ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen Skoda-Hotline bzgl. Lieferverzögerungen

Erfahrungen Skoda-Hotline bzgl. Lieferverzögerungen

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 26. November 2014 um 18:39

Hallo zusammen,

sagt mal, hat einer von euch schon Erfahrungen mit der Telefon-Hotline gemacht?

Insbesondere bzgl. Lieferverzögerungen beim RS ?!

 

Mein Verkäufer sagte mir, er kann leider nichts machen, ich solle mich an die Hotline wenden.

Zitat:

"Sie können gerne versuchen den Hersteller mit ins Boot zu holen, in wie weit die da was machen können, kann ich als Händler nicht einschätzen, da ja auch die Deutschlandzentrale die Produktion nicht Plant sondern nur die Daten weiter gibt, wie Sie aus Tschechien kommen."

Zitat:

"Vom Werk haben wir hier im Vertrieb gar keine Kontaktdaten, da wir als Händler mit den Kollegen nichts zu tun haben, bei Skoda einfach an die Hotlinenummer auf der Internetseite skoda.de wenden, die verbinden Sie dann in die Fachabteilung."

Jetzt möchte ich gerne wissen, was eure Erfahrungen sind und ob ihr Tipps habt, denn meine Vermutung ist, dass die Person an der Hotline sich mit fadenscheinigen Ausreden aus dem Gespräch ziehen wird und es insgesamt sowiso keinen großen Erfolg hat.

Also, was sind eure Erfahungen, soll ichs mal probieren und wie stelle ich das am besten an?

 

Dankeschööööön

 

Marco

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 28. November 2014 um 12:45

NICHT SO VIELE AUF EINMAL BITTE :D

Hörer in die Hand nehmen, Nummer wählen, mit dem netten Menschen auf der anderen Seite ein sachliches Gespräch führen, auflegen.

Ganz einfach.

Aber auch die Kollegen aus Weiterstadt können da nicht viel helfen. Skoda ist in Deutschland ein Importeur welcher Kontingente zugeteilt bekommt. Gerade beim RS sind diese schon teilweise bis mitte nächsten Jahres eingeteilt.

Da muss Skoda als Hersteller die Kapazitäten hochfahren. Das lässt sich auch nicht von SAD steuern.

Ar*chbacken zusammen kneifen und warten. Oder den O3 Combi RS nehmen den ich hier stehen habe. :-)

Themenstarteram 28. November 2014 um 13:17

Danke mythman, soweit bin ich bisher auch, dies beantwortet mir meine Frage also nicht, aber egal.

 

Was für n O3 Combi RS hast denn? Farbe? Ausstattung? Neuwagen? ...

Themenstarteram 28. November 2014 um 13:36

Also, gerade bei der Hotline angerufen.

Eine Fachabteilung in die man mich verbinden könnte gibt es nicht.

Daten wurden aufgenommen, wird jetzt weitergeleitet und geprüft.

Eine Beschleunigungsmöglichkeit gibt es nicht.

 

Na dann warte ich mal, wann ich kontaktiert werde und was man mir mitteilt.

Vermutlich nichts anderes als "Es tut uns leid, aber sie müssen einfach warten und das so hinnehmen".

=(

Zitat:

@marcoha schrieb am 28. November 2014 um 13:17:07 Uhr:

Danke mythman, soweit bin ich bisher auch, dies beantwortet mir meine Frage also nicht, aber egal.

 

Was für n O3 Combi RS hast denn? Farbe? Ausstattung? Neuwagen? ...

Neuwagen, Diesel, DSG, Black-Magic, Vollleder, Standheizung, el. Heckklappe, AHK, Ablage Plus, Business Columbus, Chromzierleisten, Fahrprofilauswahl mit Soundgenerator, Frontradar, 18 Zöller Gemini Anthrazit, EPH vorne.

