ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Farb FIS und Google earth

Farb FIS und Google earth

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. Januar 2019 um 10:39

Hallo zusammen,

ich habe lange gesucht und nirgendwo die konkrete Aussage gefunden ob bei der Kartendarstellung im Farb-FIS in Kombination mit dem MMI plus touch (und connect) nun eine Google earth Ansicht darstellbar ist oder nicht.

Wenn ja, hat vielleicht einer Fotos davon?

Möchte eingentlich lieber das große FIS anstatt des VC bestellen, sofern denn Google earth läuft.

Beste Antwort im Thema

Insgesamt finde ich analog&farb FIS auch deutlich schöner gelöst als VC und habe mich deswegen auch erneut für die Kombi plus HUD und bewusst gegen das Technologie Paket entschieden

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Danke für das Foto und die Info. Ja, erweitertes Mufu Lenkrad ist auch in der geplanten Konfig mit drin. Beim Connectivity Paket ist sowieso kein GoogleEarth mit drin, da kein SIM Karten Slot in der Unit im Handschufach.

D.h. ab Werk geht eine 2D oder 3D Kartendarstellung wie in Deinem Foto dargestellt nicht, mit einem der beidem genannten (kleinen) verfügbaren Navi-Pakete, sondern nur mit einer nachträglichen Codierung, die nicht von Audi/vom Händler selbst kommt, richtig?

Korrekt, ab Werk ist keine Darstellung der Karte im Farbfis bei kleinem Navi möglich. Vielleicht ist jemand in deiner Gegend der er codieren kann.

Ich habe es zwar selbst codiert, aber mein Händler hätte es mir auch gemacht wenn ich die Daten liefere die er dazu braucht. Macht aber sicher auch nicht jeder

Ich bin froh es codiert zu haben, da beide Navikarten sich getrennt zoomen lassen, so nutze ich im FiS eine kleine Zoomstufe mit z.b. 200m und im MMI Bildschirm z.b. 4km

Mfg

Gebbes

Kannst du dann eigentlich beim MMI auf Radioansicht umschalten währen die Kartenansicht im FIS bleibt?

Ja das geht.... FIS und MMI ist unabhängig

Mfg

Gebbes

Ich möchte das demnächst auch codieren lassen, ist es fakt, dass dann Google Earth gar nicht mehr einstellbar ist? Also auch am MMI?

 

Auf einem der Bilder aber sieht man ja die GE Darstellung. Bin etwas verwirrt.

Zitat:

@AudiFan0408 schrieb am 13. Januar 2019 um 14:25:12 Uhr:

Ich möchte das demnächst auch codieren lassen, ist es fakt, dass dann Google Earth gar nicht mehr einstellbar ist? Also auch am MMI?

Auf einem der Bilder aber sieht man ja die GE Darstellung. Bin etwas verwirrt.

Beim kleinen Navi geht dann wohl kein Google Earth mehr, beim großen schon...

100 Kreuze das ich mich nicht zum VC hinreißen lies.

Das MMI reicht schon voll und ganz im Bezug digitaler Darstellung.

Einen Punkt bietet das VC was das Farb-FIS nicht bietet: Anzeige der Karte zwischen dem Tacho und Drehzahlmesser UND gleichzeitig bei Abbiegevorgängen die empfohlene Fahrspur anzeigen. Für mich DAS Kriterium als Vielfahrer in deutschen Großstädten und auf Autobahnen. Aber jeder hat da andere Präferenzen.

Zitat:

@Squib schrieb am 13. Januar 2019 um 17:06:23 Uhr:

Einen Punkt bietet das VC was das Farb-FIS nicht bietet: Anzeige der Karte zwischen dem Tacho und Drehzahlmesser UND gleichzeitig bei Abbiegevorgängen die empfohlene Fahrspur anzeigen. Für mich DAS Kriterium als Vielfahrer in deutschen Großstädten und auf Autobahnen. Aber jeder hat da andere Präferenzen.

da kommt man aber mit der normalen karte und Kreuzungsansicht auch gut klar

Zitat:

@Squib schrieb am 13. Januar 2019 um 17:06:23 Uhr:

Einen Punkt bietet das VC was das Farb-FIS nicht bietet: Anzeige der Karte zwischen dem Tacho und Drehzahlmesser UND gleichzeitig bei Abbiegevorgängen die empfohlene Fahrspur anzeigen. Für mich DAS Kriterium als Vielfahrer in deutschen Großstädten und auf Autobahnen. Aber jeder hat da andere Präferenzen.

Dafür habe ich das HUD...und schaue so gut wie garnicht mehr auf den Tacho

Grundsätzlich ist die Idee mit dem VC schon cool, weil das ganzer deutlich flexiblerist und theoretisch auch frei konfigurierbar sein könnte. In der Praxis finde ich die Optik im VC aber nicht unbedingt optimal gelöst, das sieht teilweise etwas altbacken aus. Die Schrift und die 3D-Optik des analogen Tachos und DZM sehen meiner Meinung nach wesentlich geiler aus als die flachen und langweiligen Varianten im VC - auch mit der Null-Stellung unten. Aber wenn man wollen würde, könnte man das ja recht leicht korrigieren. Hallo Audi!?!

Zitat:

@fw89429 schrieb am 14. Januar 2019 um 11:20:08 Uhr:

Grundsätzlich ist die Idee mit dem VC schon cool, weil das ganzer deutlich flexiblerist und theoretisch auch frei konfigurierbar sein könnte. In der Praxis finde ich die Optik im VC aber nicht unbedingt optimal gelöst, das sieht teilweise etwas altbacken aus. Die Schrift und die 3D-Optik des analogen Tachos und DZM sehen meiner Meinung nach wesentlich geiler aus als die flachen und langweiligen Varianten im VC - auch mit der Null-Stellung unten. Aber wenn man wollen würde, könnte man das ja recht leicht korrigieren. Hallo Audi!?!

Yep. War (neben dem saftigen Paket-Config Preis) ein Hauptgrund, die schön gebaute analoge Geschichte ein letztes mal zu nehmen. Die Grafik ist flachste 2D Optik. Der NVIDIA Tegra Chipsatz

https://www.nvidia.de/object/tegra-de.html

hätte bestimmt auch schöne 3D Strukturen in Echtzeit rändern können wie in einem gut gemachten Game, aber vermutlich zieht das zuviel Strom im CO2 gebremsten Gesamtkonzept und frisst am Ende ein halbes PS zuviel ;-)))

Wenn ich über das VC bzw. an die Unit im Handschuhfach eine XBOX auf HDMI-Line in anklemme, kann ich dann auf dem Parkplatz/in der Garage mit den MuFu-Tasten künftig irgendwann zocken? Wenn man den Servo bzw. die Welle zur Vorderachse entkoppelt kann ich dann z.B. Nascar mit den Paddles und Feedback vom Servo zocken? Nur Spaß, aber nicht allzuweit entfernt mittlerweile. ;)

 

 

 

 

Hey wie hast du es codiert ? Wo muss man reingehen und was muss man ändern ? Wäre dir sehr dankbar

Zitat:

@Gebbes85 schrieb am 12. Januar 2019 um 22:56:21 Uhr:

Korrekt, ab Werk ist keine Darstellung der Karte im Farbfis bei kleinem Navi möglich. Vielleicht ist jemand in deiner Gegend der er codieren kann.

Ich habe es zwar selbst codiert, aber mein Händler hätte es mir auch gemacht wenn ich die Daten liefere die er dazu braucht. Macht aber sicher auch nicht jeder

Ich bin froh es codiert zu haben, da beide Navikarten sich getrennt zoomen lassen, so nutze ich im FiS eine kleine Zoomstufe mit z.b. 200m und im MMI Bildschirm z.b. 4km

Mfg

Gebbes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Farb FIS und Google earth