ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E93 Batteriewechsel Ärger

E93 Batteriewechsel Ärger

BMW 3er E93
Themenstarteram 28. November 2019 um 18:54

Hallo zusammen,

Ich habe meinen BMW nun schon 1 Jahr „Meckern“ lassen, hin und wieder kam die Fehlermeldung „starke Batterieentladung“. Bin dann weitere Strecken gefahren und dann war es erstmal wieder gut.

Habe mich jetzt zu einem Wechsel entschieden und bisschen recherchiert und zur Sicherheit dann den Wechsel bei meinem „freundlichen“ machen lassen.

Nun war er Dienstag in der Werkstatt, hab ne Stunde gewartet, dann wurde mir eine Rechnung präsentiert die mich fast umkippen ließ, statt der „telefonischen Auskunft“ von um die 300 € standen dann 578 € auf der Rechnung. Aussage: es wurde statt einer 90AH eine bessere 92AH verbaut weil die jetzt alle auf die höhere umstellen und es keine von den „alten“ mehr gibt.... Augenrollen und durch, wenigstens war er gewaschen.

Als ich heute so meinen Kofferraum nun inspizierte dachte ich ich flippe aus.

Unter dem „Teppich“ ist eigentlich noch eine weiter Plastikabdeckung auf der Batterie, diese präsentiert sich leider heute in 3 Teilen und 1 Teil ist weg...... zudem schwimmt sie Öl!

Ich glaube kaum das dies so in Ordnung ist und wenn sie vor Wechsel schon defekt gewesen wäre (war sie definitiv nicht) dann hätte man mich doch bitte darauf hinweisen müssen, oder sehe ich das falsch?

Ich habe es jetzt heute erstmal per Mail, die wir von BMW bekommen haben zur Abgabe einer Rezession, hingeschrieben das ich das so nicht akzeptiere.

Falls die mir die Abdeckung jetzt nicht ersetzen habe ich geschaut aber finde im Netzt nur Anbieter in Florida?

Was ich mir so nicht erklären kann.

Nun meine Frage

Muss BMW mir die Abdeckung ersetzten?

Weiß jemand wie ich die im deutschen Netz finden kann?

Vielen Dank

Angie

0c00254f-8ff6-4a14-90e3-b4aeeef83c79
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich denke du solltest hier direkt mal zu dem Händler fahren und ihn damit konfrontieren warum die Abdeckung nach dem Wechsel nun defekt ist und voller Öl. Die Batterien kosten im Netz um die 200€. Die 2AH kann den Preis nicht auf das doppelte hochschrauben. Hier hat man beim Angebot den Einbau vergessen mit einzukalkulieren. Die werden dir auch irgendwas von neu codieren erzählen, 2AH muss man nicht ändern im FA, das einzige man sollte die neue Batterie registrieren damit das Auto weiß das eine neue verbaut ist und wieder voll geladen wird.

 

Viel Erfolg.

Eine Varta G14 Silver Dynamic AGM kostet um die 150€. Eine bessere Batterie wird man kaum finden.

578€ ??? War das bei BMW oder in einer freien Werkstatt?

Themenstarteram 28. November 2019 um 19:28

Hallo,

Erstmal Danke für die Antwort.

Ich war bei BMW direkt, eben wegen der Registrierung..... mittlerweile habe ich herausgefunden das auch eine Bosch Werkstatt dies machen kann :-(

Die Batterie BMW AGM 92AH wurde mit 376,87 € berechnet, Einbau und Registrieren waren nochmal 109,35 € + Steuer dann noch.

Ok, dann hat mir die Dame wohl nur den Preis der Batterie genannt, frag nächstes mal lieber gezielt nach dem Endbetrag alles zusammen.

Werde da morgen wohl mal hinfahren und hoffen das die mir die Abdeckung kostenlos ersetzten.

