ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Elektronik-Fachmann im nördlichen Ruhrgebiet

Elektronik-Fachmann im nördlichen Ruhrgebiet

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 21. Juli 2018 um 9:30

Guten Morgen zusammen!

Bei meinem 270 cdi (360' km) taucht nach dem Wiederanklemmen der Batterie das Problem Abschaltung Komfortfunktionen häufig (aber unregelmäßig) wieder auf, erholt sich z. T. auch nicht wieder. Will Euch mit dem Thema nicht langweilen, da in diesem Forum bereits hoch- und runterbesprochen; daher nur die Frage: Kann mir jemand von Euch einen Betrieb empfehlen, vorzugsweise im nördlichen Ruhrgebiet, der sich damit auskennt und nicht nur Teile tauscht bzw. mir am besten ein neues Auto verkaufen will?

Danke im voraus!

Beste Antwort im Thema

Hallo in die Runde der Streitbaren.

Ich bin der Ansicht, dass es jetzt mal ein wenig unaufgeregter und respektvoller zugehen sollte. Als Mitleser dieser Debatte fragt man sich wieso es euch nicht möglich ist, in ruhigem und sachlichen Stil zu diskutieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr euch in einer realen Debatte am runden Tisch auch so wie hier verhalten würdet. Wieso muss es denn hier, im anonymen Bereich so wild zugehen?

Wenn ihr im richtigen Leben auch so explosiv geladen seid, möchte ich pers. an keiner Diskussion teilnehmen bei der ihr auch am Tisch sitzt.

Könnt ihr nicht zivilisiert und bildungsgerecht eure unterschiedlichen Ansichten ausdebattieren?

Muss man im Internet Jeden der eine andere Ansicht oder Meinung vertritt, als Blödmann oder Lügner hinstellen?

Ich denke, so etwas muss nicht sein.

In diesem Sinne hoffe ich ab jetzt auf ein unaufgeregtes Miteinander.

austriabenz

MT-Moderator

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten

Zitat:

@jpebert schrieb am 27. Juli 2018 um 10:31:58 Uhr:

Was sagt denn die Ladespannung der Lima?

Hat er oben doch schon geschrieben Lima lädt mit 14,xx V.

 

 

Zitat:

@jpebert schrieb am 27. Juli 2018 um 10:31:58 Uhr:

zumal MB für fast alle Modelle ganz normale Säurebatterie ab Mopf und im Austausch empfiehlt bzw. verwendet

Hier geht's aber um den Vormopf.... und dem gefällt das eben nicht mit einer falschen Batterie...

 

Aber mir egal... viel Glück beim "Fehler" finden ...

Zitat:

@Pretador80 schrieb am 26. Juli 2018 um 19:14:20 Uhr:

Zitat:

@RB-Q-TDI schrieb am 26. Juli 2018 um 12:58:15 Uhr:

Eine Nagelneue Batterie wird nur eingebaut und an das Batteristeuergerät angelernt. Wie das geht?

Zündung an, alle Verbraucher für 10 Minuten auf volllast, Zündung aus, Motor starten, fertig.

Aufladen mussten wir vorher noch nie eine Batterie...... und es waren schon sehr viele.

Danke, für den Guten Beitrag!

 

Aber 10Min. ist zu lang, wenn ich es mit dem Diagnose Program mache sind es ~3 Minuten in etwa. Hier im Forum ist auch irgendwo ein Sehr gute Anleitung in der das bestens beschrieben ist wie man es ohne Computer macht...

...und wenn dann noch die passende Batterie verbaut ist (-;

Ja da hast du mit den 3min recht, weiß nicht wie ich gerade auf 10min gekommen bin, ist wohl die Sonne und die 42°C hier im Urlaubsort schuld. :rolleyes:

Für deine Berichtigung gibt es einmal grün. :)

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 18:30

Vielen Dank für Eure Überlegungen. Nochmals kurz zusammengefaßt:

Auto lief einwandfrei bisher (wenn auch mit ggf. falscher Batterie - egal).

Wegen Reparatur des Türschosses hinten linkes (Stichwort "Maschinengewehr") - erfolgreich verlaufen übrigens, dank der Beiträge in deisem Forum - habe ich die Battrie abgeklemmt. Hätte ich nicht tun müssen, in der Tür ist kein Airbag. Naja. Jedenfalls danach Abschaltung der sog. Komfortfunktionen ohne Erholung.

