ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Frontscheibe gerissen!!!!

Frontscheibe gerissen!!!!

Themenstarteram 5. Februar 2010 um 8:53

Hey Leute gerade musste ich feststellen dass meine Frontscheibe einen sehr großen Riss hat. Das Auto stand die ganzen Tage draußen über Nacht. Vielleicht wegen den Temperaturen? Mir wäre nichts aufgefallen wegen was es sonst sein könnte. Nun meine Frage: Hab meinen Golf erst seit Juli 09. Kann es vielleicht ein Verarbeitungsfehler von VW sein und würde VW mir das zahlen, oder läuft das über die Versicherung. Hab Vollkasko plus mit 500 Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 150 Euro´. Müsste ich da selbst was draufzahlen und würde ich dann höher eingestuft???

Beste Antwort im Thema

War da nicht was mit Kaskoversicherungen bei Glasschäden. Das man da nicht die Selbstbeteiligung bezahlen muss?! :confused: Bin mir net sicher...

Wenn das ein Einbau-/Materialfehler von VW war, ist es schon Garantie/Kulanz nehme ich mal an.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

War da nicht was mit Kaskoversicherungen bei Glasschäden. Das man da nicht die Selbstbeteiligung bezahlen muss?! :confused: Bin mir net sicher...

Wenn das ein Einbau-/Materialfehler von VW war, ist es schon Garantie/Kulanz nehme ich mal an.

Musst gleich an Carglas denken ... KRACK... Scheibe gerissen:D

Also im Ernst, ich würde zum Freundlichen fahren und das untersuchen lassen, wenn kein Steinschlageinschlag oder sonstige Gewalteinwirkungspunkte zu sehen sind, wird es wohl ein Spannungsriss sein und damit die Schuld von VW.

Wenn ich die Carglaswerbung noch richtig im Kopf habe, mussten die Armen, die erst zu denen sind als die Scheibe kaputt war die Selbstbeteiligung der Teilkasko zahlen.

Aber das wissen andere sicherlich besser.

am 5. Februar 2010 um 9:08

Meine Scheibe musste auch schon gewechselt werden wegen Steinschlag.

Da du von einem richtigen Riss in der Scheibe erzählst, sehe ich bei Dir auch keine anderen Weg. Ok, bei mir war der Riss auch gute 10cm lang, da mir ein Stein mit einem Durchmesser von ca. 8cm gegen die Scheibe geflogen ist (man war das ein Knall...) und ich habe immer noch keine Ahnung woher der kam...

Naja Bei den meisten Versicherungen ist das so geregelt, dass du bei einem Scheibenwechsel deinen Teilkaskobeitrag zahlen musst. Wird lediglich ein Spotrepair à la Carglass Werbung durchgeführt, fällt die Selbstbeteiligung glaub ich weg.

Aber am besten Du fragst mal direkt bei deiner Versicherung nach.

Stellt sich jetzt heraus, dass es ein Spannungsproblem von Seitens VW gab, ist das natürlich eine ganz andere Geschichte ;)

Gruß OvEEr

also Glasschäden gehören zur Teilkasko, und somit würde bei einem Austausch der Scheibe die Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Eur fällig. Höher eingestuft wirst du deswegen nicht.

Die Scheibe muß ja jetzt so oder so getauscht werden.

Der :) soll sich das erst mal anschauen!

Ich hoffe du hast nachträglich noch kein

Sportfahrwerk nachgerüstet

Gruß Volker

Zahlen musst du "nur" die 150 Euro SB für Teilkasko. Ich würde die Scheibe bei VW machen lassen. Die freien Anbieter bieten die Scheiben nur in Erstausrüsterqualität an. Ein sehr schwammiger Begriff ..... Und solltest Du Licht und/oder Regensensor haben dann geh auf jeden Fall zum Händler.

Noch ein allgemeiner Tipp. Lasst Euch mal ausrechnen, wie der Unterschied bei Teilkasko mit SB zu Teilkasko ohne SB ist. Der ist ziemlich gering. Und wenn man so an Teilkaskoschäden wie Scheibe,Spiegel usw. denkt dann ist man immer mit 150 Euro dabei.

Aus diesem Grund, habe ich nach 2 Einschlägen in meiner

Frontscheibe sie SB auf Null setzen lassen-macht glaub ich bei

mir im Monat 1,70€ aus.

Aber wie schon gesagt-ab zum :)

wenn deine Scheibe keine "Einschlagspuren" aufweist und der

Riss plausibel auf Spannungsverzug deutet, könnte ein

Kulanzantrag mit Bildern dir etwas Geld sparen.

Gruß Volker

Jetzt wo ihrs sagt fällts mir auch wieder ein: Hatte früher Vollkasko 300€+Teilkasko 150€. Hab dann umgestellt auf Voll- 150€ und Teil- ohne. Kostet bei mir nur 24€ mehr im Jahr.

Zitat:

Original geschrieben von AnyTime

Jetzt wo ihrs sagt fällts mir auch wieder ein: Hatte früher Vollkasko 300€+Teilkasko 150€. Hab dann umgestellt auf Voll- 150€ und Teil- ohne. Kostet bei mir nur 24€ mehr im Jahr.

Bist du sicher mit VK + 150 Euro? Ich meine es geht nur mit 300 Euro SB.

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von AnyTime

Jetzt wo ihrs sagt fällts mir auch wieder ein: Hatte früher Vollkasko 300€+Teilkasko 150€. Hab dann umgestellt auf Voll- 150€ und Teil- ohne. Kostet bei mir nur 24€ mehr im Jahr.

Bist du sicher mit VK + 150 Euro? Ich meine es geht nur mit 300 Euro SB.

Mmh, nee sicher bin ich net. Könnte auch sein das ich 300€ hab und vorher das nächst Höhere...:confused:

Müsst ich mal nachgucken ;)

am 5. Februar 2010 um 9:59

Marcell Avram von Carglas kommt bestimmt persönlich bei dir vorbei um es richtig anzuschließen.:D

Diese dämliche Carglass Werbung geht mir fürchterlich auf den geist, genau deswegen würde ich da nicht hingehen, im übrigen bauen die ehe nur ne Golf V Scheibe ein, Schalldämmung etc sind dann passe . Aber wenn Du das bei VW machen läßt , montieren die die Scheibe auch nicht selber, die holen auch Carglass, aber egal Hauptsache das Ersatzteil ist richtig.

Greetings

Das kann man pauschal doch gar nicht so sagen, mein BMW Händler z.B. montiert die Scheibe mit eigenen Monteuren, warum sollte das bei VW pauschal anders sein ?

Mit der Werbung hast du aber vollkommen recht :D

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

Diese dämliche Carglass Werbung geht mir fürchterlich auf den geist, genau deswegen würde ich da nicht hingehen, im übrigen bauen die ehe nur ne Golf V Scheibe ein, Schalldämmung etc sind dann passe . Aber wenn Du das bei VW machen läßt , montieren die die Scheibe auch nicht selber, die holen auch Carglass, aber egal Hauptsache das Ersatzteil ist richtig.

 

Greetings

Nicht jede Werkstatt holt Carglass

Deine Antwort
Ähnliche Themen