Themenstarteram 28. November 2014 um 19:35

Damit ist der Wagen leider raus

Viel Erfolg beim warten. ;-)

Natürlich ist es ärgerlich solange auf den RS zu warten, aber alle die solange gewartet haben, haben das warten nicht bereut. im gegenteil, sie sagten alle das sich das warten gelohnt hat. Es ist nicht das skoda die produktion nicht hoch fährt, sondern einfach auch von VW gesteuert. immer mehr firmenfahrzeuge gehen in richtung RS weil er einfach preis leistung top ist was da geboten wird. nur VW will sich einfach den eigenen markt mit unteranderem Passat als firmenwagen nicht kaputt machen. das ist alles rein politischer natur bei VW/Skoda.

Themenstarteram 29. November 2014 um 14:12

@Clint-GT :

und auf wessen Rücken wird diese "Politik" ausgetragen ...

... richtig, auf dem der zahlenden Kunden.

 

Das kann es in meinen Augen nicht sein.

Und es ist gar nicht die Tatsache, dass ich warten muss. Wenn mir der Verkäufer direkt gesagt hätte, das klappt nicht bis Oktober, dann hätte ich mich evtl. anders entschieden oder andere Umstände geschaffen.

Jetzt aber, aufgrund des vom Verkäufer zugesagten und im Vertrag festgehaltenen Liefertermins, gänzlich unmobil zu sein, wodurch weitere Zusatz- und Folgekosten entstehen, das ist es, was mich stört. Und das bin ich nicht bereit einfach so hinzunehmen, denn wer ein Neuwagen kauft, also zahlender Kunde ist, kann sich wohl ein bisschen mehr erwarten.

Natürlich freue ich mich auf das Auto und habe bis jetzt von allen gehört, dass sich das warten lohnt. Das macht Mut und entschädigt ein bisschen für das Warten.

Ich gebe dir vollkommen Recht das das vom Verkäufer absolut nicht richtig ist. Ich kenne das nur so das ein Ersatzwagen nach dieser Zeit zur Verfügung gestellt wird.

Und das ist auch das Problem, um die Kunden zu locken werden falsche Liefertermine gesagt um die Mitbewerber aus dem Spiel zu nehmen, absolut unfaire und ärgerliche Sache. Ich bin auch der Meinung das da durch Skoda Auto Deutschland strafen gesetzt werden sollten.

Wie gesagt, bin da voll und ganz auf deiner Seite bei dieser Geschichte bei dir.

Themenstarteram 2. Dezember 2014 um 21:06

Update:

Gestern unerwartet vom Verkäufer eine Nachricht erhalten.

Er hat mal wieder in die Produktionsplanung gesehen. Derzeit steht mein RS auf KW05/15, also eine Woche nach vorne gerutscht.

Darf gerne so weiter gehen ...

... to be continued

Wann hattest du bestellt und was wurde bei Bestellung als Liefertermin genannt?

Themenstarteram 3. Dezember 2014 um 0:05

Bestellt am 09.05.2014

Unverbindl. Liefertermin lt. Vertrag: Oktober 2014

Liefertermin mündliche Zusage Verkäufer: Anfang Oktober 2014, falls es zu Verzögerungen kommt spätestens bis Ende November

Bestätigte Produktion derzeit KW05/15

Themenstarteram 11. Dezember 2014 um 23:08

Update:

Sowohl auf meinen Anruf bei der Hotline als auch auf zwei Mails ans Werk habe ich bislang noch keine Antwort / Reaktion erhalten.

Aber:

Der Wagen ist gem. heutiger Anfrage an den Verkäufer nun in KW04/15 geplant.

Somit wieder eine Woche gewonnen. Darf gerne so weitergehen.

Bin nun erst mal 4 Wochen im Urlaub, wenn ich dann mitte Januar zurück bin hätte ich gerne meinen RS ...

* Hoffnung stirb zuletzt * ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen Skoda-Hotline bzgl. Lieferverzögerungen