Habe zwischenzeitlich die andere Batterie eingebaut, angelernt, eine Nacht mit C-Tek über Masse voll aufgeladen - nix. Auch längere Fahrten (>100km am Stück) brachten keine Änderung, keine Erholung.

War heute bei meiner Werkstatt. Alle Fehler gelöscht. Zum Schliuß blieb übrig: Fehlende Software-Updates. Wenn ich richtig zugeschaut habe: BSG. Kann ich mir zwar nicht erklären, bin aber nächste Woche bei DB, um das aufspielen zu lassen. Vielleicht hat sich die Software irgendwie aufgehängt. Hoffe, daß dann der Spuk vorbei ist. Bei dem Wetter mit nur 25% Klimaanlage...

Der Mensch aus der Werkstatt hat auch einen 211er 280 cdi und empfahl mir auch noch, die Batterie nie solange abzuklemmen. Na gut, beim nächsten Mal.

Wenn das mit dem Software-Update gelaufen ist, berichte ich wieder.

Übrigens: Biete Varta Batterie funktionsfähig und günstig an. ;-)

Es gibt bzw. gab in der Tat ein Update für das BSG (im Übrigen ist es das einzige das es dafür gibt, will heißen wenn es bereits drauf ist gibt es defakto kein anderes) und das Update ändert die Werte für die Komfortfunktionen. Eigenlich ist es ein Update um ein Problem zu beschönigen nicht aber um die Ursache zu behandeln. Aber wenn es danach wieder gehen sollte ist alles gut.

Habe u.a. auch einen vorMopf. Das BSG ist nicht aktualisierbar.

 

@Pretador80 Auch dem vorMopf ist es ziemlich Wurst, welche Art von Säurebatterie verbaut ist. Siehe meinen Kommentar oben, oder bei MT suchen. Habe das bereits 2x beschrieben und entsprechende MB/Dokumente dazu geposted.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 26. Juli 2018 um 19:20:19 Uhr:

Es gibt eine Abfolge die in der SD beschrieben ist die 3 Minuten lang geht. Ist kein Hexenwerk oder Geheimnis.

Man müsste mal das Bild oder die Reihenfolge hier posten. Bin leider nicht in der Nähe meiner SD.

Ich zitiere mich mal selbst deswegen. Anbei die Abfolge zum Anlernen des BSG.

Je nachdem welches BSG verbaut wurde ist es entweder Flash file 2114420155 (vom 2.1.2002) oder 2114420255 für das BSG. Das merkt dein Mechaniker aber ziemlich schnell. Wenn das Menü Steuergerät programmieren nicht da ist dann bedeutet das dass das aktuelle Update bereits installiert ist und es somit kein weiteres gibt.

Das 2114420255 file ist zur Beseitigung Fehler 9000, Stromsensor defekt. Auf Englisch noch die Anleitung aus dem MB STARTEK wie man ein BSG flasht. Schön zu lesen (Seite 3, Punkt 5), dass wie ich oben bereits schrieb der Menüpunkt Steuergerät programmieren nur da ist wenn es ein Update gibt.

Ich glaube das geht jetzt doch zu weit. Jetzt kann jeder selbst nachdenken wem er was hier glaubt. :D

Bsg-anlernen

Also.....

 

Ich schreibe hier eigentlich nicht häufig mehr was....

 

Da das Niveau leider immer schlechter wird.....

 

Hier GI t es mittlerweile sogenannte Experten die sich selbst dazu ernennen und keine Ahnung haben!

 

Das BSG ist sehr wohl beim Vormopf zu Aktualisieren!

 

Der Mopf hat im übrigen kein BSG mehr....

Dort wurde die Funktion ins SAM font integriert und ein Batteriesensor verbaut.

 

Man sollte bevor man sich selbst zum Experte erklärt sich mit den tatsächlichen Gegebenheiten vertraut machen und nicht einfach irgendetwas behaupten was nicht den Tatsachen entspricht....

 

Wer also behauptet das das BSG im vormopf nicht aktualisieren lässt.....

Da kann ich nur sagen....

Setzen 6!!!!

