ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Kaufberatung Skoda Octavia Kombi, Superb Kombi, oder Touran

Kaufberatung Skoda Octavia Kombi, Superb Kombi, oder Touran

Skoda Octavia 3 Scout (5E), Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 8. August 2014 um 12:55

Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

Mein noch aktuelles Auto ist ein VW Touran, 2.0TDI, BMT, 6-Gang Schalter, Schlechtwegefahrwerk; Start Stopp, mit 7 Sitzen, AHK, Tempomat, ohne Navi, aber Radio mit großem Display und CD Wechsler (RCD510), Rückfahrkamera, Tempomat, Einparksystem, Sitzheizung vorne, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Klimatronic, metallic Lackierung, war 2011 das Sondermodell Style.

Jetzt wird es langsam nach knapp 3 Jahren (Leasing) sich wieder einen neuen Wagen zu überlegen.

Fahrleistung ca. 35 -45tkm /Jahr daher wieder Diesel.

Budget ca. 35tEur

Da ich die 7 Sitze nicht mehr benötige (Kids sind größer) fallen diese zusätzlichen 2 Sitze weg, daher kann ich mich nachdem ich nicht unzufrieden mit dem Touran bin, trotzdem mal wo anders umschauen.

 

So komme ich auf den Octavia, der mir optisch gut gefällt und als Kombi wohl auch viel Kofferraum bietet.

Was ich gerne weiterhin haben wollte sind:

Tempomat (fahre fast nur mit Tempomat), AHK, Diesel, Sitzhetzung (Frau :-) ), gutes Radio.... keine Navi ("Hans Hans" reicht), vielleicht sollte ich doch endlich mal über eine Bluetooth Freisprechschnittstelle nachdenken.....; kein DSG.

Was ich bei den bisherigen Versuch den Octavia zu konfigurieren, nicht finden konnte ist die Rückfahrkamera, an die ich mich schon gewöhnt habe. (ist wirklich praktisch)

Das Einparksystem habe ich nicht übermäßig häufig genutzt aber ich fand es lustig und es hat gut funktioniert, dort wo ich es verwendet habe.

Ansonsten, bin ganz offen.... werde ich vergleichen zwischen hier Octavia Kombi, oder vielleicht ein Superb Kombi, oder doch weiterhin Touran...

Bei Octavia sehe ich gibt es jetzt den Scout, der mir gefällt (hatte zuvor den Cross Touran)

Und beim Octavia könnte ich noch mehr Ausstattung reinpacken wie beim Superb und Touran.....

Mehr Autos stehen übrigens nicht zur Wahl, kurze Zeit hab ich mit dem Tiguan geliebäugelt, der mir optisch schon gefällt, aber eben am wenigsten Platz hat....

Noch was: Den Octavia RS durfte ich kürzlich mal Probefahren! Also hammer Auto! Aber nichts für mich! Ich bleibe bei "normaler Kost"... wie gesagt ich fahre fast 90% mit Tempomat auch in der Stadt.

So ich hoffe ich habe nichts vergessen, und hoffe ich bekomme ein paar gute Tipps von Euch, oben sind so meine Überlegungen, Also wie ihr seht bin ich hier quasi "am laut denken" und ich freue mich echt auf Eure Kommentare

OK Schöne Grüße an alle und Danke schon mal vorab für Eure Gedanken und Beiträge!

David

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo David,

zum Thema Rückfahrkamera, diese soll in kürze für den Octavia bestellbar sein, voraussichtlich ab KW34. Wird also in deine Bestellung passen.

Die erste Frage wäre, ab wann brauchst du Leasingersatz? Die Lieferzeiten liegen aktuell selbst beim "normalen" Octavia bei ca. 4-6 Monaten. Reicht das noch aus?

Im SuperB bekommst du natürlich mehr Platz, aber auch die deutlich ältere Technik da der SuperB erst nächstes Jahr auf die MQB Plattform aufsetzt, also ein neues Modell kommt.

