ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Farbdisplay FIS -> Reaktionsgeschwindigkeit

Farbdisplay FIS -> Reaktionsgeschwindigkeit

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 23. Mai 2017 um 7:38

Hallo zusammen,

eine Frage an Besitzer mit obiger Ausstattung.

Wenn das Navigationssystem aktiv ist und ihr die Distanz oder die Geschwindigkeit ändern wollt während ihr im Fenster Navigation im FIS seid geht das flüssig?

Bei mir kommt die Abstandseinstellung mit massiver Verzögerung.

Wäre gut wenn das einer mal testen könnte.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Wie viel ist massive Verzögerung in Sekunden ca?

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 8:11

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 23. Mai 2017 um 08:03:53 Uhr:

Wie viel ist massive Verzögerung in Sekunden ca?

Hi,

so gefühlte 4...5s.

Also so langsam, dass der Abstand zum Beispiel mehre Sprünge gleich macht, weil man denkt es hat die Eingabe nicht angenommen.

Auch verzögert ist der Wechsel der Ansicht dann von der Naviansicht zum Bordcomputer oder zum Telefon.

am 23. Mai 2017 um 8:49

Hi,

kleines Navi + Farb-FIS: der bootet bei mir ewig, bis alle Systeme denn mal endlich verfügbar sind. Dann aber lässt sich alles flüssig und "in Echtzeit" bedienen. Auch die ACC-Einstellungen, während das FIS auf dem Navi-Reiter steht. Wartezeiten habe ich dann keine mehr...

Auch der Reiterwechsel geht zügig von statten, abundzu bekomme ich beim neuen Reiter (vor allem Telefon, Radio und Medien) erst mal "xxx wird initialisiert" angezeigt und muss dann ein paar Sekunden warten, bis die Anrufliste, Senderliste etc. geladen ist. Halte ich nicht für zeitgemäß...

Gruß

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 08:11:47 Uhr:

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 23. Mai 2017 um 08:03:53 Uhr:

Wie viel ist massive Verzögerung in Sekunden ca?

Hi,

so gefühlte 4...5s.

Also so langsam, dass der Abstand zum Beispiel mehre Sprünge gleich macht, weil man denkt es hat die Eingabe nicht angenommen.

Auch verzögert ist der Wechsel der Ansicht dann von der Naviansicht zum Bordcomputer oder zum Telefon.

Die 4 Sekunden sind wirklich etwas zu lang

Normal wären höchstens 1 Sekunde. Aber im Normalfall eigentlich immer unter 1 Sekunde.

 

Hast du Mal ein MMI ausgeführt, ob es dann etwas besser wird?

 

Oder worst case, alles zurücksetzen im MMI.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 10:14

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 23. Mai 2017 um 09:33:06 Uhr:

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 08:11:47 Uhr:

 

Hi,

so gefühlte 4...5s.

Also so langsam, dass der Abstand zum Beispiel mehre Sprünge gleich macht, weil man denkt es hat die Eingabe nicht angenommen.

Auch verzögert ist der Wechsel der Ansicht dann von der Naviansicht zum Bordcomputer oder zum Telefon.

Die 4 Sekunden sind wirklich etwas zu lang

Normal wären höchstens 1 Sekunde. Aber im Normalfall eigentlich immer unter 1 Sekunde.

Hast du Mal ein MMI ausgeführt, ob es dann etwas besser wird?

Oder worst case, alles zurücksetzen im MMI.

Hallo,

was meinst mit "ein MMI ausgeführt"?

Die Navigation im großen Navi in der Mitte läuft flüssig.

Mit Rücksetzen meinst Du "Werkseinstellungen"?

Oder diesen MMI Neustart (2 Tasten drücken und das Touchpad)?

 

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 10:14:43 Uhr:

was meinst mit "ein MMI ausgeführt"?

Die Navigation im großen Navi in der Mitte läuft flüssig.

Da fehlte das Wort Reset. ;)

Ein MMI Reset (die bekannte Tastenkombination).

 

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 10:14:43 Uhr:

Mit Rücksetzen meinst Du "Werkseinstellungen"?

Oder diesen MMI Neustart (2 Tasten drücken und das Touchpad)?

Werkseinstellungen (komplett).

 

Das wären Sachen die ich versuchen würde.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 11:52

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 23. Mai 2017 um 10:55:21 Uhr:

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 10:14:43 Uhr:

was meinst mit "ein MMI ausgeführt"?

Die Navigation im großen Navi in der Mitte läuft flüssig.

Da fehlte das Wort Reset. ;)

Ein MMI Reset (die bekannte Tastenkombination).

