckschläuche

Im zweiten,dritten und vierten Gang zieht er gut/normal,vermute daher, dass der Turbolader nicht defekt ist.

Was meint ihr dazu?

Schöne Grüße

Themenstarteram 24. August 2013 um 0:41

@ Klausel

Bei meinem Golf handelt es sich um den Motorkennbuchstaben ALH!!

@ bmw_drive:

Mach erst mal was ganz einfaches:

Versuch, dem Auto auf der Autobahn mal richtig Feuer zu geben. Wenn

Du Glück hast, geht er mal nicht in Notlauf, und Du kannst einige Minuten

mit Volllast fahren, das brennt vll. den Ruß weg, der die Turboverstellung

blockiert. Wenn er wieder in Notlauf geht, dann Motor neustarten und nächster

Versuch.

Das hat bei meinem schon zweimal geklappt, bis ich dann kapiert hab, daß bei

viel Kurzstrecke dieses Volllastfahren immer wieder mal nötig ist, um die

Rußansammlungen prophylaktisch wegzubrennen. Seitdem hab ich nie wieder

Probleme gehabt.

Vll. klappts bei Dir jetzt auch.

Es kann natürlich auch was anderes sein, aber dieser Versuch kostet nix.

Grüße Klaus

Themenstarteram 24. August 2013 um 0:49

hab schon dreimal auf der Autobahn Feuer gegeben. Ab 120km/h ist Schluss, es sei denn es geht Berg ab, dann schafft er auch 140km/h. Welchen Rat würdest du mir jetzt noch geben? Auch die anderen Motortalker sind gefragt, die auch damit schon Erfahrungen gemacht haben.

Schöne Grüße

Er qualmt aber nicht schwarz raus, oder ?

Wenn bis zum Notlauf die Leistung okay ist, dann ist der Ladedruck

wohl zu hoch, und dann ist es kein Problem der Unterdruckschläuche.

Wenn viel Kurzstrecke im Spiel war, dann ist es wohl Schwergängigkeit

der VTG-Verstellung (Ruß) und Du kannst versuchen, sie manuell wieder

gängig zu bekommen: siehe hier

Es kann auch ein defektes Ladedruckmagnetventil sein, tauschen.

Sollte die Leistung bis zum Notlauf sehr bescheiden sein, dann kann es

auch ein Unterdruckproblem sein, die dünnen Schläuche prüfen.

Grüße Klaus

Themenstarteram 24. August 2013 um 1:15

Nein, qualmen tut er zum Glück nicht. Dann kann ich erstmal beruhigt sein und einen Defekt des Turboladers ausschließen:)

Bis zum Notlauf ist die Leistung völlig normal, also bin ebenfalls der festen Überzeugung, wie du schon sagtest, der Ladedruck womöglich zu hoch ist.

Vielen Dank für deinen Rat um diese späte Uhrzeit!!

Morgen werde ich mich hier im Forum wieder blicken lassen, soweit es weitere Neuigkeiten gibt.

Schöne Grüße

am 24. August 2013 um 3:25

Hey,

würde mal den Turbolader ausbauen, richtig sauber machen und

vor allem drauf achten das die Achse wie mein

Vorredner schon sagte schön leichtgängig läuft und

Gangbar machen...

Probier es aus müßte was werden...

Glg.

Berndile

Themenstarteram 24. August 2013 um 15:24

Hallo Zusammen,

werde erst einmal nächste Woche Montag zur Auto Werkstatt fahren, damit Sie den neuen Ladedruckventil austauschen. Könnte ja sein, dass der Ladedruck entweder zu hoch oder zu niedrig ist.

Das kann ich erst Montag feststellen und darüber berichten :)

Übrigens, habe ich meinen Golf vorhin von 0-100 beschleunigt, um mal den Drehzahlmesser genauestens zu beobachten.

Dort stellte ich fest, dass der Durchzug im 1. und 2. Gang völlig normal ist und 3000 Umdrehungen/minute erreicht wird, jedoch wenn ich in den 3. Gang schalte, fährt die Umdrehungszahl von 3000 auf 2000 Umdrehungen/minute zurück und bewegt sich im 4. und 5. Gang nur ganz langsam aufwärts.

Woran liegt das genau? Was meint ihr dazu?

Es fühlt sich so an, als hätte er nur 50 PS unter der Haube.

Schöne Grüße

 

Themenstarteram 26. August 2013 um 9:26

Gute Morgen,

bringt alles nichts. Der Turbolader ist zu 90% im Eimer laut KFZ-Meister, d.h ich muss mich auf der Suche nach einem guten gebrauchten Turbolader machen.

Es gibt auch Turbolader der Marke Garret. Würdet Ihr mir diese empfehlen oder sollte ich mir doch lieber einen VW originalen gebrauchten TL anschaffen?

Ein neuer Turbolader kommt ja gar nicht mal in Frage, da dieser viel zu teuer ist und sich nicht lohnen würde.

Schöne Grüße

 

Glaub mal nicht gleich alles, was dir die sogenannten "Meister" erzählen!

Tausche erstmal das Magnetventil (s.Bild).

206177902-w988
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.9 TDI 90PS Turbolader defekt=??