ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F3x 30d PPK oder 35d?

F3x 30d PPK oder 35d?

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30

Servus,

im Moment schaue ich mich intensiv nach einem F34 um. Der R6 Diesel ist ein Pflichtpunkt bei meiner Suche. Allerdings weiss ich nicht ob ich mich in Richtung 30d orientieren sollte und das PPK nachrüste oder ob ich in Richtung 35d schiele, was natürlich auch preisliche Auswirkungen hat. Allerdings soll ja der 35d stark nach unten streuen, während der 30d mit PPK nach oben streuen soll. Da steh ich nun, und weiss nicht was ich machen soll. Daher würden mich eure Erfahrung dazu interessieren (vermutlich ist es egal, welches F3x-Model).

Danke und Gruss

Uwe

Ähnliche Themen
67 Antworten

Ich vermute, dass der 330d als sDrive mit PPK besser geht. xDrive kostet ja einiges an Leistung und der 335d scheint nicht mehr als 290 PS zu bringen.

Wenn diese beiden Videoclips nicht manipuliert sind, wofür ich keine Anzeichen sehe, dann geht der 335d XD ein Tacken besser:

Beschleunigung jeweils aus dem Stand mit LC

335d XD (F31)

https://www.youtube.com/watch?v=NiwE7uTKfRY

0 -> 200 (Tachowert) = ca. 20 s

330d XD mit PPK (F31)

https://www.youtube.com/watch?v=IVpENHxhG2U

0-> 200 (Tachowert) = ca. 22 s

Interessant ist aber eben der 330d mit PPK, weil es hier keinen xDrive-Zwang gibt. Dann dürfte es wieder etwas anders aussehen... :)

Ja, ich denke auch, dass ab 160 - 180 der sDrive vermutlich genau so gut abgeht. Der AWD hat nur Sprintvorteile bis vielleicht Tempo 120 - 140 und bringt die Leistung natürlich insbesondere bei feuchter oder glatter Straße viel besser auf die Fahrbahn.

Immerhin zeigen die Videos, dass der 335d wohl doch noch ein paar Pferdchen mehr an Bord hat als der 330d mit PPK ..... ist aber eher ein Luxusproblem oder ein Wermutstropfen für Leistungsfanatiker ;)

Also ich fahr den 330d mit ppk aber ohne x Drive und der geht besser als der 335 d mit x Drive von nem Kollegen

Ich fahre ebenfalls den 330d mit ppk ohne xdrive. Der geht schon echt gut.

Hatte davor einen f10 535d xdrive (313 PS). Der ging gefühlt die ersten Meter besser.

Ich glaub der 313 PS-Motor in dem leichteren 3er ist schon eine Wucht.

Ich empfehle den 335xd. Er bringt zwar ab Werk in den seltensten Fällen seine 313 PS, aber schon eher hat er das angegebene Drehmoment von 630NM. Auch da bleibt nur der Weg zum Tuner - Schnitzer o.ä. - wenn man deutlich über 300PS effektiv haben möchte. Meiner nach Schnitzer Tuning zwar nur 336PS, dafür aber 713NM. Da schauen A L L E 330d‘s mit oder ohne ppk oder xdrive in die Röhre.. ;-)

Letztlich alles eine Preisfrage.... 335xd hat hat gleich die kleine M Sportbremse und ist motormäßig auch auf mehr Leistung ausgelegt (Kolben etc.).

Viel Vergnügen bei der Entscheidungsfindung...

Noch ein Hinweis sei erlaubt: mein 335d LCI F31 hat natürlich Allrad und den möchte ich - bei z.T. Doch sehr sportlicher Fahrweise - nicht missen - ich sage nur >700NM die da an der oder den Achsen reißen...

Mit xdrive bringe ich diese Leistung immer sicher auf die Strasse, ich möchte ihn nicht missen, auch gerade bei Nässe oder Regen. Herausbeschleunigen aus der Kurve, ohne Traktionsprobleme...

Für mich ist es ein Sicherheits-Feature, also mehr wie nur „besser wintertauglich“...

Vielen Dank für eure Einschätzungen. Unterm Strich nehme ich mit, dass sich ein 30d mit PPK sdrive und ein 35d nicht viel nehmen. Dann werde ich wohl meine Entscheidung anhand der Frage ob Allrad oder nicht (was für die Schweiz wahrscheinlich schon sinnvoll ist) und Einkaufspreis treffen. Ich lass euch dann wissen, wie es ausgegangen ist.

PS: Die Diskussion darf natürlich weitergeführt werden. Das interessiert bestimmt den ein oder anderen auch :)

Wenn xDrive dann 35d ganz klar, die Leistungsabgabe ist harmonischer und gleichmäßiger durch die Biturbos. Warum kein 35i? Je nach Fahrprofil fährst du den auch sehr sparsam;)

Für xdrive musst du mit mindestens 1/2 Liter mehr auf 100 km rechnen. Das sind auf 200000km etwa 1300 EUR mehr für Kraftstoff, zu aktuellen Preisen.

@Beatnikk: 35i hatte ich mir auch bereits überlegt, zumal die in der Anschaffung günstiger sind wie die 35d. Allerdings musste ich rein rechnerisch 1500 Fr. mehr im Jahr an Spritkosten rechnen, selbst wenn ich von einem moderaten Durschnittsverbrauch ausgehe.

@joe_e30 Der halbe Liter würde mich vermutlich nicht stören. Bis ich mal 200 tkm gefahren bin vergehen 6-7 Jahre.

Für die Schweiz tut es aber auch ein 318d oder 320i mit XDrive. Sorry aber was willst du in der Schweiz mit 300PS? Wenn due öfters in DE auf der AB unterwegs bist ok aber sonst?

Naja, ganz im Gegenteil... 300PS bzw. gerade die 650 Nm machen erst so richtig Spaß in den Bergen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen