ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 1.4 springt schlecht an nach kurzem Betrieb am Vortag

Golf 1.4 springt schlecht an nach kurzem Betrieb am Vortag

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 12. März 2020 um 18:34

Hey leute

weiss vielleicht jemand woran das liegen kann? jedes mal wenn ich das auto nur mal kurz starte um z.b umzuparken etc. das auto also nur wenige sekunden läuft, ist es am nächsten tag so dass er nicht mehr anspringt und extrem ruckelt!

heute ist es z,b erst nach dem 3. mal angesprungen und zwar mit viel gas geben. dann lief er und es hat stark nach abgasen gerochen!

kann es sein dass durch den kurzen betrieb zuviel unverbranntes benzin im zylinder ist und beim nächsten start die kerzen ein problem haben das gemisch zu entzünden?

ansonsten versuche ich eh immer das auto zumindest warm zu fahren bevor ich es wieder abschalte!

danke lg

Ähnliche Themen
18 Antworten

Lass den Fehlerspeicher auslesen: am besten mit VW- oder VCDS-Software mit der man in alle Messwertblöcke hinein kann. Die Software für mehrere Automarken, die freie Werkstätten zumeist nur haben, können dies meistens nicht -> damit kann man NUR den "allgemeinen" Fehlerspeicher auslesen ...

Luftfilter neu?

Themenstarteram 12. März 2020 um 19:14

Nein Filter ist alt!

Ich lese es mit meinem 5 Euro China stick und der zeigt nur AGR Ventil defekt an wie immer

Frage zu den Witterungs-Bedingungen zu diesen Zeitpunkten ... etliche Minusgrade ???

-> Dann könnte Dein Kurbelgehäuse-Ölabscheider voller gefrorenem Kondenswasser gewesen sein ...

Durch das Alu-Gehäuse vom Motorblock entsteht beim Abkühlen im Kurbelgehäuse Kondenswasser. Dieses wird beim Start sofort durch den Überdruck im Kurbelgehäuse, in den Ölabscheider befördert. Normalerweise wird der Motor langsam heiß und das Kondenswasser verdunstet dadurch und wird mit dem Benzin-/Luft-Gemisch angesaugt und mit "verbrannt". Wenn aber mehrmals der GOLF nur in Kurzstreckenbetrieb betrieben wird und NICHT heiß wird, wird das Kondenswasser im Ölabscheider immer mehr und mehr (es könnte dort auch noch viele Öl-Rückstände geben ...). Ab etwa minus sechs Grad und darunter friert die Pampe ganz fest zusammen (und taut NICHT so schnell auf, vom laufenden Motor angewärmt). Am nächsten Morgen/einer längeren Zeitspanne, nach der nächsten Inbetriebnahme wird durch den Überdruck im Kurbelgehäuse das Öl durch das Rohr vom Ölmessstab herausgedrückt und wenn dann von der Ölpumpe nur mehr Luft angesaugt wird, brennt das Warnkontroll-Licht und bei keiner Reaktion des Fahrers, steckt nach etwa 300 Metern die Kurbelwelle fest -> kapitaler Motorschaden ...

Zwischen 2000 und 2010 gab es hunderte solcher Fälle in Deutschland ...

-> anfangs bezahlte VW die vollen, bald aber nur noch die halben Kosten für einen Tauschmotor, ab 2010 dann gar nichts mehr.

-> Am besten ist beim 1,4 16V, 75 PS den Ölabscheider vom BCA-Motor, dem letzten dieser Baureihe beim GOLF 4, mit im Gehäuse inkludierter el. Heizung einzubauen und NICHT NUR am Schlauch 8 cm oberhalb sitzend !!! (Dieser Ölabscheider hat einen speziellen Bajonettanschluss-Schlauch -> diesen in kurzem Abstand abschneiden und den Gummischlauch, hinauf zum Luft-Filter, darüber ziehen und mit Schlauch-Schelle sichern.) Zusätzlich noch den Nachrüstsatz für eine Kurbelgehäuse-Durchlüftung einbauen.