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 23. Mai 2017 um 10:55:21 Uhr:

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 10:14:43 Uhr:

Mit Rücksetzen meinst Du "Werkseinstellungen"?

Oder diesen MMI Neustart (2 Tasten drücken und das Touchpad)?

Werkseinstellungen (komplett).

Das wären Sachen die ich versuchen würde.

Werde ich testen und berichten.

Danke.

 

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 12:35

Hallo,

also Neustart hab ich jetzt mal gemacht.

meine Beobachtung, dass es einwandfrei funktioniert, wenn keine Route navigiert wird und nur die Karte angezeigt wird. Wenn ich aber eine Route navigieren lasse, dann scheint es zu diesem Verzögerungseffekt (wobei er jetzt nicht mehr so lange war, aber spürbar viel. 2s) zu kommen.

Weiß nicht kommt das von diesem Zoomen und Details nachladen und wenn man während dessen die Distanz ändern oder Geschwindigkeit oder in den Borcomputer springt -> CPU vom FIS oder Speicher am Anschlag?!

Meiner bootet nach dem Starten öfter relativ lange bis zu 3 Minuten. (Abhängig davon wie lange er abgestellt war.)

Wenn er läuft, funktioniert alles schnell und flüssig, auch wenn die Navigation läuft.

Einzig die manuelle Zoomfunktion der Kartendarstellung im FIS läuft verzögert und ruckartig ab, das verwende ich aber sehr selten.

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 12:35:19 Uhr:

[...]

Weiß nicht kommt das von diesem Zoomen und Details nachladen und wenn man während dessen die Distanz ändern oder Geschwindigkeit oder in den Borcomputer springt -> CPU vom FIS oder Speicher am Anschlag?!

Hi.

Hast du evtl. zu viel POI's zum anzeigen aktiviert?

Grüße.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 20:52

Zitat:

@Henrynod schrieb am 23. Mai 2017 um 15:54:52 Uhr:

Zitat:

@The_Driver schrieb am 23. Mai 2017 um 12:35:19 Uhr:

[...]

Weiß nicht kommt das von diesem Zoomen und Details nachladen und wenn man während dessen die Distanz ändern oder Geschwindigkeit oder in den Borcomputer springt -> CPU vom FIS oder Speicher am Anschlag?!

Hi.

Hast du evtl. zu viel POI's zum anzeigen aktiviert?

Grüße.

Hi,

also dahingehend stand alles noch auf Werkseinstellung. Im großen MMI zeigt er bei mir dieselben POIs an, wie im FIS.

Meinst da sollten beim FIS ein paar Häkchen raus?

Ich habe das heute bei mir mal beobachtet. Wenn Navigation aktiv ist gibt es tatsächlich eine Verzögerung, vor allem wenn man den Abstand des ACC vergrößert. Gemessen habe ich bei mir nicht, aber zwei, drei Sekunden könnten das schon gewesen sein. Ist Navigation aus oder man ist in einer anderen Ansicht gibt es keine Verzögerung. POIs sind ein paar aktiv, aber nicht mehr die die im Standard eingestellt sind.

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 12:22

Zitat:

@Roland083 schrieb am 28. Mai 2017 um 16:33:19 Uhr:

Ich habe das heute bei mir mal beobachtet. Wenn Navigation aktiv ist gibt es tatsächlich eine Verzögerung, vor allem wenn man den Abstand des ACC vergrößert. Gemessen habe ich bei mir nicht, aber zwei, drei Sekunden könnten das schon gewesen sein. Ist Navigation aus oder man ist in einer anderen Ansicht gibt es keine Verzögerung. POIs sind ein paar aktiv, aber nicht mehr die die im Standard eingestellt sind.

Hi,

also ich konnte beobachten, wenn die Karte auf Ausrichtung 2D steht, dann kommt die Verzögerung beim KI nicht vor. Bei 3D jedoch schon.

Ich behelfe mir jetzt in dem ich das KI auf 2D Google Earth habe, dann funktionierts flüssig....

Sollte man das mal an Audi über die Werkstatt melden?

Wie gesagt, vllt. packt's ja auch die Hardware nicht.

Das kannst du gern melden, ggf. lässt es sich ja über ein Softwareupdate beheben. Wenn es tatsächlich an der Hardware liegt, wäre das ein Armutszeugnis. Schließlich ist die Hardware ja genau dafür designt worden. Sowas schafft ja jedes 200€ Smartphone heutzutage...

 

mfg, Schahn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Farbdisplay FIS -> Reaktionsgeschwindigkeit