ForumE39
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Einbauempfehlung, MP3-USB/SD/BT Modul simuliert CD-Wechsler

Einbauempfehlung, MP3-USB/SD/BT Modul simuliert CD-Wechsler

BMW 5er E39
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 13:54

Moin zusammen,

ich möchte keine Werbung für ein bestimmtes Gerät machen, aber euch eine Einbauempfehlung geben. Wer bei eBay nach einem USB / MP3 Wechsler Modul für den E39 sucht stösst auf ca. drei verschiedene Produkte die alle ähnlich aufgebaut sind.

Sie simulieren einen CD-Wechsler und können dann MP3 von USB, SD-Karte oder LineIN abspielen. Mit der Bluetooth-Option wird ein Mikrofon zum Freisprechen (telefonieren) mitgeliefert. Das BT-Modul kann dann auch drahtlos Musik von Bluetooth-Handy spielen.

Da ich den Sound über die zig Lautsprecher der Serienanlage recht gut finde und das MID behalten möchte habe ich mich gegen ein Zubehörradio entschlossen und für rund 80€ so ein CD-Wechsler Simulator gekauft. Das Gerät ist etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel und wird mit einem zusätzlichen BT Modul geliefert. Bei dem Kauf muss man wählen, ob man den alten Rundpol-Stecker oder den neueren (ab ca. 2000) Flachpol hat. Alles wird passend geliefert.

Um festzustellen, welchen Stecker man hat hilft nur das Radio ausbauen und hinten draufgucken. Hier sind beide aufgelistet:

http://www.bmw-syndikat.de/.../...welcher_Anschluss_3er_BMW_-_E46.html

Wichtig ist, dass man diesen kleinen Block darunter bezeichnet als "CD Wechsler" oder "Block B" hat.

Der Einbau geht fix und eigentlich hält nur das saubere Verlegen des Mikrofonkabels auf. Das Wechsler-Modul "klebt" bei mir im Fußraum auf der Innenseite der Mittelkonsole, so ist es nicht direkt sichtbar aber gut zu erreichen. Das Mikrofon ist an der A-Säule befestigt.

Ich habe ein Business CD Radio verbaut, wenn ich zweimal die CD Taste drücke gelang ich auf den "Wechsler". Steckt ein USB/SDKarte drin scannt er diese und listet sie als CD auf. Man braucht dafür Ordner CD01, CD02,... auf dem Medium. Jeder Ordner kann 99 Lieder enthalten. Die Steuerung erfolgt komplett an dem BMW-Radio, entsprechend gehen auch die Lenkradtasten für den Songwechsel.

Steckt kein USB / SD-Karte im Wechsler ist der Kabel-Line IN aktiv.

Die BT-Kopplung mit dem Handy ist problemlos und wird nach wenigen Sekunden hergestellt wenn das Radio ausgeschaltet war. Man kann dann einfach den MP3-Player auf dem Handy starten und die Musik ertönt im Radio. Dabei ist egal ob USB/SD drinsteckt oder nicht.

Geht ein Anruf ein, klingelt das Handy und die Lautsprecher. Man kann jetzt den Anruf mit der "Nächstes Lied >"-Taste am Radio oder Lenkrad annehmen und sofort losquasseln. Drückt man die Taste mehr als 3s lehnt man den Anruf ab. Drückt man die Taste im Gespräch erneut legt das Handy auf. Will man selbst jemanden anrufen, wählt man einfach am Handy.

Die Telefonqualität ist hervorragend, die Stimme des Anrufers kommt klar und deutlich aus den Lautsprechern und auch mit angeschaltetem Motor und hoher Geschwindigkeit wird man einwandfrei verstanden.

Selbst wenn man vorher auf dem FM-Radio war, hört man natürlich das Handy klingeln. Man kann dann schnell mit zweimal CD drücken auf den Wechsler wechslen und mit "Nächstes Lied >" den Anruf annehmen. Zusätzlich gibt es einen Taster zum Anruf annehmen/beenden, den ich aber nicht verwende.

Leider kann man nur ein BT-Gerät anmelden, ich hätte gern mein Handy fürs telefonieren angemeldet und meinen iPod Touch für Musik, aber so muss der Touch per Kabel an den "Wechsler" angeschlossen werden.