In deinem preislichen Rahmen solltest du auf jeden Fall einen schönen Octavia zusammen stellen können, eigentlich sogar einen RS. Von deinen Beschreibungen her würde ich dir zu einem Elegance 2.0 TDI raten mit der für dich sinnvollen Ausstattung.

Gruß Scoty81

Themenstarteram 8. August 2014 um 13:31

Hallo Scotty,

Danke für die freundliche Rückantwort!

Also Leasingersatz ist fällig im Januar 2015... mit etwas Übergangszeit kann ich auch noch leben.... also könnte ich von der Lieferzeit her klarkommen.

Also das mit der Rückfahrkamera wäre echt klasse! Wenn man sich mal daran gewöhnt hat. :)

Also RS will ich definitiv nicht! Ist mir echt zu verführerisch (Bin den wie gesagt mal probegefahren). Und den Kids gefällt der Blick auf diese bolligen Sitze nicht!

Aber so dein Tip mit dem Elegance 2.0 TDI rückt mit der Verfügbarkeit der Rückfahrkamera in die engere Wahl.

Ich lege ehrlich gesagt nicht so extrem viel Wert auf die neueste Technik.... :) daher wäre der Superb schon noch in der Auswahl zumal man wohl vor dem Modelwechsel anscheinend noch richtig gute Pakete kriegen kann.... aber ich stolpere eben immer noch über diese "dusslige" Rückfahrkamera, die dann beim Superb vielleicht doch nicht geht.

Aber es ist wirklich so der Oktavia ist so, dass ich wohl am meisten fürs Geld kriege! Da wäre sogar zur Abwechslung auch ein 4x4 drin. Das eröffnet ganz neue Perspektiven! Ja also der Octavia ist sehr interessant.

Ich freue mich über weitere Inputs und werde berichten wie es weiter geht!

Gruß David

Da ich selbst auch erst richtig SuperB geschaut habe, für mich aber aktuelle Technik wichtig ist :D hier noch zwei Hinweise.

Der SuperB ist vom Listenpreis zwar teurer, hier sind zum Teil aber deutlich größere Rabatte möglich. Mir hat z.B. ein Händler 20% geboten, auf den Octavia "nur" 16,4%.

Die RFK ist auch für den SuperB bald bestellbar, sie war sogar mal im Konfigurator ist zur Zeit aber scheinbar wieder raus.

Für große Kids ist natürlich im SuperB auch mehr Platz, wobei der Octavia sicherlich ausreichend Platz bietet! (Der SuperB hat halt noch mehr)

Gruß Scoty81

Wenn du viel mit Tempomat unterwegs bist ist auch sicher das ACC fur dich interesant.

Lg

Themenstarteram 8. August 2014 um 14:28

Danke wieder für die Rückmeldungen!

@scoty81

Wenn die RFK beim Superb wieder gehen würde, und dann in Kombination mit guten Rabatten.... dann würde der eventuell in Führung gehen.... quasi als "Raumschiff" :D

@golf7070

Danke! Stimmt hab ich mir schon angeschaut, und sollte ich dann auch nicht vergessen beim Konfigurieren!

Ich hab mir das Tempomat fahren so angewöhnt, dass ich fast nicht mehr ohne fahre!

Und wenn ich mal nach CH muss oder in Österreich bin... dort dann sowieso... und dann noch wachsam sein, dass nicht ein anderes Tempolimit ist.... dann ist es so am entspanntesten.

Weil für Strafzettel bin ich absolut zu geizig.... lieber mache ich mit meiner Familie was schönes um das Geld! :D

Das bedeutet wohl ACC macht Tempomat fahren noch entspannter!.... ja das ist wirklich ein wichtiger Aspekt!

Zum ACC, das gibt es nicht für den SuperB ;)

Wenn du bisher nur den normalen Tempomat gewohnt bis würde ich das ACC erst testen vor der Bestellung. Es reagiert zum Teil anders als der normale Tempomat. Auch verbraucht es mehr Sprit da es halt nur 150m weit schaut. So kann es auf der Autobahn Momente geben wo du mit manuellen Tempomat weiterfahren würdest (vor dir schert ein Auto wieder ein), das ACC aber ein Hindernis erkennt und bremst.

