ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Glück gehabt - HAGEL

Glück gehabt - HAGEL

Themenstarteram 29. Juni 2006 um 2:24

Hallo Freunde,

komme gerade von einem Kollegen zurück, bei dem hat es heute ziemlich viel durch starker Hagel beschädigt - zwei Autos, das Dach am Haus und Wasser lief bis in an den Wänden in der Wohnung.

Ich war heute Nachmittag auf dem nach Hause, als es auf einmal begann zu regnen und hageln. Die Grösse der Hagelkörner war um die 2 cm. Ich konnte meinen Alpina gerade noch in die Garage fahren und ich glaube auch, dass er nichts abbekommen hat. Das kann ich von meinem Tigra leider nicht behaupten, der hat mindestens zwei Schläge auf der Haube, aber um das ganze Ausmass zu sehen, werde ich ihn morgen mal waschen.

Na ja, ein paar kleine Dellen ist zwar ärgerlich, aber ich bin ja versichert.

Bei dem oben erwähnten Kollegen sieht es leider nicht so gut aus. Er wohnt ein paar Kilometer entfernt und dort waren die Hagelkörner in der Grösse von Tennisbällen. Ihm hat es das ganze Auto so verdängelt, dass u.a. Front- und Heckscheibe kaputt sind, die Spiegel hat es abgeschlagen und, und, und... Schaut selbst - anbei ein Bild...

Ähnliche Themen
30 Antworten
Themenstarteram 29. Juni 2006 um 2:25

Hier noch eines mit dem Blick auf das Haus seines Nachbarn...

Sorry für die schlechte Qualität, aber hatte nur mein Handy dabei.

 

Grüsse, Michael

Schnee?

Das war ja mal ein richtiges Unwetter. Sieht übel aus. Aber dafür gibt es ja die Versicherungen. Dürfte aber bei dem BMW recht teuer werden, da müssen doch auch überall Beulen sein, wenn es ihm schon die Scheibe kaputtgehauen hat.

Da hast du aber echt nochmal Glück gehabt.

Themenstarteram 29. Juni 2006 um 2:46

Der E36 ist total verbeult, ich stell demnächst mal noch ein Bild von der Digi-Cam ein. Klar gibt es Versicherung, aber die zahlt jetzt die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Restweet. Das dürfte in diesem Fall nicht mehr soviel sein.

Der "Schnee" lag so hoch, dass ich mit dem Unterboden aufgesessen bin.

boah übel... das war echt jetzt?? total verrückt.. hier hats den ganzen tg 30° gehabt und 150km weiter südlich sowas.. :(

Also so was habe ich persönlich noch nicht gesehen, wirklich Wahnsinn. Was ich mich gerade Frage ist, was ist mit den Leuten passiert die zu Fuß unterwegs waren und keinen Unterschlupf gefunden haben? Die werden wohl jetzt im Krankenhaus liegen…

Und bei uns in Köln war es den ganzen Tag richtig warm (25-28°C)

Das ist ja mal echt ne krasse Sache. Heftig Heftig.

Im Jahrhundert Sommer 2003 bin ich auch in so einen Hagelschauer reingekommen. War echt böse, hab sowas noch nie erlebt. Damals hat es bei meinen Golf die Windschutzscheibe und den Kühlergrill zerdeppert. Im Hochsommer haben da die Leute mit Schneeschiebern die Straßen freigeräumt da man über die Knöchel im "Schnee" stand. Straßen wurden gesperrt weil regelrechte Flüsse die Straße runterliefen...und das alles in nicht mal 10 Minuten. Aber am besten war, dass 10km weiter bei mir daheim es nur ein wenig geregnet hat.

MfG Y

Ein Toter bei Unwetter über Baden-Württemberg

Stuttgart - Ein Toter, mehr als 100 Verletzte und Sachschaden in zweistelliger Millionenhöhe: Eine Gewitterfront mit starken Regenfällen, gewaltigem Hagelschlag und Sturmböen ist über weite Teile Baden-Württembergs hinweggezogen. Im Schwarzwald ertrank ein 66-Jähriger in den Wassermassen. Mehrere hundert Menschen erlitten durch aprikosen- bis tennisballgroße Hagelkörner Schnittwunden am Kopf. Auch in Oberbayern richteten Unwetter bei nächtlichen Temperaturen um 18 Grad Schäden an.

Ja, das hatten wir vor ein paar Tagen auch...

So große Hagelkörner hatten wir hier noch nie ;)

Unseren Ort hat es nicht getroffen, aber mein Vater hat erzählt, es wäre gerade losgegangen, als er von Arbeit kam.

Er sagt, es haben ihn ca. 10 Hagelkörner getroffen und er hatte das Auto schon abgeschrieben, denn sowas hatte er noch nie erlebt...

Allerdings blieb es bei den wenigen und somit blieb das Auto heil, ganz im Gregensatz zu unseren Nachbarn, da hat es auch die Scheibe zerschlagen.

Ein paar Kilometer weiter richtete das Hagelunwetter richtige Schäden an, denn es hagelte dort soviel, dass im Verkehrsfunk vor Straßenglätte durch eine 15cm hohe Hagelschicht auf den Straßen gewarnt wurde :eek:

Hier mal ein Foto von den Hagelkörnern...

Hagelkörner

 

Gruß,

Torti

:eek: Wahnsinn!

Ist schon verrückt, wie unterschiedlich das Wetter ein paar km weiter ist. In Frankfurt hat es noch nicht einmal geregnet - war eigentlich ganz angenehm gestern.

Ja, bei uns in Haslach (Kinzigtal) ist ein 66-jähriger Bauer ums Leben gekommen, als er seine Viecher vor den Wassermassen retten wollte und selbst von einem Ladewagen in der Scheune eingeklemmt wurde und ertrunken ist. In Trossingen hatten die Hagelkörner einen Durchmesser von 10 (in Worten: ZEHN) Zentimetern.

Ich arbeite 30km vom Heimatort entfernt in Offenburg (bei Straßburg) und da machte es garnix. Bißchen bewölkt, mehr nicht. Mein 320d wäre wohl ganz nett in Mitleidenschaft gezogen worden, wenn ich daheim gewesen wäre.

Das Wetter spinnt doch total ... im Z-Forum hat es vor 'ner Woche ein paar Z3 und Z4 in Leipzig "umgeformt" ...

So langsam bekommen wir hier auch amerikansiche Verhältnisse - die ersten kleinen Windhosen gab es ja bereits.

10 Zentimeter?! :eek:

Bei uns hatten die Hagelkörner einen Durchmesser von ca. 4cm...

 

Gruß,

Torti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Glück gehabt - HAGEL