ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Scheibe innen morgens extrem beschlagen

Scheibe innen morgens extrem beschlagen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 13. Dezember 2011 um 8:57

Hallo,

ich hab seit ein paar Tagen das Problem, dass morgens das Auto von innen extrem beschlagen ist und es fast 10-15 min dauert, bis die ersten "Gucklöcher" frei werden.

Das hab ich bei noch keinem Vorgänger-Auto so erlebt.

Die Klimatronic ist auf "Frontscheibe" eingestellt - AC ist an. Das Eis auf den Scheiben aussen mach ich mit Scheibenenteiser frei.

Und dann geht die Warterei im Auto los . . . bis sich mal langsam die Feuchtigkeit im Innenraum verzieht.

Das ist doch nicht normal. Hättet ihr Tipps, bzw. könnt mir helfen ?

Paar Infos:

Golf Variant 1.4 TSI mit Panoramaschiebedach

Auto ist gerade mal ein halbes Jahr alt

Es ist keine Flasche Wasser o.ä. ausgelaufen

Fahrprofil - Kurzstrecke (18km - täglich) - aber Motor wird in der Zeit warm und erreicht 85-90 Grad

Parkplatz ist draussen ;-)

Scheibe innen wird regelmässig geputzt

 

Kann es an dem Panoramaschiebedach liegen - dass sich da die Feuchtigkeit über Nacht reinschleicht ?

Möchte ungern wieder beim "Freundlichen" vorbeifahren und rumjammern . . . wäre jetzt schon der 3 Fall . . .

Danke für eure Tipps und Hilfe

DaCapo

 

 

 

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi, das hatte ich auch - passiert mit dem Scheibenenteiser. Versuche es mal ohne das Spray mit abdecken oder nur ( :-( ) kratzen.

Ich decke jetzt die Scheibe ab - seitdem habe ich das Problem nicht mehr.

Moin zusammen,

hatte ich letztes Jahr auch.

Ein Luftentfeuchter aus dem Baumarkt und der sofortige Wechsel auf

Gummifussmatten (im Winter) haben dieses Problem schnell behoben.

Grüße!

Themenstarteram 13. Dezember 2011 um 9:14

Danke für die Tipps. Werd dann wohl mal bei OBI nachher rumfahren. . . .

Arbeitskollege hatte auch schon nen "ganz heißen" Tipp:

Katzenstreu in den Kofferraum schütten . . . *lol*

@Andi: Das mit dem Enteisungsspray versteh ich nicht ganz. Warum soll danach die Scheibe von innen beschlagen ?. . . bei meinen Autos vorher hat das auch immer ohne Probs funktioniert und die Scheibe war von innen trocken. Aber einen Test ist es wert . . . wenn ich eh schon bei OBI einbremsen muss . . .

 

Freundin hatte bei Ihrem Seat selbes Problem (Scheibe war sogar von innen gefrohren).

Habe bei Amazon ein Entfeuchter-Kissen bestellt, welches man Abends aufs Armaturenbrett legt, dazu Lüftungsdüsen auf "Zu" stellen und seitdem ist ruhe.

Sieh dir doch mal den folgenden Thread an:

http://www.motor-talk.de/.../...-beschlagen-klima-defekt-t3629658.html

Da steht vieles Wissenswerte drin und das gilt für den Golf genau so, wie für den Polo.

Normal ist das auf keinen Fall und selbst wenn die Textilfußmatten sich im normalen Rahmen voll Wasser gesaugt haben darf das nicht passieren. Ich habe immer Textilmatten im Winter, bevor ich Gummimatten ins Auto lege geb ich lieber den Führerschein ab.

Wie ist es denn wenn du den Motor startest und die Lüftung auf Frontscheibe stellst. Wird es erstmal schlimmer oder schnell besser?

vg, Johannes

sei froh, bei mir ist letztes jahr regelmäßig die scheibe auch von innen zugefroren, ist ne riesensauerei jedes mal wenn man schnell weg muß, schnell von außen und innen. freizubekommen. ist mir bei anderen autos noch nicht so oft passiert.

Hallo,

bei meinem Golf habe ich das gleiche Problem. Morgens sind die Scheiben stark beschlagen oder gefroren. Muss auch immer 10 min warten. Da das Auto aus der Grantie ist seit März 2011 versuche ich es beim Händler über Kulanz zu regeln. Neuerdings habe ich aber auch eine undichte Stelle entdeckt. Und zwar hinter dem Beifahrersitz ist eine kleine Ecke die feucht bis hin zu nass ist. Habe keinen Plan wo das Wasser herkommt trotz der teilweise sehr präzise beschriebenen Hilfen in anderen Diskussionen. Auch in der Waschanlage habe ich beobachtet ob es irgendwo reinläuft, leider vergebens. Meist kommt die Feuchtigkeit auch etwas zeitversetzt durch. Aufgefallen ist es mir, da die Fußmatte von unten feucht war. Am Boden selber merkt man es erst, wenn man fest aufdrückt. Vermute sehr stark, dass die Scheiben deshalb beschlagen. Das Problem hatte ich bisher bei noch keinem anderen Auto. Umso ärgerlicher, dass dies mein erster Neuwagen ist.

Beste Grüße

PS: Mal sehen, ob die Werkstatt das Geheimnis des Wassereintritts lösen kann. Termin habe ich nächste Woche. Wenn es was ergibt melde ich mich nochmal!

am 13. Dezember 2011 um 12:37

Altes Hausmittel: Schüssel mit Grillholzkohle abends reinstellen!

Wirkt Wunder, habs getestet.

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Normal ist das auf keinen Fall und selbst wenn die Textilfußmatten sich im normalen Rahmen voll Wasser gesaugt haben darf das nicht passieren. Ich habe immer Textilmatten im Winter, bevor ich Gummimatten ins Auto lege geb ich lieber den Führerschein ab.

Also die Sache mit den Fußmatten hat mir der :) bestätigt, dass dies eine Ursache für beschlagene Scheiben sein kann.

Und ich werde mir in diesem Winter wirklich zum ersten Mal auch Gummimatten zulegen, da die Textilmatten mit dieser Pampe einfach überfordert sind...

Im Frühjahr kommen dann die GTI-Matten rein ;-)

 

Zitat:

Original geschrieben von Stoner1507

Also die Sache mit den Fußmatten hat mir der :) bestätigt, dass dies eine Ursache für beschlagene Scheiben sein kann.

Naja, es ist schon klar, dass es für eine gewisse Feuchtigkeit im Innenraum sorgt wenn die Fußmatten nass sind. Aber damit muss das Auto fertig werden, wenn sonst alles in Ordnung ist. Zumal man die Feuchtigkeit ja in der Regel "hereinträgt" wenn man losfährt. Wenn das Auto die ganze Nacht stand mögen die Fußmatten noch nicht ganz getrocknet sein, aber auch nicht mehr richtig nass. Sind also keine Mengen.

Wenn die Scheiben immer wieder beschlagen gibt es mehrere Möglichkeiten - je nachdem ob sie schon beschlagen sind wenn man zum Auto kommt, dann ist vermutlich irgendwo Feuchtigkeit im Auto - meist läuft irgendwo das Wasser rein und der Teppich ist an der Stelle richtig nass.

Oft ist es auch so, dass die Scheiben erst richtig beschlagen wenn man den Motor startet und die Lüftung loslegt - dann liegt das Problem an der Lüftung, zum Beispiel könnte die Umluftklappe hängen (dann ist binnen kürzester Zeit die Sicht weg), der Pollenfilter nass sein oder was auch immer.

vg, Johannes

Wie gesagt... Es handelt sich hier um eine, nicht die einzige, Ursache... ;)

Ein weiterer Grund für beschlagene Scheiben ist Schmutz. Daran findet die Feuchtigkeit besseren Halt. Aber auch das ist leider nur die halbe Wahrheit, denn ich putze die Scheiben so oft, dass die gar nicht so schnell verschmutzen dürften. Trotzdem sind Windschutz-und Seitenscheiben regelmäßig beschlagen...

Solange du uns keine weiteren Infos lieferst kommen wir leider nicht weiter. Ich kann dir auf jeden Fall versichern, dass bei meinem Golf Plus die Scheiben nicht beschlagen, auch wenn ich immer mit Textilfußmatten herumfahre. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn vier nasse Leute einsteigen (Regen) und die Temperatur unter dem Abschaltwert für den Klimakompressor liegt kann es schon mal etwas beschlagen.

Ich hatte in der Vergangenheit mal Probleme in der Hinsicht (da hatte ich dann tatsächlich eine Küchenrolle auf dem Beifahrersitz liegen und musste nach dem Einsteigen erstmal putzen und ggf. nach einem Kilometer nochmal anhalten und putzen), aber normal ist das nicht, da muss der Fehler gefunden und behoben werden (was bei mir damals auch gemacht wurde).

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von DaCapo78

Die Klimatronic ist auf "Frontscheibe" eingestellt - AC ist an.

Da wird das Problem liegen. Wenn bei knappen Plusgraden mit AC gefahren wird, und die Temperatur nachts unter Null sinkt, dann kommt beim morgendlichen Start die Restfeuchte aus dem Verdampfer, aber der Kompressor schaltet wg. Vereisungsgefahr nicht ein. Dann gibt es ein Feuchtbiotop auf der eiskalten Scheibe.

Entweder bei "Grenztemperaturen" ganz auf die AC verzichten, oder aber wenigstens etwas vor Fahrtende abschalten, damit der Verdampfer voll abtrocknen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Scheibe innen morgens extrem beschlagen