ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen mit dem Navi und Live Traffic; was ist gut, was ist verbesserungswürdig?

Erfahrungen mit dem Navi und Live Traffic; was ist gut, was ist verbesserungswürdig?

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 16. Juni 2016 um 21:03

Ich habe, gebe ich zu, Schwierigkeiten mich an Live Traffic zu gewöhnen. Kann das denn wirklich sein, dass ich nur Verkehrsflußinformationen im Umkreis von ca. 100km um den Fahrzeugstandort bekomme?

Ich lasse mir im Comand den ganzen Verkehrsfluß und nicht nur den auf der Route anzeigen.

Wenn ich von z.B. Ulm nach Frankfurt will, dann kann ich in Ulm noch nicht den Verkehrsfluß zwischen Würzburg und Frankfurt sehen. Wie soll ich also entscheiden, ob ich über Stuttgart oder Würzburg fahren will. Im TMC habe ich für ganz Deutschland die Meldungen bekommen. Mit live Traffic bekomme ich nur einen begrenzten Umkreis. Und dort, wo ich rote Linien für Stau sehe, erhalte ich noch lange keine Meldung über den Grund des Staus. Kenne ich aber den Grund, kann ich aus ERfahrung entscheiden ob ich da Reinfahre oder nicht (z.B. LKW Bergung sauert üblicherweise länger als z.B. ein Pannenfahrzeug; Unfall mit mehreren Fahrzeugen dauert länger als Gegenstände auf der Fahrbahn) Ich denke die km- Schrubber hier wissen was ich meine.

Könnte MB technisch wenigsten den Radius für die Anzeige auf 400km oder so erweitern?

(so, nun muß ich Fußball gucken....)

Beste Antwort im Thema

@froggorf: ist schon richtig, aber man darf 3 Dinge nicht außer acht lassen.

1.) Zu Zeiten fehlender Foren gab es keine Navi's geschweige denn soviel Technik im Auto. Sprich: weniger Elektronik = weniger Fehleranfälligkeit

2.) Bei einem Aufpreis von über 3000€ darf ich erwarten, dass das Navi tut, wofür ich es kaufe: mich ohne große Umwege, Verzögerungen und Ärgernisse zu meinem Ziel zu führen. Im Besten Fall mir sogar noch eines sparen: Zeit!

3.) Bei einem Fahrzeug für über 70k€ (was meine Konfiguration ausmacht), und wofür man sich 3 VW Golf hinstellen kann, darf ich erwarten, dass ich nicht nur "nichts" bekomme, sondern "das Beste"! Ansonsten muss ich sagen ist der konzerneigene Premiumanspruch und der Slogan reine Makulatur.

Und eines will ich auch noch anmerken. Daimler gehört zu diesen Konzernen, die Ihre Dienstleister triezen und grade im Softwarebereich von den Herstellern allerhand für wenig Geld erwarten, und gerne auf die Softwarehersteller schimpfen und mit der "Kosten- & Auftragsverlustkeule drohen. Da kann ich als Kunde mit Fug und Recht erwarten, dass dieser Anspruch auch für mich gilt, wenn ich ein Produkt aus einem Konzern mit solchen Ansprüchen an die Dienstleister erwerbe! Oder merkt man hier gerade zum ersten Mal, wie komplex es eigentlich ist, VERNÜNFTIGE, intelligent arbeitende Software zu entwickeln? ;-)

Sorry, aber ich kaufe mir kein Command System was als Highend System beworben wird, um dann mit einem Smartphone navigieren zu müssen. Wo leben wir eigentlich? Wenn das nicht die Kernkompetenz im Konzern ist, muss man das eben auslagern und auf Dienstleister setzen, die ihr Geschäft verstehen! Kriegen doch Audi und BMW auch hin. Und das lasse ich mir dann nicht als "das Beste oder nichts" servieren. Mit so einem Spruch schürt man auch Erwartungen. Und in diesem Fall erwarte ich nunmal "das Beste", mindestens aber ein sehr gut funktionierendes Produkt auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb aus München und Ingolstadt!

581 weitere Antworten
Ähnliche Themen
581 Antworten

Ja, dauert. Aber bei mir weniger als 5min. Vielleicht 2min.

Gilt das alles nur für's Command oder kann man das auch auf die neue MB eigene Navigation übertragen?

Ich habe gar kein Thread über die neue MB Navigation (nicht Garmin) gefunden.

Wenn mir das Navi / Live Traffic eine Meldung wegen Verzögerung oder ähnliches anzeigt nutze ich jetzt immer parallel mein Handy und nutze Google-Maps.

selbst bei 4:30 Std. wurde mir vom Live Traffic keine andere Route empfohlen.

Google hat mir sofort neue Route empfohlen und auch auf der vorherigen Route eine Verzögerung von 55 min angezeigt.

Also bei der Software muss Daimler da echt noch viel nachbessern.

Das NAvi mit Comand Online bei meinem vor paar Jahren gefahrenen W212 war um einiges besser.

Navi

Bin letzte Woche 930km hin und wieder zurück durch die Republik gefahren. Habe Mercedes und Android parallel navigieren lassen. Bis auf eine philosophische Entscheidungen waren beide gleich - sowohl von der Strecke als auch von allen Verzögerungen her. Ich kann mit beiden gut leben. Kleiner Gimmick: man kann in der Android Auto (Google) Navigation auch ein Sat-Bild einblenden. Da sieht man auch, was hinter der Hecke neben dem Auto ist (natürlich nicht live!). Nette Spielerei.

dto

Mein Traum wurde jetzt dank iOS 12 wahr! Apple Car Play unterstützt WAZE und ich kann diesen - viel besseren - Navi ins grosse Display schalten. Zwar mit den leidigen Einschränkungen des Car Play, aber wenigstens muss ich nicht ein Gratis-Navi im Telefon neben dem unbrauchbaren Original-Navi zu fahren.

B3a25875-6d44-4d39-b886-b4867cf8c205

NAVIGATION MIT "WHAT3WORDS" via COMAND

Hat jemand schon mit dieser "genaueren Navi" Erfahrungen gesammelt?

Ein MB-Händler hat dies hier schon mal vorgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=pRxEdXmvqP4

Ja, funktioniert wunderbar und bringt einen auf drei Meter genau ans Ziel...aber natürlich merkt sich kein Mensch diese drei Begriffe, aber mit der passenden App dazu geht es...

Zitat:

@A5-Fan schrieb am 20. Dezember 2018 um 08:28:33 Uhr:

Ja, funktioniert wunderbar und bringt einen auf drei Meter genau ans Ziel...aber natürlich merkt sich kein Mensch diese drei Begriffe, aber mit der passenden App dazu geht es...

Naja, diese drei nicht, aber andere drei schon ;)

Für mich das genialste seit GPS.

Mir ist nicht bekannt, daß es eine Höchstgeschwindigkeit gibt. Es gibt m.W. eine Empfehlung, z.B. hier

https://...smagazin.mercedes-benz.de/.../dachbox-mercedes-benz

Bei 250 km/h (das schafft mit Dachbox eh nur ein echter amg) fällt Seitenwind eh kaum noch ins Gewicht und wer mit Dachbox und 250 über z.B. die Huntebrücke der A29 pfeift, naja.

Außerdem wird das so grauenhaft laut (v.a. wenn Dein Auto ein Schiebedach hat), daß das ohnehin nicht lange Spaß macht

Zitat:

@umbertones schrieb am 20. Dezember 2018 um 19:50:59 Uhr:

Mir ist nicht bekannt, daß es eine Höchstgeschwindigkeit gibt. Es gibt m.W. eine Empfehlung, z.B. hier

https://...smagazin.mercedes-benz.de/.../dachbox-mercedes-benz

Bei 250 km/h (das schafft mit Dachbox eh nur ein echter amg) fällt Seitenwind eh kaum noch ins Gewicht und wer mit Dachbox und 250 über z.B. die Huntebrücke der A29 pfeift, naja.

Außerdem wird das so grauenhaft laut (v.a. wenn Dein Auto ein Schiebedach hat), daß das ohnehin nicht lange Spaß macht

Kann es sein, das du Dich in dem Threads geirrt hast?

https://www.motor-talk.de/.../...-hohe-geschwindigkeiten-t6514611.html

Ja, danke, das Posting habe ich schon gesucht. :-(

Es ist meine fünfte E-Klasse, niemals zuvor hatte ich ein schlechteres Navi an Bord!!

Ständig fährt das Auto neben der Straße auf Feldern, so dass immer der Hinweis kommt, auf die nächstgelegene Straße zu fahren. Auch die Streckenführung wird häufig verloren!

 

Gleichfalls ist der kleine Touch-Knopf links am Lenkrad defekt, so dass andere Menüs (aktuell Reise) nicht aufgerufen werden können (z. B. Service)

 

Gleichfalls mehrere einfachste sehr dünne Plastikteile abgebrochen (Griff Kofferraumabdeckplatte, Stifthalter im Handschufach, Halter für Kunststoff-Abdeckplatte über dem Moter)

Gleichfalls gigantischer Wertverlust des W13 durch idiotische Dieselhisterie.

Bin wirklich bedient!!!

Zitat:

@arno-k schrieb am 18. Februar 2019 um 09:27:51 Uhr:

Es ist meine fünfte E-Klasse, niemals zuvor hatte ich ein schlechteres Navi an Bord!!

Ständig fährt das Auto neben der Straße auf Feldern, so dass immer der Hinweis kommt, auf die nächstgelegene Straße zu fahren. Auch die Streckenführung wird häufig verloren!

 

Gleichfalls ist der kleine Touch-Knopf links am Lenkrad defekt, so dass andere Menüs (aktuell Reise) nicht aufgerufen werden können (z. B. Service)

 

Gleichfalls mehrere einfachste sehr dünne Plastikteile abgebrochen (Griff Kofferraumabdeckplatte, Stifthalter im Handschufach, Halter für Kunststoff-Abdeckplatte über dem Moter)

Gleichfalls gigantischer Wertverlust des W13 durch idiotische Dieselhisterie.

Bin wirklich bedient!!!

Was haben ein defekter Touch-Knopf und abgebrochene Teile außen/innen mit diesem Thema hier zu tun? Btw, was ist ein W13?

Ich hole schon mal Chips und Cola....:D

OK natürlich W213- bleiben wir beim Thema Navi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen mit dem Navi und Live Traffic; was ist gut, was ist verbesserungswürdig?