ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Gibts schone erste Fahrberichte 170 PS TDI CR ?

Gibts schone erste Fahrberichte 170 PS TDI CR ?

Themenstarteram 21. Juni 2008 um 11:30

Da der Motor ja seit der 22 KW verbaut wird, dürfte es doch schon den einen oder anderen geben, der so einen Motor im Fahrzeug hat oder ? Vielleicht kann ja jemand seinen Eindruck diesbezügl. schildern. Würde mich sehr interessieren, wie dieser sich zum 170 PS TDI PD abgrenzt....

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. August 2008 um 19:46

So nun bin ich im Besitz eines 170 PS CR. Ich muss sagen, kein Vergleich zum PD. Der Motor ist so was von Leise, da gegen ist der PD ein Alptraum. Der Motor erinnert mich nun viel mehr an meinen 330 D den ich hatte. Auch dieses blöde einsetzten des Schubs so um 1800 U/min ist nicht mehr da. Der Motor dreht wie ein Benziner. Auch im 2 Gang mal anfahren, kein Thema mehr. Konnt ja leider noch nicht richtig gas machen, doch von der Laufkultur, sein Fahrverhalten, einfach Klasse. Hätte nicht gedacht, dass das soviel ausmachen kann. Bisher bin ich wirklich beeindruckt von dem Motor. Der Verbrauch liegt bei mir auf der Landstr. bei 105 mit Tempomat z. T. bei 5,8 ltr. das kenne ich gar nicht mehr. Mein Audi vorher lag immer bei 6,8 - 7,5 ltr. und dann bin ich genauso gefahren wie jetzt. Ich habe die Tage das erstemal vollgetrankt und da zeigte der Bordc. eine Reichweite von 1320 KM, konnte ich ja gar nicht glauben, da beim Audi das höchste der Gefühle 950 KM waren, bei ebenfalls 70 ltr. Tank.

Freue mich schon drauf, wenn ich mein 1.000KM voll habe, dann werde ich mal sehen, wie er sich so macht, in Bezug auf Zwischenspurt und auf Topspeed. Also wenn das so bleibt, dann bin ich echt zu frieden, da ich schon mit dem 3C 140 PS PD echt Probleme hatte und diesen nach 9 Monaten gewandelt habe. Wenn ich mehr zu berichten weiß, stelle ich es gerne ein.

127 weitere Antworten
Ähnliche Themen
127 Antworten

GEIL GEIL GEIL

ich weis nicht wie ich nach nur 150 gefahrenen km auf der B188 diesen Motor beschreiben soll. Er zieht unheimlich gleichmäßig hoch, klar, oft genug geschrieben der Turbobums ist weg dafür hat er jetzt "Schub ohne Ende", jedenfalls bis 3000 Umdrehungen. Bei 100km/h dreht der Motor mit 1850U/min. im 6ten Gang, bei 120km/h mit 2230U/min und schneller konnte ich noch nicht fahren. Ich bin restlos begeistert. Ein Wort zum DCC, die ersten Meter auf Sport zum Ritz gefahren. Das ist die Strecke in der Autostadt mit den unterschiedlichen Fahrbahnen. Das war etwas angenehmer wie ich es beim alten vermutet hätte, aber der hat ja auch Sportfahrwerk und 18" Felgen. Also wäre das etwas angenehmere durch die 17" Felgen erklärbar. Tja, nach dem Einladen beim Ritz dann auf Comfort umgeschaltet und die unterschiedlichen Fahrbahnen wieder zurückgefahren. Meine Freundin schaut mich an, etwas entgeistert, und meint das das ja der Hammer ist wie wenig es auf dem Rückweg geschüttelt hat im Vergleich zum Hinweg. Tja, und dann hab ich es auf Comfort stehen gelassen und noch zweimal auf gleichmäßig schlechten Strecken zurück auf Sport geschaltet. Der Unterschied ist brachial, schier unbeschreiblich. Dazu hab ich dann noch das Gefühl das der neue CR nochmal etwas leiser ist wie der PD. Ich habe Überrings auf den ersten 150km laut MFA 5,5l/100km verbraucht. Und das bei einem nagelneuen Auto. Ich hätte bei meinem alten mit ca. 0,5 bis 0,8 Liter mehr gerechnet, und der ist schon eingefahren. Ich bin ja gespannt wie dann der Verbrauch noch zurückgeht, beim alten waren es am Anfang ja bis zu 1 Liter mehr, je nach Strecke. So, jetzt drängelt meine Freundin, wir müssen los noch Besuche machen. Also bis heute Abend mit einigen km mehr..

Norbert

am 25. Juni 2008 um 9:58

Hallo zusammen,

habe seit gestern meinen Passat Variant highline 170 PS CR mit Techn.+Prof.-Paket 17" Avignon, RNS 510 plus noch ein paar Kleinigkeiten. Farbe alles in schwarz.

Der MOtor geht nach dem ersten Eindruck sehr gut. Bin zwar lt. Empfehlung VW nur max. 3000 U/min gefahren, dh.160-180 km/h. Kommt gut von unten raus, laufruhiger als der alte PD. Beschleunigt von unten sehr gleichmäßig raus.Verbrauch nach ca. 350 Km, davon ca. 270 AUtobahn und 80 Landstraße 6,5 ltr. Ich denke das geht. Freue mích schon auf die nächste Autobahnfahrt. Dann werde ich auf die 3000 Turen keine Rücksicht mehr nehmen.

am 25. Juni 2008 um 15:48

Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Besitzern - wirklich zu schöne Autos !!. Könnt auch etwas zum Dynaudio sagen - Wäre super

am 25. Juni 2008 um 16:03

Zitat:

Original geschrieben von kallibaldi

Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Besitzern - wirklich zu schöne Autos !!. Könnt auch etwas zum Dynaudio sagen - Wäre super

Hallo Kallibaldi

auch wenn du mich jetzt für dumm hälst, was isn Dynaudio?

Uwe

Hat jemand einen Vergleich zu einer Konkurrenz-Maschine, welche ja schon länger auf CR setzten, z. B. BMW, oder der 173 PS Diesel im neuen Laguna?!

MfG

Themenstarteram 26. Juni 2008 um 19:51

Nun ich kann Dir nur den Vergleich geben 330 D oder 220 CDI mit 170 PS in der E-Klasse. Was aber, finde ich nicht zu vergleichen ist, da der BMW doch ein "paar" Pferde mehr hat und die E-Klasse einfach ein anderes fahren ist mit Automatik...

Zitat:

Original geschrieben von ugn123

Zitat:

Original geschrieben von kallibaldi

Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Besitzern - wirklich zu schöne Autos !!. Könnt auch etwas zum Dynaudio sagen - Wäre super

Hallo Kallibaldi

 

auch wenn du mich jetzt für dumm hälst, was isn Dynaudio?

 

Uwe

Dynaudio ist der Hersteller der Lautsprecherboxen (und des Verstärkers??!), vergleichbar/besser?! wie Bose oder harman/kardon etcpp.

Das Dynaudio ist bis zur vollen Lautstärke praktisch unverzehrt mit leichten Abstrichen im Bassbereich da ein normaler Türlautsprecher nun mal keinen 30cm Subwoofer oder BumBum-Röhre ersetzen kann. Aber das was da geht das muss jeder individuell erhören, die Meinungen gehen da, ich denke auch je nach gehörter Musik, etwas auseinander. Auch bezüglich des Aufpreises. Ich hatte vor drei Wochen noch einen Touareg für 4 Tage als Leihwagen und konnte auf fast 700km das serienmäßige Lautsprechersystem "ertragen".. Für nur normales UKW Radiohören lohnt sich Dynaudio aber sicher nicht!! Bin ich froh das ich meinen mit Dynaudio habe. :o:D:D

 

Norbert

am 28. Juni 2008 um 20:24

Hallo,

da ich jetzt in meiner Position aufgestiegen bin gab es auch endlich einen Dienstwagen. Ich habe mich für den Passat Variant Highline mit dem 170PS CR entschieden. Davor habe ich einen Renault Scénic als Privatwagen gefahren.

Ich bin sehr froh auf VW umgestiegen zu sein. Der Wagen ist einfach geil. Der Motor zieht gut und ist sehr leise. Die erste Fahrt ging über 700km (Einfahrphase d.h. maximale Geschwindigkeit 160km/h) und ich hatte einen Durchschnittsverbrauch von 6,4 Litern auf 100km.

