ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung - Reichweite bzw. Tankvolumen Skoda Octavia III 1.6 TDI DS

Wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung - Reichweite bzw. Tankvolumen Skoda Octavia III 1.6 TDI DS

Skoda Octavia 3 (5E), Skoda
Themenstarteram 2. September 2014 um 13:08

Hallo,

 

wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung? Bei ca. 800 km ist bei mir Schluss. Nach dem (Voll)tanken beträgt die Reichweite ca. 800 -850 km, steigt bei halb leerem Tank auf ca. 950 km (400 km gefahren + 450 km) Reichweite. Und endet dann bei ca. 800 km mit einer Restreichweite von 30-40 km. Es gehen dann maximal, auch mit gutem Zureden nur 45 l in den Tank. Theoretisch: 50 l ???

Verbrauch dementsprechend so 5.5 l/100 km. (Kombi)

Bei vorherigen Autos konnte ich einen starken Einfluss der Neigung der Fahrzeugs (links-rechts, vorne-hinten) beim Tanken auf das Tankvolumen feststellen. Da gingen auch schon mal 6 l mehr als normal rein. Hat jemand ähnliches beim Skoda Octavia festgestellt?

Ähnliche Themen
34 Antworten

Gerne würde ich mit dir und anderen darüber diskutieren aber leider habe ich keinen 1,6er tdi.

Vielleicht solltest du die überschrift verallgemeinern um am Ende nicht nur 3 antworten zu haben.

Ich würde nicht direkt ein neues Thema aufmachen für meine motorvariante :)

Gruß David

Themenstarteram 2. September 2014 um 23:06

Hallo David,

 

Na ja, also Tankvolumen mag noch relativ unabhängig von der Motorisierung sein, die Reichweite ist es definitiv nicht. Zumindest zwischen Benziner und Diesel. Man kann bei selber Motorisierung auch noch das Argument Fahrstil einwerfen, wollte einfach nur mal hören was andere an Erfahrungswerten gesammelt haben. Vielleicht findet sich ja noch der eine oder andere.

Hallo,

bei www.spritmonitor.de kannst du alle Fahrzeuge und Varianten vergleichen.

Gruß timex

Also der RS TDI schafft es wirklich nur wenn man ganz diszipliniert fährt auf 800km ich hab das jedenfalls bei meinem noch nicht gesehen bei 760 waren die angezeigten Restkilometer bei 10 :D. ansonsten waren die 50l immer schon früher alle, da viel Autobahn und das nicht nur immer 120 ;).

Themenstarteram 3. September 2014 um 16:48

... heißt das, dass Du tatsächlich 50 l reinpacken kannst? Der RS TDI hat aber keinen größeren Tank als andere Motorisierungen, oder?

Ich liege bei 600km mit meinem RS. Habe den Benziner. 50 l Tank ist verbaut worden. Ich habe mal 48 getankt bei 20km Restanzeige. Scheint also recht genau zu sein.

Habe mir das Ding aber nicht zum Benzin sparen gekauft. Alles unter 10l ist ok für mich. ;-)

Gruß Rey

Bisher habe ich mit meinem RS TDI maximal 46,46l nachgetankt. Tanke im Schnitt alle 680km.

Als Schnitt habe ich 5,6l/100km (sind 1l oder 22% über den Herstellerangaben), fahre normalerweise sehr viel Landstraße mit Bergen (Taunus) und habe ca. alle 5km eine Ortschaft.

Die letzten 500km habe ich nur 4,7l/100km verbraucht. Das war dann aber Bundesstraße und gemächliches Autobahntempo.

Ich denke ich fahre recht effizient. Wenn ich wöllte, könnte ich mehr oder weniger verbrauchen.

Ich bin auf jeden Fall zufrieden, mein Opel, den ich vorher hatte, hat 8l/100km verbraucht :-(

Themenstarteram 3. September 2014 um 20:43

Also mein bestes Auto diesbezüglich war ein Golf III TDI 90 PS Bj. 1996. Im Schnitt 5,2 l/100 km, Tankvolumen von 55 l, somit immer um die 1.000 km pro Tankfüllung. Ohne Start-Stopp, laufoptimierte Reifen, optimierter Aerodynamik, ... Wahrscheinlich aber auch mit weniger kg als heute. Und das bei Preisen von 50 ct/l.

Hier gibts aus dem Skoda NachbarForum eine schöne Liste

http://www.skodacommunity.de/index.php?...

habe gerade mal wieder getankt (o³ rs tdi)

680 km gefahren - getankt 42 liter, sofern das stimmt hätte ich ja noch 8 liter gehabt und somit bei moderater fahrweise noch 80-100 km...

da ich aber nicht sonderlich auf den verbrauch achte und tanke, wenn der wagen es anzeigt, ist auch kein spritsparendes verhalten.

ich schätze, dass ich im (für mich) bummeltempo vielleicht 1/3 weniger verbrauchen könnte - aber dafür holt man sich ja nicht den rs...

ich habe immer spritmonitor genutzt um mich über den reellen verbrauch meiner leasingwagen vorzuinformieren. so auch, als ich gerechnet habe ob ich einen tsi oder tdi nehme - bzw. gti vs gtd

Themenstarteram 4. September 2014 um 13:15

Zitat:

Original geschrieben von triumph61

Hier gibts aus dem Skoda NachbarForum eine schöne Liste

http://www.skodacommunity.de/index.php?...

In der Tat sehr interessant. Thanks!

Habe meinen neuen RS TDI nun ein paarmal getankt und kam immer um die 630 km weit. Getankt wurde dann immer so um die 45 Liter. Gemischte Fahrweise, incl. Einfahrphase.

Bin mit dem Wagen sehr zufrieden. Das einzige was doof ist, ist das Tankvolumen ;)

Hallo,

bin am Samstag 750 km mit Anhänger gefahren und das bei ca. 95km/h wo es ging. Der Verbrauch ist dadurch sehr klein, aber ich sag Euch so eine Fahrt reicht mir jetzt erstmal--- man kommt nie an... Sonst Tanke ich auch so wie die anderen 650km und ca. 40Liter.

Gruß timex

Image

Zitat:

Original geschrieben von Frankk F

... heißt das, dass Du tatsächlich 50 l reinpacken kannst? Der RS TDI hat aber keinen größeren Tank als andere Motorisierungen, oder?

Kein größerer Tank im RS richtig!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung - Reichweite bzw. Tankvolumen Skoda Octavia III 1.6 TDI DS