• Online: 3.629

Audi A3 8PA 1.8 TFSI Sportback Test

04.08.2011 22:11    |   Bericht erstellt von rollofi

Testfahrzeug Audi A3 8PA Sportback 1.8 TFSI
Leistung 160 PS / 118 Kw
Hubraum 1798
HSN 0588
TSN AIB
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 32000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von rollofi 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8PA Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8PA Sportback (2004 - 2012) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Fz. als Jahreswagen, also Werkswagen - Stuttgart geordert.

Habe so in etwa alles an Zubehör ausgewählt, also Lichtpaket, Xenon +, Lichtsensor, Regensensor, Reifendruckkontrolle, ESP mit Tracktionskontrolle usw. usf., eigentlich so ziemlich alles, außer Start-Stop-Automatik!

Bin so im Großen und Ganzen recht zufrieden, also diese ganzen Extras sind schon geil!

Fährt sich auch super das Teil, Verbrauch ist für diesen Hubraum und die PS gut! klar, auf der Autobahn ab 160km/h - das wird´s etwas reichlich - aber normal halt! Landstraße mit zügiger Fahrweise ist trotzdem unter 8 Liter drinnen, auch im Winter!

Was ich etwas dürftig finde, alles ist im Motorraum gut "gekapselt", nur hören die Schutzrohre 4cm vor den Sensoren auf - was meinem Marder sehr entgegenkommt! Keine Ahnung, wo da der Sinn liegt - vermutlich Arbeitsbeschaffung für die Werkstatt!

Dann eine anderes Phänomen: bei ca. 12.000km wollte er urplötzlich einen ganzen Liter Motorenöl und ca. 260ml Kühlwasser!

Dann --- der absolute Urknall: bei 29.000km stellte sich heraus, dass sich die Kette für die oberen Nockenwelle dehnt und eine Unsymmetrie zw. Oberer Nockenwelle und Kurbelwelle dadurch entsteht! Folge: er springt sehr schlecht an und die Kette mußte kpl. getauscht werden! Dabei stellte sich heraus, dass dieses Problem nicht neu ist und sich herauskristallisiert hat! Da fällt mir nix mehr ein - das bei einem -Audi - ein Skandal schlechthin!

Gott sei Dank war noch Garantie!

Von Audi oder der Werkstatt - null Entschuldigung oder Schuldgefühl!!!!!

Dann fehlt mir, der inzwischen bei vielen Herstellern gebräuchliche Zufriedenheits-Frage-Rückruf nach der großen Durchsicht!

Hat Audi anscheinend nicht nötig - warum auch - siehe obere Nockenwelle!

Fazit: Auto macht spaß - Service und Zuverlässigkeit - geht in Richtung Kia oder so!

Sollte in der Garantie/Anschlußgarantie noch ein Motor-relevanter Defekt auftauchen - ist die Audi-Geschichte abgehakt!

Für soviel Geld soviel Dilletantismus - das grenzt an Größenwahn!

Gruß Rudi

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sportliches Aussehen
  • - Service

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + für die PS-Zahl recht sparsam

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute Straßenlage, gute Bereifung

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Technik recht gut ausgereift

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + trendiges Fahrzeug

Unterhaltskosten

Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Versicherungsregion (PLZ) 2826
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Kette obere Nockenwelle defekt (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

spritziges, trendiges Fahrzeug mit viel Technik drinnen, super Fahrspaß

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

beschämender Service von Audi! absolut unannehmbares Vauxpas - Kette obere Nockenwelle! sowas gehört nicht zu einem Markenhersteller im oberen Preissegment!

einfach nur traurig und absolut unentschuldbar!

bleibt zu hoffen - dass beim Zulieferteilekauf von Audi nicht noch mehr geschlampt und gespart wurde!!!!!!

Ein Auto - vor allem ein Audi sollte absolute Zuverlässigkeit offerieren und vor allem garantieren!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0