 

Viel Spaß hier allen noch

Danke Martin. Ich habe meinen Post auch nochmal aktualisiert mit ein paar Details die direkt von MB kommen. Darf sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Ich kann es ja gern noch Mal mit Fotos belegen. VorMopf BJ 2005 Modelljahr 2006. Das BSG wurde noch nie aktualisiert und ist auch nicht zu aktualisieren.

 

Es geht schlicht und einfach nicht, da können noch mehr alte Docs gepostet werden. Das geht nur bei den allerersten, Uralt - W211.

 

Nicht unsachlich werden und das Niveau absenken ;) Was soll eigentlich diese dümmliche Anmachen? Das ich keine Ahnung habe ist ein schlechter Witz, oder? Fühlt Ihr Euch dann besser?

 

p.s. Nicht updatebar bedeuet auch im SD/Jargon das gleiche. Wenn das SG Updatebar ist, die neueste SW bereits aufgespielt ist, dann wird sich vermeldet, dass die neueste Version bereits aufgespielt ist. So'nen Käse wie oben könnt ihr Euch echt sparen. Ist doch selbst-disqualifizierend. Wenn ihr nichts sinnvolles beitragen möchtest oder könnt, dann lasst es doch einfach, anstatt hier dünnes Zeug von sich geben. Hilfreich ist das jedenfalls für den TE bei der Problemfindung nicht.

Themenstarteram 29. Juli 2018 um 21:43

Ich glaube wir sind mittlerweile alle der Meinung, daß es um das BSG geht. Die Batterie buche ich unter Lehrgeld / mangelnde Geduld aus. Werde Montag rumtelefonieren, ob DB kurzfiristig ein update aufspielen bzw. das BSG flashen kann. Vermutlich hat sich das BSG einfach beim Ab-/Anklemmen aufgehängt. Ich berichte, wenn es ein Ergebnis gibt. Danke an alle für Eure Überlegungen!

Es gibt doch Leute dir beharren auf den Schwachsinn den sie von sich geben!

 

Das Batteriesteuergerät oder auch BSG ist flashbar und somit auch upzudaten.

 

Alles andere ist einfach dummes Geschwätz!!!!

 

 

LG

 

Martin

Klar. :rolleyes:

 

Ich mach Dir ein SD-Foto sobald ich zu Hause bin, dauert noch ein paar Tage. Und ich mach Dir ein Foto von einem SG, was nicht aktualisiert wird, weil auf dem neuesten Stand. Gern auch von einem weiteren. Die Meldung sieht anders aus.

 

BTW, hast Du eine SD? Jemals ein BSG geflasht?

 

Und könntest Du Deine Aussagen belegen? Bspw. mit Fotos? Ich lasse mich gern belehren, warum nicht. Aber hier nur sinnlos mit Falsch-Infos herumtönen ist etwas dünn.

 

Ich kann Dir auch meine FIN zusenden. Dann darfst Du gern ein Flashupdate-File für dieses BSG heraussuchen, irgendeins ... bin gespannt, wieviele Du findest ;)

Mach mal.....

 

Du merkst wohl gar nichts mehr!!!!

 

Erst schreibst du nicht upzudaten.

Dann schreibst du sofern neuste Version installiert nicht upzudaten......

 

Nicht updatefähig heißt das es weder Hardware noch softwareseitig möglich ist auf ein Gerät eine neue Firmware aufzuspielen.....

 

Das es keine neuere Version als die schon vorhandene gibt heisst nichts anderes als das die installierte Firmware der letzte stand ist und es kein weiteres Update gibt....

Aber das Gerät sehr wohl updatefähig ist.

 

Soviel zur Begriffsbestimmung.

 

 

 

 

Des weiteren suche ich für Leute wie dich......

Die ja immer recht haben....

Bestimmt nichts raus.....

Du bist mir einfach zu schlau....

 

Nein, ist es nicht.

Ich sprach' von SGs, die Updatefähig sind! Das BSG ist nicht aktualisierbar, nur bei den allerersten Modellen.

Hast PN mit FIN. Ich habe eine SD und alle (!) Updates für jeglichen W211. Insofern bin ich gespannt, wo Du irgendeine Aktualisierung für das BSG herzauberst ;););)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Elektronik-Fachmann im nördlichen Ruhrgebiet