ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1,6 FSi Motor springt nach längerer Standzeit schlecht an.

Golf 4 1,6 FSi Motor springt nach längerer Standzeit schlecht an.

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 9. April 2021 um 13:14

Hallo,

habe nach Beobachtung jetzt folgende Probleme festgestellt:

Motor Springt nach längerer Standzeit erst beim 4 ten Startversuch an läuft dan aber zunächst einwandfrei un man kann auch damit ohne Probleme längere Fahrstrecken zurücklegen.

Wird der Motor dann bei Unterbrechung der Fahrt im Leerlaufbetrieb gehalten fällt so langsam auch die Drehzahl auf 500 ab um dann 10-20 Sek. auszugehen. Nimmt dann bei Neustart kei Gas an und nimmt er doch mal Gas an kann man den Motor im Stand nur mit erhöhter Drehzahl zum Laufen bewegen. Dieses Spielchen habe ich nun schon ein paar mal durchexerziert und ist immer von Tag zu Tag das gleiche Problem. Habe mal von einen Bekannten eine Fehlerspeicherabfrage machen lassen, siehe Bild unten. habt ihr da eine Vermutung was das sein könnte?

Fehlercode
Ähnliche Themen
16 Antworten

Probier mal ihn nicht viermal zu starten sondern vor dem eigentlichen starten die Zündung mehrmals aus und einzuschalten. Könnte mir vorstellen, dass dein Problem an der Benzinpumpe liegen könnte.

Ich hab auch daran gedacht und wollte den Tip geben, wenn der Wagen aufgeschlossen wird und die Fahrertür geöffnet wird, dann müsste man das leise Surren der Benzinpumpe hören.

Aber wenn die Pumpe nicht laufen würde, dürfte der nicht genug Druck für gar nix haben, oder?

Da dachte ich auch dran. Aber einen Pumpe kann auch so defekt seinen, dass die Fördermenge nicht mehr passt.

Themenstarteram 10. April 2021 um 14:34

ist tatsächlich so, springt dann beim ersten Startversuch sofort an als wär nichts gewesen. Wie mach ich da jetzt am besten weiter. Wie kann ich die BP noch auf nen Defekt prüfen? und wo finde ich Die?

Die sitzt unter der Rückbank im Tank.

Ich würde mal empfehlen die Rückbank abzubauen und auch den Deckel über der Benzinpumpe, sodass du beim Tür öffnen und Zündung einschalten die Pumpe schon gut hören kannst und mal berichten ob sich die Pumpe wie eine Pumpe oder irgendwie komisch anhört. Sie muss auf jeden Fall hörbar sein und das auch schon beim Tür öffnen.

 

Ansonsten kann es auch noch am Benzinpumpenrelais liegen. Vielleicht zieht das auch nicht jedes mal richtig an, das sitzt unter dem Lenkrad und ist einfach zu tauschen. Wichtig ist da nur, dass die Teilenummer eins-zu-eins passt. Könnte man vorher ausprobieren, kostet gebraucht vielleicht 15 €, kann aber auch sein dass es damit nichts zu tun hat.

 

Hätte glaube ich auch noch ein paar da.

Hatten die Autodoktoren das nicht auch öfter mal, dass der Haltedruck nicht stimmt, wenn der Wagen warm abgestellt wird und in dem Fall die Membran im Benzindruckregler kaputt war? Dann kocht das Benzin und der Druck muss beim Starten beim warmen Motor erst wieder aufgebaut werden.

Würde dafür sprechen, dass er bei kaltem Motor sofort anspringt.

Themenstarteram 15. April 2021 um 19:36

hi, hab mir mal das Relais für die Kraftstoffpumpe, den Kraftstoffdruckreler und die Pumpe im Tank besorgt.

Hab die Pumpe mal freigelegt und getestet und arbeitet bzw. surrt ganz normal denke ich.

Wollte dann mal das neue Relais für die Kraftstoffpumpe wechseln weis aber nicht welches. Hab zur Ansicht ein paar Fotos eingestellt um dir ein Bild zu machen was da gemeint ist.

Wollte dann den Kraftstoffdruckregler wechseln finde ihn aber nicht.

Könnt ihr mich Anhand der Fotos mal schlau machen und mir mitteilen welches Relais lt. Foto ich da wechseln muss, bzw. wo im Motorraum der Kraftstoffdruckregler sitzt?, were beide Teile mal wechseln und mal schau'n ob sich im Verhalten was ändert.

Danke schon mal für ein entsprechendes Feeback.

Teileansicht
Motorraum
Relais

Also es gibt bei Erwin für wirklich schmales Geld sämtliche Anleitungen zu dem Wagen, die würde ich mir an deiner Stelle runterladen.

Ich weiß nicht, ob ich so ohne jegliche Kenntnisse am Kraftstoffsystem rumfuhrwerken würde... ;)

Beim Relais weiß ichs nicht, beim Kraftstoffdruckregler, das Ding sitzt in der Nähe vom Kühlmittelbehälter, da laufen ja rechts davon einige parallel verlegte Schläuche, folge denen nach hinten und da sitzt der.

Relais 409.

Du hast da ein falsches liegen

Themenstarteram 16. April 2021 um 15:06

ist aber lt. KFZ 24 für den VW Typ 0306-666 das richtige Teil?

Hab heute den Kraftstoffdruckregler ersetzt hat aber nicht geholfen.

Der VW Spezi meinte es liegt auch nicht am Relais.

Hab wieder mal probiert und einige Km runtergespult, aber wenn der Motor warmgefahren ist und ich verkehrsbedingt anhalten muss stottert der Motor und geht aus. Mit etwas Glück und dann auch nur mit Halbgas kann ich dann weiterfahren, wie gesagt bis zum nächsten Stopp!

Dank Dir aber für Deine Hilfe zu diesem Problem und werde schaun ob ich ihn irgendwie los werde.

Manchmal weiß der Onlineshop mehr als VW. ;)

Das kleine graue war im Golf 2/3 mal für die Pumpe, aber nicht bei dem Golf 4.

 

Themenstarteram 17. April 2021 um 13:22

hi,

du hast noch so ein Relais bei dir liegen, könntest du mir da eines abgeben? Was kostet es mir mit Versand?

Danke schon mal im voraus.

Gruss Karlheinz

Schau mal auf deinem Relais, welche Teilenummer da drauf steht, je nachdem habe ich noch was da oder nicht.

Wichtig ist auch der Buchstabe am Ende, sofern vorhanden. Z.B. 1J0 906 383 C

Und editiere besser noch deinen Beitrag, dass die Adresse hier nicht so öffentlich rumsteht. ;)

P1020: Kann sein dass deine Hochdruckpumpe anfängt den Löffel abzugeben...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1,6 FSi Motor springt nach längerer Standzeit schlecht an.