Ich musste mich etwas an das ACC gewöhnen (fahre Langstrecke auch nur Tempomat) und bin auch der Meinung in manchen Situationen wäre mir ein normaler Tempomat lieber.

Man kann bei ACC nicht wählen ob er automatisch oder manuell regeln soll.

Auch ist ACC im Octavia auf max. 160km/h begrenzt. Der normale Tempomat hat kein Limit nach oben. Mir war das egal und bei mir haben die positiven Eigenschaften des ACCs überwogen, deshalb habe ich es wieder bestellt.

Auch ist die Frage ob ACC und manuelles Getriebe die richtige Kombination ist. Den vollen Umfang genießt man wohl nur mit DSG. (Soll nicht heißen das es beim manuellen Getriebe überhaupt keinen Sinn macht)

Gruß Scoty81

Themenstarteram 8. August 2014 um 15:00

@Scoty81

Danke! Und siehste so weit hab ich das jetzt noch gar nicht gesehen!

Also probieren!

Ich komme ansonsten mit Tempomant und manueller regelung echt gut klar.

160 oder drüber fahre ich eher seltener....

DSG bin ich jetzt irgendwie noch nicht der Fan von....

... noch schalte ich gerne.....

Aber gut deine Argumente sagen mir ich könnte es auch so lassen wie bisher ohne ACC.

Gut noch ein Punkt um es mal genauer anzuschauen!

Zitat:

Original geschrieben von David867

...

Aber es ist wirklich so der Oktavia ist so, dass ich wohl am meisten fürs Geld kriege! Da wäre sogar zur Abwechslung auch ein 4x4 drin. Das eröffnet ganz neue Perspektiven! Ja also der Octavia ist sehr interessant.

...

Wäre dann nicht auch der Oktavia Scout was - hab den am Salon in Genf dieses Jahr mal probegesessen. Ohne ihn näher studiert zu haben, war diese Ausführung auch noch ansprechend.

Gruss Stix

Themenstarteram 8. August 2014 um 15:44

Zitat:

Wäre dann nicht auch der Oktavia Scout was -

Ja durchaus! der interessiert mich schon! und ist so einwenig in der näheren Auswahl, da er sich eben optisch wieder ein wenig abhebt!

Ja das überlege ich!

Hey Du hast den Touran in RedRock! Stark! den hatte ich auch 3 Jahre lang! (Bis das Leasingende uns trennte) :)

Die Farbe vermisse ich jetzt total beim Touran! Ich sehe die Farbe immer noch sehr gerne! :)

Zitat:

...

Die Farbe vermisse ich jetzt total beim Touran! Ich sehe die Farbe immer noch sehr gerne! :)

...

Ja die Farbe in Kombination mit dem Cross gefällt mir auch nach 6 Jahren super. Die werde ich dann auch vermissen :(

Bin übrigens auch auf Nachfolgersuche mit Allrad aber da wir nicht auf die erhöhte Sitzposition verzichten wollen, fällt der Scout weg. Ein Passat Alltrack (war ein Sonderangebot) war damals auch mal kurz ein Thema.

Themenstarteram 8. August 2014 um 16:13

... und ich finde, dass sich das RedRock kein bishen abgenutzt hat... so vom Erscheinungsbild her! Naja kann man nicht ändern, wenn der Wechsel ansteht!

Zitat:

Bin übrigens auch auf Nachfolgersuche mit Allrad

Allrad würde mir eventuell auch sehr gefallen.... Es gibt schon Momente, da bräuchte ich es vielleicht sogar.... Ja, wegen der Sitzposition, die ist halt im Touran schon toll! ..... da sind wir auch ein wenig am nachdenken! Aber den Scout hab ich in echt noch nicht gesehen. Doch vermutlich wird man da trotzdem deutlich tiefer sitzen als im Touran.

Trotz dass der Scout wieder höher ist als die standard Octavias....

Mir wurde im Touran Forum so nebenbei der Caddy als Option vorgeschlagen...