Klangmäßig, und da bin ich ziemlich verwöhnt kann ich keinen Unterschied zur CD oder FM-Radio feststellen, das klingt einfach top!

Wer fragen hat oder mehr wissen will, einfach fragen. Wer genau wissen will welches Gerät ich verbaut habe kann mich per PN ansprechen (will ja keine spezifische Werbung machen).

Beste Grüße

Alex

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 13:54

Moin zusammen,

ich möchte keine Werbung für ein bestimmtes Gerät machen, aber euch eine Einbauempfehlung geben. Wer bei eBay nach einem USB / MP3 Wechsler Modul für den E39 sucht stösst auf ca. drei verschiedene Produkte die alle ähnlich aufgebaut sind.

Sie simulieren einen CD-Wechsler und können dann MP3 von USB, SD-Karte oder LineIN abspielen. Mit der Bluetooth-Option wird ein Mikrofon zum Freisprechen (telefonieren) mitgeliefert. Das BT-Modul kann dann auch drahtlos Musik von Bluetooth-Handy spielen.

Da ich den Sound über die zig Lautsprecher der Serienanlage recht gut finde und das MID behalten möchte habe ich mich gegen ein Zubehörradio entschlossen und für rund 80€ so ein CD-Wechsler Simulator gekauft. Das Gerät ist etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel und wird mit einem zusätzlichen BT Modul geliefert. Bei dem Kauf muss man wählen, ob man den alten Rundpol-Stecker oder den neueren (ab ca. 2000) Flachpol hat. Alles wird passend geliefert.

Um festzustellen, welchen Stecker man hat hilft nur das Radio ausbauen und hinten draufgucken. Hier sind beide aufgelistet:

http://www.bmw-syndikat.de/.../...welcher_Anschluss_3er_BMW_-_E46.html

Wichtig ist, dass man diesen kleinen Block darunter bezeichnet als "CD Wechsler" oder "Block B" hat.

Der Einbau geht fix und eigentlich hält nur das saubere Verlegen des Mikrofonkabels auf. Das Wechsler-Modul "klebt" bei mir im Fußraum auf der Innenseite der Mittelkonsole, so ist es nicht direkt sichtbar aber gut zu erreichen. Das Mikrofon ist an der A-Säule befestigt.

Ich habe ein Business CD Radio verbaut, wenn ich zweimal die CD Taste drücke gelang ich auf den "Wechsler". Steckt ein USB/SDKarte drin scannt er diese und listet sie als CD auf. Man braucht dafür Ordner CD01, CD02,... auf dem Medium. Jeder Ordner kann 99 Lieder enthalten. Die Steuerung erfolgt komplett an dem BMW-Radio, entsprechend gehen auch die Lenkradtasten für den Songwechsel.

Steckt kein USB / SD-Karte im Wechsler ist der Kabel-Line IN aktiv.

Die BT-Kopplung mit dem Handy ist problemlos und wird nach wenigen Sekunden hergestellt wenn das Radio ausgeschaltet war. Man kann dann einfach den MP3-Player auf dem Handy starten und die Musik ertönt im Radio. Dabei ist egal ob USB/SD drinsteckt oder nicht.

Geht ein Anruf ein, klingelt das Handy und die Lautsprecher. Man kann jetzt den Anruf mit der "Nächstes Lied >"-Taste am Radio oder Lenkrad annehmen und sofort losquasseln. Drückt man die Taste mehr als 3s lehnt man den Anruf ab. Drückt man die Taste im Gespräch erneut legt das Handy auf. Will man selbst jemanden anrufen, wählt man einfach am Handy.

Die Telefonqualität ist hervorragend, die Stimme des Anrufers kommt klar und deutlich aus den Lautsprechern und auch mit angeschaltetem Motor und hoher Geschwindigkeit wird man einwandfrei verstanden.

Selbst wenn man vorher auf dem FM-Radio war, hört man natürlich das Handy klingeln. Man kann dann schnell mit zweimal CD drücken auf den Wechsler wechslen und mit "Nächstes Lied >" den Anruf annehmen. Zusätzlich gibt es einen Taster zum Anruf annehmen/beenden, den ich aber nicht verwende.

