ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz

Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz

Themenstarteram 19. September 2009 um 21:52

Hallo Zusammen,

ich würde gerne die Alu-Verzierungen die im Cockpitbereich sind durch Wurzelholz ersetzen.

Ich meine die Aluleiste über dem Handschuhfach, das Aluteil um den DSG-Hebel und das Aluteil

welches zwischen Lenkrad und Fahrertür am Cockpit ist.

Gibt es sowas irgendwo zu kaufen?

Kann man es selbst machen oder ist es besser es beim Freundlichen machen zu lassen.

Besten Dank.

vg Laurin

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von hef-ms94

richtig! gefällt mir ja auch nicht! hab ja nur gesagt, dass ich diese "homosexuellen" aludrecksleisten schlimmer finde!:cool:

Frage mich gerade aus welchem Ghetto du kommst :confused:

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von laurin1

Hallo Zusammen,

ich würde gerne die Alu-Verzierungen die im Cockpitbereich sind durch Wurzelholz ersetzen.

Ich meine die Aluleiste über dem Handschuhfach, das Aluteil um den DSG-Hebel und das Aluteil

welches zwischen Lenkrad und Fahrertür am Cockpit ist.

Gibt es sowas irgendwo zu kaufen?

Kann man es selbst machen oder ist es besser es beim Freundlichen machen zu lassen.

Besten Dank.

vg Laurin

Hallöchen...meinst Du nicht, dass dann der Vollständigkeit halber auch die Türleisten dran glauben sollten? Ich schätze in Bälde wird über den Zubehörmarkt sicher "wurzelholziges" angeboten werden -vermutlich aber wieder mal in der Pseudeovariante zum Aufkleben...naja...

Aber mal ernsthaft: Wurzelholz im Golf? Ich mag mir das nicht so recht vorstellen...das hat doch irgendwie so etwas "Altherrschaftliches" - ohne jetzt jemandem zu nahe treten zu wollen...Ich finde nur, das passt besser in A6/8, 5er/7er oder E/S-Klasse..

P.S. Die Leisten sind angeblich nur gesteckt und mit etwas Kraft und einem Nylonwerkzeug wohl auch selbst auszubauen!

Der Opastyle geht gar nicht. Hoffe das VW sowas nicht anbieten wird, denn sowas hat im Golf nix zu suchen. Opaautos wie die von Daimler, da paßt es wie die Faust aufs Auge.

Aber ein Glück sind Geschmäcker verschieden.

was hatn das mit opa-look zu tun??? son schwachsinn! ich würde mir zwar auch keine holzleisten in den golf machen, finde aber diese schwulen ghetto-aluleisten im a.t.u.-style milliarden mal schlimmer! 

die schicksten leisten sind auf jeden fall die schwarzen! ich weiss echt nicht, was an diesen aluleisten im felgensilber-look sportlich sein soll... 

...dann fehlt nur noch der gehäkelte Klopapierrollen-Schutz und das in ein Kissen gestickte Kennzeichen auf der Heckablage...

Wörks....

Auf meine Hutablage kommt ein Wackeldackel ... :D

Back to topic:

Es ist fraglich, ob im Zubehörhandel sowas "Holziges" (außer Folie) angeboten wird. Ich glaube, man wird deutlich weniger Probleme haben, Verzierungen in Carbonoptik oder schwarzem Klavierlack zu erhalten. Das ist momentan halt der Mainstream.

Themenstarteram 20. September 2009 um 12:51

Hallo,

besten Dank für die ersten Anregungen.

Ob nun opa look oder nicht, jedenfalls stören mich diese Aluleisten sehr. Damit wirkt der Innenraum so kalt daher auch meine Idee mit dem Wurzelholz. Das ich auch schwarze mit Klavierlack nehmen könnte

darauf war ich noch nicht gekommen. Ich werde mir auch mal ansehen was der GTI und GTD drinnen hat vielleicht sind die Leisten dort schöner.

vg Laurin

Die schwarzen gibt es im Comfortline ;)

Hallo!

Geschmäcker sind verschieden und ich respektiere das auch so. Für den Golf V gab es auf jeden Fall noch Holzleisten und auch ein Holzlenkrad (was von der Haptik super ist), aber gefällt mir persönlich (und dem Mainstream) auch nicht im Golf. Daher der ernst gemeinte Tipp: leg dir die Alu-Leisten in den Schrank und rüste vor dem Verkauf wieder zurück - so hart es klingt, da Holz an sich wertvoller ist, aber das drückt massiv den Wiederverkaufswert. Ich habe mal eine Weile bei mobile.de einen top ausgestatteten Golf V mit Holz-Zierleisten und Holzlenkrad beobachtet, das Teil war fast unverkäuflich (v.a. weil sich der Durchschnittskäufer nicht mit dem Gedanken befasst das nach dem Kauf selbst umzurüsten).