Den gibt es auch als 4x4.... ich grüble noch, da sich da der Rest der Family etwas mehr dagegen ausspricht! Aber es wäre auch eine Idee.

Naja werde nach dem Urlaub alle Autos mal vergleichen, bzw. echt alle versuchen auch mal in echt anzusehen.

David schau dir doch den Yeti mal an, da sitzt du auch höher.

Der Caddy ist auch nicht schlecht (hatte ich als Life mal als Firmenwagen) aber irgendwie hat der mir zuviel von Lieferwagen. Gerade hinten auf keinen Fall mit einem Touran zu vergleichen.

Auch die Lautstärke gerade bei Autobahnfahrten ab 140km/h finde ich zu laut.

Platz und Nutzwert sind beim Caddy aber 1a, gerade wegen der Schiebetüren.

Der Scout wäre bei mir eventuell auch in die engere Wahl gefallen, preislich ist der aber ganz schön abgehoben. Ich soll für den Scout mehr zahlen als für den RS und es fehlt sogar die elektr. Heckklappe.

Schön sieht er aber aus.

Gruß Scoty81

Themenstarteram 9. August 2014 um 9:01

Hallo Scoty,

danke! So ist es beim Cross Touran übrigens auch. Man zahlt viel mehr für die Optik, aber dafür gibt es nicht mal Allrad.

Beim Octavia Scout ist der wenigstens Allrad!

Wenn es darum geht Allrad zu haben.... dann wäre es der Scout und der Caddy, den Yeti hab ich noch gar nicht so angeschaut, aber ich vermute, dass der dann doch deutlich kleiner innen ist. Deshalb lasse ich auch den Tiguan weg.

Also ich hoffe, dass ich den Scout mir demnächst mal anschauen kann.....

Ist den die elektrische Heckklappe arg wichtig?

Ganz ehrlich ich fahre trotz viel BAB nicht sehr viel über 140 km/h . Ich habe es schon manchmal versucht, auch mal mit deutlich mehr schnell zur Arbeit zu kommen und abends wieder heim.... Es hat fast nie mehr als 5 Minuten gebracht, und dafür war ich nur gestresst. Also naja wenig Erfolg.... daher habe ich mich jetzt auf Tempomat fahren mit etwa +/-125 - 130 km/h eingependelt. Ich lasse alle die schneller sein wollen immer gerne vorbei!! Und das Lustige ist, selbst wenn mich dabei auf der Autobahn einer überholt, dann stehe ich oft nach ca. 7 - 8 km später bei uns im Ort an der Ampel nur 2 oder 3 Autos hinter demjenigen!

Keine Frage , ich fahr auch gern mal schnell aber irgendwie brauche ich es nicht mehr.... als Ersatz und für den Spaß hab ich ja noch ein Motorrad....

Gut! Jetzt habe ich meinen Gedanken wieder freien Lauf gelassen!! :):D

Ich bin selbst noch gespannt wo ich noch landen werde!

Gruß an alle Mitleser, David

Also ich finde die elektrische Heckklappe wichtig, es ist aber wie bei sovielen, was man mal hatte lernt man vermissen! :D

Yeti solltest dir wirklich mal anschauen, hat deutlich mehr Platz als der Tiguan.

Ich glaube die Premiere des Scout ist für Oktober, ab da findest den auch beim Händler.

Ich sehe das auch ähnlich wie du, ich habe mich zwar für den RS entschieden, bin aber auch oft nur gemächlich unterwegs da mir auch ein halbwegs geringer Verbrauch wichtig ist.

Auch auf meinem Arbeitsweg habe ich aufgegeben schnell zu fahren. Macht bei 25km gerade mal 2-3 Minuten aus, beim VW Up! sind das aber über 1 Liter Mehrverbrauch. Somit schaffe ich beim Up! tatsächlich einen Durchschnittsverbrauch von 3,9Liter bei der gesamten Tankfüllung.

Gruß Scoty81

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Kaufberatung Skoda Octavia Kombi, Superb Kombi, oder Touran