Leider kann man nur ein BT-Gerät anmelden, ich hätte gern mein Handy fürs telefonieren angemeldet und meinen iPod Touch für Musik, aber so muss der Touch per Kabel an den "Wechsler" angeschlossen werden.

Klangmäßig, und da bin ich ziemlich verwöhnt kann ich keinen Unterschied zur CD oder FM-Radio feststellen, das klingt einfach top!

Wer fragen hat oder mehr wissen will, einfach fragen. Wer genau wissen will welches Gerät ich verbaut habe kann mich per PN ansprechen (will ja keine spezifische Werbung machen).

Beste Grüße

Alex

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Eugen520 hast du deins am Wechsler Anschluss oder über Aux angeschlossen?

@ Cem_52, habe es am Wechsler Anschluss angeschlossen. Super Ton und allgemein top Funktion also mit einfachen Worten wie der CD - Wechsler nur mit USB und mp3 + id3 tags werden angezeigt ( Namen und Lieder )

Bin mir am überlegen ob ich mir auch eins kaufe. Weiß nicht warum aber mein yatour was ich auch gebraucht gekauft habe saugt mir die Batterie leer. Sonst bin ich echt zu Frieden mit dem ding

Das Problem mit der Batterie habe ich nicht der Wagen steht teilweise bis zu 2 Wochen und springt so an, ich wollte mir vor paar Jahren auch von yatour das Teil kaufen zum Glück Habe ich kein passendes gefunden für 16:9 navi und mein Bruder hatte es von Grom Audio mir zum Geburtstag geschenkt.

Bist du dir auch ganz sicher das die Batterie leer gesaugt wird von dem Teil ( yatour ) ?

Gehe stark davon aus. Hab es neulich wieder angeschlossen und nach 3 Tagen war die Batterie platt. Und jetzt wo ich es wieder ausgebaut habe, ist alles wieder ok. Werde aber nochmal mit einem Multimeter gucken. Muss nur bis We warten da ich keins habe und die Woche Spätschicht habe.

Ok, aber es wird doch normalerweise vom Radio angesteuert? Sobald das Radio aus ist sollte doch dahin kein Strom mehr fließen ? Oder sehe ich es falsch ?

das Teil läuft bei mir seit eineinhalb Jahren ohne Probleme.

Img-20141011-090801-409

Sollte, aber irgendwie schaltet er wohl nicht ab. Nun habe ich schon seit paar Tagen das Teil ab, und der dicke startet ohne Probleme. Was ich mich nur frage ist da ist noch mal 2 Kabeln +- die habe ich nicht angeschlossen bwz sehe auch keine Möglichkeit wo ich es auch schließen kann. Am Wechsler sind ja nur der 6 und 3 Pin Stecker.

So habe mal ein Video gefunden. Mein Englisch ist leider nicht so gut, soweit ich es verstanden habe das ich das Plus Kabel bei Telefon oder im sicherungkasten anschließen soll aber wohin mit dem gelben?

 

https://youtu.be/_6wg3qTvU9g

hi, könntest du mal bitte ein Foto machen wo die 4 Kabel die mit an dem wechslerkabel des Interfaces befestigt sind, die wiederum auf den Stecker welcher an das Radio geht machen? Habe diese beim Ausbau abgerissen und kann nicht mehr erkennen wo diese Kabel draufgeklemmt waren. Die Bilder im Internet stellen dies nicht so gut da.??

Ich muss nochmal fragen:

Was wird jetzt empfohlen : Anycar, Yatour oder Grom? Sieht man die Titelanzeige dann im BC? Und funktioniert die Freisprecheinrichtung auch einwandfrei oder besser ohne?

Habe ein Business Radio mit CD Wechsler im Kofferraum.

Grom ist besser als die anderen beiden, ich habe bei mir die navi verbaut 16:9 und die titelanzeige geht gut musst nur die Ordner als CD 1-5 benennen, ich habe es ohne Bluetooth aber Bekannter aus dem Forum sagt das es bei ihm super funktioniert.

Ok danke. Wird das Grom dann hinter dem Radio vorne komplett geklemmt oder hinten im Kofferraum beim CD-WECHSLER?

Im Kofferraum anstatt des CD wechsler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Einbauempfehlung, MP3-USB/SD/BT Modul simuliert CD-Wechsler