-Johannes

Themenstarteram 20. September 2009 um 13:26

Hallo Johannes,

Dein Tip mit dem wieder zurückrüsten falls man den Wagen wieder verkaufen will ist gut.

Aber das kann bei mir ja noch dauern denn der kleine ist ja erst seit zwei Monaten bei mir und ich denke dass ich ihn schon recht lange haben werde, zumindest bis der Golf VII raus kommen wird aber der müsste mir dann auch gefallen ansonsten behalte ich den kleinen roten.

vg laurin

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Hallo!

Geschmäcker sind verschieden und ich respektiere das auch so. Für den Golf V gab es auf jeden Fall noch Holzleisten und auch ein Holzlenkrad (was von der Haptik super ist), aber gefällt mir persönlich (und dem Mainstream) auch nicht im Golf. Daher der ernst gemeinte Tipp: leg dir die Alu-Leisten in den Schrank und rüste vor dem Verkauf wieder zurück - so hart es klingt, da Holz an sich wertvoller ist, aber das drückt massiv den Wiederverkaufswert. Ich habe mal eine Weile bei mobile.de einen top ausgestatteten Golf V mit Holz-Zierleisten und Holzlenkrad beobachtet, das Teil war fast unverkäuflich (v.a. weil sich der Durchschnittskäufer nicht mit dem Gedanken befasst das nach dem Kauf selbst umzurüsten).

-Johannes

Von wegen drückt den wiederverkaufswert

Ich hatte diese Wurzelholzdinger im Golf V und das Auto wurde als Leasingrückläufer innerhalb von 4-5 wochen bei meinem händler für 16000 € verkauft (BJ 2006 1,9 TDI mit 60000 km aufm rücken) und das alles obwohl man für den Preis ein Golf VI kaufen kann..

OK war auch fast topausstattung (Großes Navi, Xenon, Standheizung, elektrische Sitze usw.) ;)

Wurzelholz bei neuzeitlichen Wagen finde ich ein no go. Am besten wohl noch bei einem R20 oder GTI...

Wurzelholz gehört zu einem Klassiker (britische Roadster oder Rolls Royce/Jaguar), aber nicht in einen Kompaktwagen. Da wirkt es nur daneben. Aber die Geschmäcker......

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von aLpi82

 

Von wegen drückt den wiederverkaufswert

Ich hatte diese Wurzelholzdinger im Golf V und das Auto wurde als Leasingrückläufer innerhalb von 4-5 wochen bei meinem händler für 16000 € verkauft (BJ 2006 1,9 TDI mit 60000 km aufm rücken) und das alles obwohl man für den Preis ein Golf VI kaufen kann..

OK war auch fast topausstattung (Großes Navi, Xenon, Standheizung, elektrische Sitze usw.) ;)

Ausnahmen bestätigen die Regel. Ein Freund hat mal ein quietschgrünes Auto verkauft, sagt man auch "unverkäuflich". Hat sich einen Tag später einer gemeldet "Mensch, er sucht seit Wochen das Auto in genau der Farbe, kann er gleich vorbeikommen?". Kam dann am gleichen Tag noch hergefahren und hat ein bisschen geschaut "Hmm, ein bisschen Rost an den Radläufen, naja, ein Freund hat ne Werkstatt das können wir richten, hauptsache die Farbe ist es". Ohne Preisverhandlungen hat er das Ding dann mitgenommen.

-> sowas kann einen hohen Wert haben, wenn man den einen Käufer findet, der genau das sucht, aber man spricht eben nur eine sehr kleine Zielgruppe an; ähnlich mit dem Holz-Dekor, wenn man jemanden findet, der ein Auto mit eben diesem sucht ist der mehr zu bezahlen als für ein Auto ohne Holz, aber der "Durchschnitts-Käufer" wendet sich von dem Auto gleich wieder ab

-Johannes

am 20. September 2009 um 15:12

Zitat:

Original geschrieben von hef-ms94

ich würde mir zwar auch keine holzleisten in den golf machen, finde aber diese schwulen ghetto-aluleisten im a.t.u.-style milliarden mal schlimmer! 

die schicksten leisten sind auf jeden fall die schwarzen! ich weiss echt nicht, was an diesen aluleisten im felgensilber-look sportlich sein soll... 

Vollkommen einverstanden, manchmal hat man das Gefühl, das die Designer bei VW das Higline Modell!! absichtlich optisch entwerten... jedenfalls fliegt der Aluleistenschrott als aller erstes aus dem Auto.. da kleb ich mir leiber ne Holzimitatplastikfolie drauf :D:D

Guck mal hier! Das dürfte glaub ich auch beim Golf VI passen.

http://cgi.ebay.de/...134QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erfahrungen gesucht: Beim HL Ersatz der Aluverzierungen im Cockpit Bereich durch Wurzelholz