ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Erfahrungen mit extremer Tieferlegung beim Quattro, was ist max. möglich?

Erfahrungen mit extremer Tieferlegung beim Quattro, was ist max. möglich?

Themenstarteram 2. Januar 2005 um 18:27

Hallo zusammen.

mich würde mal interessieren wieviel ihr eure tt tiefergelegt habt und womit (gewinde? marke? usw).

ich habe mir ein kw gewinde fahrwerk zugelegt und ich habe mal gehört das es bei einer extremen tieferlegung zu problemen kommen könnte.

wer kann mir dabei helfen oder wer hat davon schon mal gehört, ich meine ich hätte mal querlenker gesehen um den sturz einstellen zu können, ab wann sind sie nötig?

 

Danke mfg jesse

Ähnliche Themen
24 Antworten

geht´s jetzt hier um geänderte tieferlegungsfederteller oder um eine andere verstelleinheit für die HA????

um beides

am 5. Januar 2005 um 15:20

Hi,

Also ich weis nicht was Ihr unter sau Tief versteht!?

Ich habe 18 zöller drauf vorne 9,5 und hinten 10,5x18. Hinten ist der reifen fast bündig und vorne ist er so Tief das die Antriebswelle am Rahmen ansteht. Bei mir streift kein Reifen am Kotflügel oder am innenradkasten, bei mir ist es die Antriebswelle. Man konnte mal bei KW eine Dünnere Antriebswelle bestellen, das man noch Tiefer kam, aber die gibt es leider nicht!!!!

MFG aus dem Süden

ich fahr vorne 225/35 und da kann auch nix schleifen, da würden eher noch 2 cm gehen.

Stell mal ein Foto von deinem Baby rein, will ich sehen !!!

na irgendwo gab´s mal dünnere antriebswellen zu kaufen. aber ich hatte da mal nen bekannten der hatte drei stück durchgerissen bis er sich´s wieder überlegt hat die originale einzubauen...

Moin,

es gibt für den Quattro auch von KW selbst einen Plastikadapter, der die hintere Verstelleinheit ersetzt. Bringt nochmal ca. 10mm und ist bei denen für sehr schmales Geld zu haben. Ist aber allerdings ein Rennsportteil und somit ohne Zulassung.

Von der Idee hinten einfach den einen Teil der Verstelleinheit wegzulassen, würde ich dringend abraten. Die Feder ist dann nicht mehr vernünftig fixiert und die BE erlischt auch.

Wer hinten beim Quattro Probleme mit dem Sturz bekommt, weil er ganz runter schraubt, kann doch einfach die obere und untere Strebe tauschen und somit seinen Sturz wieder in die Serientoleranz bringen. Bei sehr alten Quattros muß man allerdings zwei andere originale Streben zukaufen, weil bei den ersten Bj. oben und unten zwei gleiche kurze Streben verbaut waren.

Gruß Björn

Gut. Hinten die Verstelleinheit zu entfernen ist nicht ganz sauber stimmt. Aber solange die Feder im ausgefederten Zustand nicht lose herum wackelt ist das noch relativ sicher. Die Führung der Feder ist nicht mehr vollständig gewährleistet aber man hat ja noch den Pin in der Mitte als Sicherheit. Allerdings TÜV siehts anders. Hier mal ein PIC von meinem. Tiefer bekomm ich den nicht mehr. (momentan sind leider die Winterräder drauf)

@yellobug73:

Hi - jetzt hab ich auch den Knopf zum Antworten gefunden...

Ich bin ganz neu hier und habe dementsprechend noch nichts geleistet, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen ;-)

Ich suche die Teilenummern für die unterschiedlich langen oberen und unteren Querstreben - habe nämlich heute voller Tatendrang bei meinem TT beide ausgebaut und musste feststellen, dass sie gleich lang sind :-/

Ein Tip, wo man sie außer bei Audi direkt noch bekommt, wäre auch nicht schlecht...

Gruß,

Arkturus

am 14. Februar 2005 um 21:40

Hallo @ jello

Du hast ahnung,,,Beim Quattro kann man die hinteren sterben tauschen damit der sturz wieder stimmt..die andere Variante ist auch noch hinten einfach 245 statt das standartpaket 255 zu fahren.das erleichtert die sache mit dem Runterschrauben ungemein.

Moin,

falls ich mit jello gemeint sein soll, verstehe ich nicht so ganz, was mir dieses Posting sagen soll.

Klar kann man hinten auch einen 245er fahren, aber auch mit dem hat man Probleme mit einseitiger Abnutzung durch negativen Sturz. Und weiter runter drehen könnte ich mit einem 245er auch nicht, weil hinten meine Verstelleinheit schlicht am Anschlag ist.

Gruß Björn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Erfahrungen mit extremer Tieferlegung beim Quattro, was ist max. möglich?