Ich habe beides in meinem 1,4 16 selber verbaut.

https://www.motor-talk.de/.../...ftung-trotz-heizung-t1675372.html?...

Zitat:

@MM.MM schrieb am 12. März 2020 um 19:14:16 Uhr:

Ich lese es mit meinem 5 Euro China stick und der zeigt nur AGR Ventil defekt an wie immer.

Du solltest Deinen GOLF 4 mit Superbenzin betreiben (z.B.: SHELL Super PLUS mit 100 Oktan). Und zusätzlich noch den Ölabscheider vom BCA-Motor, mit im Gehäuse inkludierter el. Heizung und zusätzlich den Nachrüstsatz für eine Kurbelgehäuse-Durchlüftung einbauen.

-> Dann gibt es keine Ölkohle-Ablagerungen mehr: im und um das AGR-Ventil, sowie in den Brennräumen und an den Ölabstreifringen !!!

Themenstarteram 12. März 2020 um 19:52

Ok danke und gibt es ein additiv das helfen könnte?

Zitat:

@Flying Kremser schrieb am 12. März 2020 um 19:17:42 Uhr:

Zitat:

@MM.MM schrieb am 12. März 2020 um 19:14:16 Uhr:

Ich lese es mit meinem 5 Euro China stick und der zeigt nur AGR Ventil defekt an wie immer.

Du solltest Deinen GOLF 4 mit Superbenzin betreiben (z.B.: SHELL Super PLUS mit 100 Oktan).

Ist nicht wirklich ernst gemeint, nen 1.4er damit zu füttern, oder?

 

Hatte ich auch neulich. Beim 3. Versuch erst mit Gas angesprungen.

Mein Nachbar (selbständiger KFZ-Meister) sagte, das er durch das kurze Starten und wieder abstellen noch im Kaltstartmodus war und schlicht und einfach abgesoffen war.

Zitat:

@Tommes 32 schrieb am 12. März 2020 um 19:58:12 Uhr:

Ist nicht wirklich ernst gemeint, nen 1.4er damit zu füttern, oder?

Todernst !!!

Wenn man das schlechteste Benzin in den 1,4 Liter Motor immer tankst, braucht man sich nicht wundern, dass man das AGR-Ventil und dessen Umfeld alle paar Jahre immer reinigen muss, oder auch mal auf der Straße hängen bleibt ...

Kann ja durchaus sein das da nicht nur der Glaube hilf. Lt Werbung reinigt es den Motor, hätte dann mal hier die Erklärung. Funktioniert natürlich nur bei einer intaktem Ölwannenentlüftung. Erst recht bei einer Zentraleinspritzung würd ich mal so erkennen wollen.

Zitat:

@Flying Kremser schrieb am 12. März 2020 um 23:04:18 Uhr:

Zitat:

@Tommes 32 schrieb am 12. März 2020 um 19:58:12 Uhr:

Ist nicht wirklich ernst gemeint, nen 1.4er damit zu füttern, oder?

Todernst !!!

Wenn man das schlechteste Benzin in den 1,4 Liter Motor immer tankst, braucht man sich nicht wundern, dass man das AGR-Ventil und dessen Umfeld alle paar Jahre immer reinigen muss, oder auch mal auf der Straße hängen bleibt ...

Wie schlecht ist der Sprit in deinem Ländle?

Nen 1.4er mit der Luxusplörre zu betanken, ist wie Perlen vor die Säue werfen.

Themenstarteram 13. März 2020 um 7:16

Der Sprit kostet bei uns knapp über einen Euro dank Corona

Zitat:

@Tommes 32 schrieb am 13. März 2020 um 00:15:11 Uhr:

Wie schlecht ist der Sprit in deinem Ländle?

Mit diesem Super Benzin SHELL Super PLUS gibt es um die 1,5 PS mehr Leistung gegenüber Normal-Benzin.

Ja, im 1.4er, ganz sicher.

Der Mehrpreis fuer Ultimate lohnt sich bei kaum einen Auto. Viel wichtiger als der Sprit ist das Streckenprofil wie ein Auto bewegt wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 1.4 springt schlecht an nach kurzem Betrieb am Vortag