ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Frage zu den neuen Reifendruckluftkontrollventilen

Frage zu den neuen Reifendruckluftkontrollventilen

BMW 3er F31
Themenstarteram 22. September 2014 um 8:17

Frage an die Experten:

Ich brauche in Kürze Winterkompletträder für meinen neuen BMW 320d touring, EZ 07/2014. Der Wagen hat schon das neue Reifendruckluftkontrollsystem an Bord.

Bei ATU habe ich jetzt gesehen, dass diese bis 25.09. für 20% Nachlass Reifen (Winterreifen) und Felgen verkaufen. ATU bietet auch für BMW Reifendruckluftkontrollventile an. Sind diese mit dem BMW-System konform, d.h. funktionieren diese dann gleich?

Wenn ich die Winterreifen später selber auf den Wagen schraube, muss ich dann mit dem Reifendruckkontrollsystem irgendetwas beachten? Sommerräder runter, Winterräder drauf und das System geht? Klar, Luftdruck an der Tanke kontrollieren und dann das System resetten. Aber zeigt dann der BC auch den Luftdruck der neuen Winterräder an oder muss ich dann nochmals zum BMW-Händler um irgendetwas freischalten zu lassen?

Beste Antwort im Thema

Es gibt hier in MT schon ausführlichste Threads dafür ...

Die geeignetsten, billigsten Sensoren gibt von BMW für 100€ - alle 4 !

Ich habe die in ATU-Felgen drin.

Man kann damit alles selbst machen: leicht initieren/Räder tauschen - sonst brauchts nix !

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Die Experten von ATU lesen hier selten mit.

Wer wird besser als ATU selbst wissen,

welche Reifendruck-Sensoren (Original oder Uni) dort eingebaut werden ?

Themenstarteram 22. September 2014 um 12:01

Meine Frage zielte darauf ab, ob ich nach Montage der Winterräder an dem Wagen noch irgendetwas beachten muss! Auch wenn ich mir beim BMW-Händler original Winterkompletträder besorgen und die Räder dann selbst aufziehen würde, müsste ich da auch etwas beachten? Oder funzt das Reifendruckkontrollsystem gleich ohne Probleme?

 

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Die Experten von ATU lesen hier selten mit.

Wer wird besser als ATU selbst wissen,

welche Reifendruck-Sensoren (Original oder Uni) dort eingebaut werden ?

Zitat:

Original geschrieben von sven diesel

Meine Frage zielte darauf ab, ob ich nach Montage der Winterräder an dem Wagen noch irgendetwas beachten muss! Auch wenn ich mir beim BMW-Händler original Winterkompletträder besorgen und die Räder dann selbst aufziehen würde, müsste ich da auch etwas beachten? Oder funzt das Reifendruckkontrollsystem gleich ohne Probleme?

Jetzt am Samstag habe ich dieselbe Frage an meinen :p gestellt und die Antwort war - die neuen Sensoren muss man einmal initiieren. Nach seiner Aussage müsste sogar möglich sein, dass man es selbst macht (also ohne Werkstatt-Besuch).

Diese Aussage bezieht sich allerdings auf die BMW-Sensoren aus dem "Nachrüstsatz", die ich in die Nicht-BMW-Kompletträder verbauen lassen habe. Ob das Initiieren so einfach auch mit Uni-Sensoren geht, das weiß ich nicht...

Gruß, Bartik

Es gibt hier in MT schon ausführlichste Threads dafür ...

Die geeignetsten, billigsten Sensoren gibt von BMW für 100€ - alle 4 !

Ich habe die in ATU-Felgen drin.

Man kann damit alles selbst machen: leicht initieren/Räder tauschen - sonst brauchts nix !

wo gibts den "nachrüstsatz" ?????

evtl. einen Link?

Danke!

Wahrscheinlich bei jedem BMW-Händler, jeder BMW-Niederlassung.

Meine hatte 600 Satz bestellt und vor 4 Monaten -endlich- 200 bekommen.

Leebmann bietet ihn auch an...

1. - Kann man die neueren "BMW Reifendrucksensoren RDCi 433MHz ( 36 11 2 358 383 )" einfach auf ein älteres System (BJ 05/2012) nachrüsten?

2. - Sieht man dann automatisch die Drücke und Temperaturen?

Habe NaviProf CIC und erweiterte Anzeigen.

3. - Oder muss das dann codiert werden?

Zitat:

Original geschrieben von pzl64

Leebmann bietet ihn auch an...

Yup, mein Satz kommt auch von Leebmann.

Zitat:

Original geschrieben von kaso78

1. - Kann man die neueren "BMW Reifendrucksensoren RDCi 433MHz ( 36 11 2 358 383 )" einfach auf ein älteres System (BJ 05/2012) nachrüsten?

2. - Sieht man dann automatisch die Drücke und Temperaturen?

Habe NaviProf CIC und erweiterte Anzeigen.

3. - Oder muss das dann codiert werden?

Das bringt rein gar nichts, weil im Fahrzeug keine entsprechenden Empfänger sind und auch sonst keine Vorrüstung dafür vorhanden ist.

Zitat:

Original geschrieben von pzl64

Leebmann bietet ihn auch an...

habe die gesamten Nachrüstsätze dort durch geblättert, nichts zu finden!!

einen Link?

jetzt selbst erstmals gefunden und bestellt ...

http://www.bmw-kirsch.de/.../product_info.php?...

Zitat:

Original geschrieben von pille0815

jetzt selbst erstmals gefunden und bestellt ...

http://www.bmw-kirsch.de/.../product_info.php?...

Hmmm, ob das aber der "Original"-BMW-Nachrüstsatz ist, ist eher fraglich. Meine Sensoren waren nämlich schwarz und nicht orange...??? :confused:

Ich habe vor eine Mail an leebmann geschickt, da der Satz nicht in deren System war.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Frage zu den neuen Reifendruckluftkontrollventilen