Der Wagen ist wie folgt ausgestattet:

Highline mit Technologie-Paket und Standheizung, Shadowblue-Metallic, 170PS CR Diesel

Gruß

Scenicexception

am 2. Juli 2008 um 12:55

..wie sehen denn eure Erfahrungen nach rund einer Woche mit dem 170PS CR aus....? Immer noch begeistert? Wie stellt sich - nachdem der Wagen vermutlich jetzt etwas mehr eingefahren ist - das Thema Durchzug (insbes. im oberenm Geschwindigkeitsbereich), Höchstgeschwindigkeit und Verbuach dar...? Wie sieht dazu im Vergleich der 170PS PD aus...?

Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte

Marty

am 3. Juli 2008 um 12:04

...fahrt ihr mit euren neuen 170PS CR-Passis nur noch freudig grinsend um den Block, dass hier keiner mehr seine Eindrücke posted...?!? :-)

Weiterhin frohes Cruisen

Marty

am 3. Juli 2008 um 13:10

@hard2drive

Habe leider die letzte Zeit keine Auswärtstermine also momentan fast ausschl. Stadtverkehr/Überlandfahrten ;-). Verbrauch momentan 7 Liter. Bin aber trotzdem immer noch angetan von dem neuen Motor. Habe allerdings nur den Vergleich zum 100 PS PD- gar kein Vergleich, kein Bums und viel lauter.

Nächste Woche gehts in den Urlaub nach Italien danach weitere Erkenntnisse

Ein um den Block cruisender

Uwe

am 3. Juli 2008 um 14:47

Zitat:

Original geschrieben von ugn123

@hard2drive

Habe allerdings nur den Vergleich zum 100 PS PD- gar kein Vergleich, kein Bums und viel lauter.

Uwe

Wie jetzt - der CR ist lauter als der 100 PS PD und "bumst" nicht so?

Zitat:

Original geschrieben von ioxx

Zitat:

Original geschrieben von ugn123

@hard2drive

Habe allerdings nur den Vergleich zum 100 PS PD- gar kein Vergleich, kein Bums und viel lauter.

Uwe

Wie jetzt - der CR ist lauter als der 100 PS PD und "bumst" nicht so?

Mit 100%iger Sicherheit meint er es andersum. Ansonsten würde ich mich fragen. ob nur die Hälfte der Zylinder in Betrieb ist.... ;) (Und da is mein lieblingswort wieder "(Turbo)Bums"... Herrlisch.. :D )

am 3. Juli 2008 um 15:48

@ioxx

vielleicht habe ich mich nicht glücklich ausgedrückt:

Der PD ist natürlich viel lauter und hat keinen Bums (bei 100 PS keine Frage).

Der neue CR ist der Hit. Ich freue mich schon auf die lange AUtobahnfahrt nach Italien. Hoffentlich ohne Stau. Dann sollte die 1.000 Km in 8 Std zu schaffen sein :D. Naja vielleicht doch nicht, meine Frau sitzt daneben:(

Uwe

Bin seit 04.07. stolzer Besitzer eines 170 PS CR mit DSG (Ausstattung siehe Signatur). Ich habe das Glück, dass ich bei uns in der Firma den direkten Vergleich zum alten 170 PS PD mit DSG (BJ 07) habe. Der Unterschied in der Geräuschkulisse innen und außen ist recht beindruckend wenn beide Maschinen warm sind. Der CR ist im Innenraum nicht mehr wirklich von einem Benziner zu unterscheiden. Der PD wirkt im direkten Vergleich richtig ruppig und rauh.

Was die Kraftenfaltung anbelangt, wird es PD Besitzern mit Sicherheit am Anfang an (subjekiver!) Leistung fehlen. Das Kopfnicken ist deutlich minimiert. Der CR Motor dreht viel gleichmäßiger hoch. Die vielgerühmte Fahrbarkeit hat wirklich zugenommen.

VW hat (endlich!) wieder einen richtig guten Diesel gebaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Gibts schone erste Fahrberichte 170 PS TDI CR ?