ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Extremes Knarzen der Türrahmen

Extremes Knarzen der Türrahmen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 16. November 2010 um 20:58

Hallo an Alle,

nach dem Knarzen in der B-Säule (Klavierblende???) und dem Scheppern der Türverkleidung bei bisschen Lautstärke, habe ich seit einiger Zeit ein echt nerviges Problem:

Die Filz-artigen Türrahmendichtungen machen extreme Knarz-Geräusche bei "Verwindungen" (Anfahren, Bremsen, Bordstein, Pflastersteine....):

http://www.youtube.com/watch?v=UY_CAaBV0Ls

Wie man sehen kann, drücke sehr leicht gegen die Türen und diese machen laute Geräusche.

Habe schon ne Gummipflege und etwas Silikonspray probiert, ohne Erfolg.

Komm mir vor wie in einem 15 Jahre alten fernöstlichen Cabrio.

Darum wollte ich mal nachfragen, ob jemand hier ne Lösung weiß, bevor ich zum :) gehe oder irgend ein anderes Hausmittel (Spülmitten???...) ausprobiere.

Vielen Dank für eure (sinnvollen) Kommentare!

Mfg

Sunny

Beste Antwort im Thema

Das nennt sich WERTIGKEIT NEU ERLEBEN :D :D :D

Ne im Ernst, bin auch schier verzweifelt, jede unebenheit in der Fahrbahn, jede Hofeinfahrt verursacht dieses Geräusch. Aber nicht von Beginn an, erst so nach einem Jahr. Habe mich hier im Netz auch schlau gemacht. Man liest von Krytox von VW welches unbezahlbar ist, Teflonspray zu einreiben.

Bin dann aber auf einen Tipp in einem BMW Forum gestossen: Lenor Weichspüler auf die Gummidichtung und auch auf die Filzdichtung reiben. Hilft sofort, das Knarzen ist weg. Fahre jetzt schon seit zwei Wochen ganz entspannt durch die Gegend, kein Knarzen mehr zu höhren, wie ein neues Auto :p

Einfach mal ausprobieren, hat jeder im Haus, kostet nix und man macht nix kaputt. Weichspüler hat auch eine pflegende Wirkung.

Hatte sogar das Gefühl, dass aussen die hässtlichen Pickel und Punkte auf dem harten Gummi weniger wurden.

Kannst aber auch alle paar Monate zu VW fahren und dir was draufschmieren lassen, aber das ist mir zu blöd. Das mache ich lieber selber, und bei Bedarf kann ich das jederzeit wiederholen. Habe mir etwas Weichspüler in einen Deo-Roller gefüllt. Dann auf den Finger und dann in die Dichtung und vor allem auf die äussere Kante, welche am Blech schabt einmassieren. Klingt alles blöd, aber es funktioniert wirklich!

Danke übrigends für dein hochgeladenes Video, so kann man es wirklich genau nachvollziehen wo es knarzt.

PS: Das Problem wird aber auch schon in den Allgemeinen Themen diskutiert. Verstehe aber immer noch nicht, warum man nicht wieder alles in ein Forum reinpackt... :confused:

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Ich hab das Knarzen auch mit Weichspüler wegbekommen und zwar dauerhaft. Bei mir trat das Knarzen nach dem ersten Wachsen des Autos auf und ist auch nach jedem Wachsen wieder da. Dann mach eich die Gummis, Dichtungen usw. mit Weichspüler sauber und das Geräusch ist weg.

am 11. Juni 2012 um 19:32

So Leute, gestern hatte ich den Golf und seine Filz- und Gummidichtungen also mit Weichspüler (Lenor :D) eingerieben. Heute früh hatte mich im Halbdunkeln der Autopilot zur Arbeit gebracht. Als ich dann am Nachmittag wieder nach Hause fuhr, dachte ich plötzlich: Da war doch was?!?!? Und es WAR!!! Ich danke für diesen Tipp!!! Bei mir ist Ruhe, kein Knarzen, einfach nur Ruhe. Ich war so verblüfft, dass ich nicht mal vor Freude schreien konnte:D.

Ich werde berichten, ob und wann das Knarzen wieder kommt. Ich hoffe, dass es mir wie den Meisten hier geht und es ein paar Wochen dauert. Obwohl...:confused: Ach scheiß drauf, Lenor hab ich genug!!:D

positiver nebeneffekt der weichspüler lösung ist ein angenehmer sommerbrisenduft der einem beim eisnteigen um die nase weht:cool:

(fiel mir zumindest heute sehr deutlich auf, nachdem das auto vorher 10 stunden in der sonne stand)

Falls es missverstanden wurde.

Ich habe 10 Monate Lenor verwendet OHNE es nachträglich nochmal zu verwenden!!!

Also einmal ordentlich alles Dichtungen eingerieben und dann war für 10 Monate Ruhe und ist noch immer Ruhe.

Einerseits genial - andererseits ein echtes Armutszeugnis für den VW-Konzern.

Man sollte direkt mal dem DoScheppertNIX-Häuptling ein Mail darüber schreiben.

 

am 12. Juni 2012 um 20:41

Zitat:

Original geschrieben von gttom

positiver nebeneffekt der weichspüler lösung ist ein angenehmer sommerbrisenduft der einem beim eisnteigen um die nase weht:cool:

:D jaaa, das fiel mir auch auf:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Extremes Knarzen der Türrahmen