ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz

Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz

Themenstarteram 19. September 2009 um 21:52

Hallo Zusammen,

ich würde gerne die Alu-Verzierungen die im Cockpitbereich sind durch Wurzelholz ersetzen.

Ich meine die Aluleiste über dem Handschuhfach, das Aluteil um den DSG-Hebel und das Aluteil

welches zwischen Lenkrad und Fahrertür am Cockpit ist.

Gibt es sowas irgendwo zu kaufen?

Kann man es selbst machen oder ist es besser es beim Freundlichen machen zu lassen.

Besten Dank.

vg Laurin

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von hef-ms94

richtig! gefällt mir ja auch nicht! hab ja nur gesagt, dass ich diese "homosexuellen" aludrecksleisten schlimmer finde!:cool:

Frage mich gerade aus welchem Ghetto du kommst :confused:

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von rzr91

Guck mal hier! Das dürfte glaub ich auch beim Golf VI passen.

http://cgi.ebay.de/...134QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Aschenbecher und DSG-Schaltknauf dürften passen, die Zierleisten jedoch nicht.

Hallo!

Die Zierleisten passen höchstwahrscheinlich nicht, richtig. Ich habe gerade mal geschaut, am Beispiel der Blende über dem Handschuhfach. Die kommt baugleich zum Einsatz im EOS/Golf V/Jetta und Scirocco. Die Leiste beim Golf VI kommt bisher exklusiv in diesem zum Einsatz. Damit wird es momentan schwer mit der Holzumrüstung, zumindest mit VW-Teilen.

Ich denke man muss warten, bis eine Version kommt, die auf den US-Markt abzielt, die stehen auf Holz. Gerade im Jetta wird das da drüben bestimmt oft gewünscht, aber der hat halt (noch?) das Golf V-Cockpit. Die Blende für den Ascher sollte kompatibel sein, da unverändert auch im EOS vorhanden. Da gäbs zum Beispiel (trotzdem ohne Gewähr):

1Q0 863 487 46X -> nussbaum

1Q0 864 487 55W -> pappelmaser

Kosten aber jeweils fast 100 Euro (dazu kommt dann noch der Ascher-Deckel, so man einen hat, für ~ 80 Euro). Nachdem man bei den Zierleisten noch keine Alternative hat machts denk ich im Moment keinen Sinn (immer von Originalteilen gesprochen).

-Johannes

Zitat:

Original geschrieben von hef-ms94

...diese schwulen ghetto-aluleisten im a.t.u.-style milliarden mal schlimmer! ...

^Edit^

Finde solche Bemerkungen haben in nem Forum nix zu suchen.

LG

da kann man echt nur mit dem kopf schütteln! erst einen auf pn machen und dann hier reinstellen! warum schreibst du mir dann erst ne pn???

Richtig. Doch Schwule hin oder her, Holz im Golf wird es von VW hoffentlich nie geben und das wäre auch gut so.

Die Individuallinie von Volkswagen wird bald "Exclusiv" oder so heißen und ich denke, dass dann auch die Holzzierleisten für den Golf erhältlich sein werden!

 

lg

richtig! gefällt mir ja auch nicht! hab ja nur gesagt, dass ich diese "homosexuellen" aludrecksleisten schlimmer finde!:cool:

Zitat:

Original geschrieben von hef-ms94

richtig! gefällt mir ja auch nicht! hab ja nur gesagt, dass ich diese "homosexuellen" aludrecksleisten schlimmer finde!:cool:

Frage mich gerade aus welchem Ghetto du kommst :confused:

das willst du nicht wissen... 

Wenn es nur Aluleisten wären! Die Leisten an den Türen aus billigem Plastik wirken wie ein Wegwerfartikel, und das bei der besten Ausstattungslinie!

Ich hoffe, dass auch die Designer von VW merken, dass man an dieser Stelle mit wenig Kapitaleinsatz ein sehr viel besseres Ergebnis erzielen kann.

Es gibt auch Holz, dass sehr gut in einen Highline passsen würde, z. B. Ebenholz.

Zitat:

Original geschrieben von joyfun

 

Es gibt auch Holz, dass sehr gut in einen Highline passsen würde, z. B. Ebenholz.

...Tropenholz im Golf, tolle Idee..................................Kopfschüttel.

Ich würde von den "Holzleisten" im Allgemeinen Abstand nehmen.

Habe "Schwarze Myrte" in meinem 4er und die Zeit kam, als die Oberfläche an verschiedenen Stellen einen Riss/Sprung bekommen hat. Sind glaube ich noch zusätzlich mit einer Klarlackschicht (?) überzogen.

Es sieht nicht mehr wirklich schön aus. V. a. am Schaltknauf.

Themenstarteram 20. September 2009 um 20:04

Zitat:

Original geschrieben von joyfun

Wenn es nur Aluleisten wären! Die Leisten an den Türen aus billigem Plastik wirken wie ein Wegwerfartikel, und das bei der besten Ausstattungslinie!

Ich hoffe, dass auch die Designer von VW merken, dass man an dieser Stelle mit wenig Kapitaleinsatz ein sehr viel besseres Ergebnis erzielen kann.

Es gibt auch Holz, dass sehr gut in einen Highline passsen würde, z. B. Ebenholz.

Hallo,

sind die Leisten wirklich aus Plastik? Ich dachte schon das es Alu wäre.

Aber bestimmt muss man zwischen Alu-look und echten Alu unterscheiden...

Zitat:

Original geschrieben von laurin1

sind die Leisten wirklich aus Plastik? Ich dachte schon das es Alu wäre.

Aber bestimmt muss man zwischen Alu-look und echten Alu unterscheiden...

Die Dekorleisten sind aus demselben Plastik wie bei Mazda, Toyota oder Renault. Den Unterschied macht lediglich der Softlacküberzug.

Zitat:

Original geschrieben von joyfun

Wenn es nur Aluleisten wären! Die Leisten an den Türen aus billigem Plastik wirken wie ein Wegwerfartikel, und das bei der besten Ausstattungslinie! .....ö

Da gebe ich Dir Voll und Ganz Recht. Hätten die sich ein wenig mehr Mühe gegeben, würden die wahrscheinlich nicht so billig aussehen und man könnte sie drin lassen. Aber so wirken die wirklich wie ein Wegwerfartikel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz