ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 318d neu vs 520d gebraucht ?!

318d neu vs 520d gebraucht ?!

BMW 3er
Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 17:47

ich stehe bald vor der entscheidung 318 luxury line neue oder einen 520d mit ca 30tkm austasstungsmäßig und preislich nehmen sich die zwei kaum etwas nun frag ich mich was besser wäre oder eure entscheidung wäre ?!

Beste Antwort im Thema

Hallo,

wenn man Auto fahren kann kommt man auch mit einem F10/F11 ohne Schweißausbruch durch die Stadt.

Ich hatte Privat auch einen A6/4F und der hat selten die Autobahn gesehen, war aber ein tolles Fahrgefühl und bei meinem Bekannten seinem F11 ist das ähnlich.

Wenn ich zwischen F30 und F10 entscheiden müsste würde ich keine Sekunde überlegen, allein das Inneraumdesign ist um Welten schöner beim 5er.

Gruss Klaus

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Ich empfehle den gebrauchten 520d. Da bleibst du von dem hohen anfänglichen Wertverlust eines Neuwagens verschont.

Wenn es ein F10 ist ,dann auf jeden FAll den.

Komme vom F10 zum F30.

Hatte aber Gestern ein Angebot für den gleichen Preis einen F10 520d zu bekommen.

Habe mich bewusst dagegen entschieden.

Wagen ist zu unwendig ohne Aktivlenkung!

Hat zuviele Bremsenprobleme! Nach 10.000 km neue hintere Bremsen!

Fahwerk und Lenkungsproblem (Geradeauslauf) noch nicht in den Griff bekommen!

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 19:16

hm ich werd beide aufjedenfall probefahren und ergleichen !!

ps: ja der f10

Man kann nie sagen was wirklich besser wäre aber ich finde, NEU ist NEU und vorallem der 3er hat in den letzten Jahren wirklich sehr aufgeholt und das wichtigste daran ist das er kaum arge macken hat.

Ich persönlich würde jederzeit den F30 neu vor nem gebrauchten F10er kaufen.

Hallo,

auf jedenfall F10, schon wegen dem Cockpit, momentan das schönste am Markt, dagegen hat doch der F30 keine Chance, schlimmer ist es nur noch in der neuen A-KLasse mit dem TOM TOM am Amaturenbrett.

Gruss KLaus

(Meine Meinung und alles Geschmacksache)

Stand vor der gleichen Entscheidung.

Ich habe den F11 genommen, warum? Klar das hochwertigere Auto!

Zu den "Bremsenproblemen hinten" gibts nen Puma Fall, alles nicht so tragisch!

Guten Morgen,

es kommt sicherlich auch auf den Einsatz an.

Der F10/11 ist das ideale Langstreckenfahrzeug...

Der F30 ist ein 3er - deutlich agiler, leichter - Ihm fehlen aber noch immer Ausstattungsdetails wie z. B. Komfortsitze, Night Vision.

Wenn Du das nicht brauchst, dann ist der F30 sicher die richtige Wahl.

VG

 

Neu und Gebraucht lassen sich immer schlecht vergleichen, es gibt ja bald auch ein stärkeres Angebot an gebrauchten F30-Modellen :)

Den 5er finde ich auch toll und er wirkt deutlich höherwertig, aber es ist eine Riesen-Kiste, in der Innenstadt nicht unbedingt optimal, seine Heimat ist die Autobahn.

Die angesprochenen Extras wie Komfortsitze und Night Vision sind bestimmt sehr nützlich, allerdings Komfortsitze nur mit Leder (4200 Euro) und Night Vision 2000 Euro Aufpreis: das ist doch schon absoluter Luxus und für den Interessenten eines 318 d nicht unbedingt relevant, ein üblicher 520 d als Gebrauchter wird das nur selten verbaut haben.

Ein z.B. 535 (x)d mit Komplettausstattung ist sicherlich ne andere Liga, aber leider auch im Preis ;)

Zitat:

Original geschrieben von koskesh

ich stehe bald vor der entscheidung 318 luxury line neue oder einen 520d mit ca 30tkm austasstungsmäßig und preislich nehmen sich die zwei kaum etwas nun frag ich mich was besser wäre oder eure entscheidung wäre ?!

Der 3er ist ein mittelgroßes, sportliches, dynamisches Fahrzeug, das Spaß macht, wenn es so bewegt wird.

Der 5er ist eine große Reiselimusine, die sehr komfortabel und eher gediegen ist und auch so bewegt werden will.

Falsch machst Du mit beiden nichts, aber was dir eher liegt, kannst nur Du entscheiden. Ein Punkt ist, dass die Dynamik beim 3er durch den hier gewählten Motor auch eingeschränkt wird.

Das sollte eigentlich keine Frage sein: wenn man schon schwankt, dann nimmt man natürlich(!) den F10/F11. Dein neuer F30 ist im Prinzip ein "Gebrauchter" sobald das Nummernschild drangeschraubt wurde, aber den Wertverlust musst Du tragen.

Und der F10/F11 ist von der Wertigkeit und vom Nutzwert wirklich ein viel besseres Fahrzeug.

Gruß

Bernd

Hallo Frischling2,

Du wirst staunen, wie viel 520d Fahrer es gibt, welche Ihren 5er voll ausstatten.

Vor dem Hintergrund der hohen (steigenden) Spritpreise und den CO2 Abkommen - absolut nachvollziehbar. ;)

VG

Zitat:

Original geschrieben von Frischling2

 

Die angesprochenen Extras wie Komfortsitze und Night Vision sind bestimmt sehr nützlich, allerdings Komfortsitze nur mit Leder (4200 Euro) und Night Vision 2000 Euro Aufpreis: das ist doch schon absoluter Luxus und für den Interessenten eines 318 d nicht unbedingt relevant, ein üblicher 520 d als Gebrauchter wird das nur selten verbaut haben.

Ein z.B. 535 (x)d mit Komplettausstattung ist sicherlich ne andere Liga, aber leider auch im Preis ;)

Zitat:

Original geschrieben von clickconference

Das sollte eigentlich keine Frage sein: wenn man schon schwankt, dann nimmt man natürlich(!) den F10/F11. Dein neuer F30 ist im Prinzip ein "Gebrauchter" sobald das Nummernschild drangeschraubt wurde, aber den Wertverlust musst Du tragen.

Und der F10/F11 ist von der Wertigkeit und vom Nutzwert wirklich ein viel besseres Fahrzeug.

Kommt der F10 besser in Parklücken? Kann man mit ihm besser in der Stadt rangieren? Passt er besser in die Garage? Fährt er dynamischer/sportlicher als der F30? Ist er sparsamer? Etc. etc.

Es gibt zig Gründe, warum sich Leute gegen einen F10 entscheiden - vor allem im Leasing ist der ja auch neu kaum teurer als ein 3er.

Aber es ist schlicht ein anderes Fahrzeugkonzept, die Frage neu oder alt ist da gar nicht entscheidend. Sonst wären neue 3er ja unverkäuflich, solange es gebrauchte 5er gäbe...

Der F10 fährt gefühlte 3 Klassen höher , eindeutig mehr Auto fürs Geld. Würde ich sofort nehmen zumal noch 40 PS mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen