ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Erstklassige Qualität unseres Audi A3 Sportback

Erstklassige Qualität unseres Audi A3 Sportback

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 23. August 2013 um 15:51

Ich muss hier einfach mal die Qualität unseres Audi A3 Sportback 1.4 TFSI, BJ 2008 loben.

Wir haben das Auto nun seit 5,5 Jahren (mit einer kleinen Unterbrechung, in der es meiner Schwiegermutter gehörte, weil wir einen Kombi für 1-2 Kinder brauchten. Da wir jetzt einen Seat Alhambra haben, haben wir den Audi nun als Zweitwagen).

Gelaufen hat er mittlerweile knapp 60000 km. Ist zwar noch nicht so viel, aber immerhin.

Was mich freut ist, dass das Auto seit der Abholung in Neckarsulm noch kein Problem verursacht hat. Es wurde noch nichts repariert und der Wagen hat seitdem nur neue Reifen, Scheibenwischer, 2x TÜV und 2 x LongLife Service gekostet. Sonst nichts.

Hat jemand ähnlich gute Erfahrungen gemacht?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Woetz

Hallo,

hier geht es eigentlich um den 1.4 TFSI.

Ja, und zwar um einen, der im greisenhaften Alter von 5,5 Jahren und mit sagenhaften 60.000 km noch immer keine Probleme macht.

MfG

Wolfgang

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Über 368.000km!

Einziges Problem: Bei ca. 190.000km, ein defektes Thermostat.

Naja so ein paar Kleinigkeiten hat mein Auto auch mal, aber im Großen und Ganzen läuft er ohne Probleme.

7 Jahre, 90.000 Km und er läuft und läuft und läuft. :D

mfg

schumi1971

Ihr macht mir ja echt Hoffnung für die Zukunft und die richtige Auswahl unseres Zweitwagens :)

Hallo,

das ist aber einmal eine gute Nachricht vom 1.4 TFSI.

Ich habe jetzt 20000 auf den Tacho und hatte einen Turboschaden bei 10 000km der auf Garantie repariert wurde.

Sonst war noch nichts.

Gruß

105000 km auf 6 Jahre, und der berüchtige 125KW ler TDI läuft noch immer ohne murren ;-)

Mein A3 1.4TFSI hat 77000km/5 Jahre alt und hat keine Probleme, obwohl er auch eine Leistungssteigerung hat:D Hoffe dass es noch lange so bleibt, wie ich es von meinem A4 B5 gewöhnt war:p

PS: Noch ist die 1 Kette und der 1 Turbo verbaut:D

Mein A3 1.8 TFSI S-Tronic Erstzulassung 7/2007, Kilometerstand 50.800, macht auch keine Probleme.

Und das bei extrem viel Kurzstrecke (3 km Arbeitsweg !!).

Einzige Reparaturen bisher: Bremslicht links 2010 und Bremslicht rechts 2011 für je ~10 Euro erneuert :)

Sogar die erste Batterie ist noch drin !!

Behobene ärgerliche Schäden, für die der Audi aber nichts kann:

1x Nagel im Winterreifen 2011

je 1x Parkkratzer 2010 und 2012 kleine Delle in der Beifahrertür beseitigt

1x Steinschlag --> neue Windschutzscheibe 2013

Mein Serviceplan:

Festintervall mit jährlich Ölwechsel im Oktober (nicht Long Life !)

Alle 2 Jahre Inspektion

Nach 6 Jahren gerade erneuert: Zündkerzen, Luftfilter, S-Tronic Getriebeöl

Fazit: Bisher sehr zufrieden. :)

Mein Bj 2005er 2,0 TDI (140 PS, BMM) hat kürzlich die 200.000 Marke erreicht.

Hatte bislang auch nix schlimmes, nur mal ne Achsmannschette und einen defekten Differenzdrucksensor.

Immer noch ein toller Motor in einem schönen Wagen.

Kann mich über meinen 2.0 TDI 140 PS - Bj. 2006 und 120000 km auch nicht beschweren. Er läuft und läuft und läuft....:-))

Gruß

Marc

Schöner thread :-) Bin mit meinem S3 auch super zufrieden. Hat nun 95.000 km auf der Uhr und bis jetzt nur Verschleiß Reperaturen. Grade durch das viele tuning dachte ich es geht eher was zu bruch wie Motorlager o.ä.Kann mich nicht beklagen alle Teile wie Kupplung oder Bremse, Beläge usw wurden gegen höherwertige Teile getauscht.

Auto fährt mit Festinterval 0w40 alle 15.000 km.

Alles eine Frage der Wartung und Pflege ;-)

Meiner schnoprst ebenfalls, ist mittlerweile 8 Jahre alt und hat 112t km runter. Bis auf einen defekten Motor- und Klimasensor alles i.o :)

am 26. August 2013 um 11:32

Bei meinem A3 Sportback 2.0 TDI Baujahr 2007 war bis jetzt alles bis auf einen kaputten Differenzdrucksensor, ein verstopfter DPF, eine kaputte Getriebemechatronik, eine kaputte Kupplung, ein sporadisches Ruckeln beim Schalten, ein Rumpeln an der Hinterachse, eine loser Steinschlagschutz, ein Scheuergeräusch an der Fahrertür, Rost an den Hintertüren, ein defekter Starter und einen kaputten Kühlmittelsensor in Ordnung ;)

... da reihe ich mich mal ein:

Mein erster Sportback, ein 2005er 2.0 TDI (BKD!) mit 140 PS hat in knapp acht Jahren und 180.000 km auch keine Schwierigkeiten gemacht. Natürlich kam im Laufe der Zeit hier und da mal ein Verschleißteil wie eine Achsmanschette oder ein Radlager, die Heckklappendämpfer oder zuletzt eine Antriebswelle, aber motor- und getriebeseitig war alles im Lot. Auch sonst gab es nichts zu meckern. Lack, Sitze, Schalter/Hebel und alles andere sah aus, klang, fühlte sich an und funktionierte fast wie am ersten Tag. Ach ja, das concert-Radio wurde während der Garantiezeit wegen einer hängenden Stationstaste ausgetauscht. Sonst nix.

Wir waren so zufrieden mit dem Auto, dass wir die Vorstellung des Nachfolgemodells 8VA im März 2013 zum Anlass genommen haben, uns nochmal einen gleichen "alten" Sportback 8PA mit nicht einmal 2.000 km zu sichern (der ist sowieso viiiel schöner!). Jetzt hoffen wir, dass dieser 2011er 125 kW-TDI genauso lange Freude macht.

Weiter so, Audi!

mo´py

Hallo,

hier geht es eigentlich um den 1.4 TFSI.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Erstklassige Qualität unseres Audi A3 Sportback