Habe nur Ärger bei der Werkstatt, im Februar wurde die Steuerkette gemacht und im Oktober fehlte plötzlich Öl, hab da aber nen Liter umsonst von den nachgespielt bekommen, aber trotzdem ärgerlich.

Im E93 ist es etwas kniffelig, die ganzen Abdeckungen auszubauen, um an die Batterie zu kommen. Ich denke, man hat es nicht gleich hinbekommen und dann mit Gewalt die Abdeckungen zerbrochen. Eine Frechheit, das dann einfach so reinzulegen

Das stimmt schon das es sehr eng im E93 ist, aber deshalb geht man ja in die Fachwerkstatt. Ich hoffe meine hält noch, ist auch schon 9,5 Jahre alt. Ich würde, wenn du die Möglichkeit hast, sie ab und an immer mal zu laden, besonders bei viel kurzstrecken im Winter.

Themenstarteram 28. November 2019 um 20:44

Das stimmt wohl, die Teile mit Teppich bezogen waren schon bisschen kniffelig da raus zu bekommen, aber es war mit etwas Gefühl machbar.

Das Plastik ist auch nicht porös oder dergleichen, es ist komplett fest und noch tiefschwarz, also am Alter des Plastik kann es nicht liegen, da muss schon bisschen „Gewalt“ im Spiel gewesen sein..... und das ärgert mich natürlich ordentlich.

Ich weiß das mein Auto schon Älter ist, aber deswegen muss man ihn trotzdem ordentlich behandeln, sonst hat man ein Problem mit mir.

Ich fahr da morgen mal hin und gucke was die zu ihrer Verteidigung sagen, bin gespannt.

Schonmal vielen Dank vorab an euch.

Wenn Du keinen Bock hast Dich mit denen weiter rumzuärgern, kannst Du Dir Hier einen Deckel aussuchen. Und such auch gleich eine neue Werkstatt.

Die Werkstatt-performance finde ich unterirdisch.

So etwas darf nicht passieren, auch dann nicht, wenn man die Batterieposition als " knifflig" einstuft.

Zur Batterie:

Einspruch, was Varta silver betrifft. Die war im Test eine der schlechtesten. Gute Erfahrung habe ich mit Banner und Hammer gemacht.

Ich habe für meinen X3 eine agm- Batterie 95 ah vor 3 Jahren für 140€ gekauft.

BMW wollte 512€.

Themenstarteram 28. November 2019 um 22:02

@BimJeam, ja das wäre ne Möglichkeit, sehe aber nicht ein noch mal Geld aus dem Fenster zu schmeißen weil die bei einen überteuerten „Service“ etwas zerstört haben. Obwohl mir im Notfall nichts anderes übrig bleiben wird.

Sollte jetzt in 4-5 Jahren nochmal ein Wechsel anstehen, oder auch später, werde ich mal bei unserem Bosch Service anfragen, habe im Netz gelesen das einige Bosch Werkstätten das auch können mit dem registrieren und auch günstiger sind.

Habe gerade erst die Batterie gewechselt nach 12 Jahren,kosten 150€ AGM Batterie und 10€ registrieren und dank Internetanleitung zu zweit kein Hexenwerk.

Themenstarteram 28. November 2019 um 22:23

Da staune ich jetzt.... war auch davon ausgegangen....

Batterie kaufen

+ und - abklemmen

Batterie raus und neue rein

+ und - anklemmen fertig

Aber so ein paar bunte Kabel mehr sind da ja schon verbaut, so viel Elektrik an einer Autobatterie hab ich noch nicht gesehen ehrlich gesagt. Meine auch das 2 dicke Kabel zu je 1 nem Pluspol gehen und ein etwas dünneres zu dem Minuspol, da war ich schon erstaunt das eine Batterie 2 Pluspole hat :-)

Man lernt nie aus, hätte aber zu gerne auf dieses Lehrgeld verzichtet.

Ganz so einfach ist es nicht.Bei yout,gibt es gute videos und foto machen bevor Kabel abgezogen werden,Platikabdeckung von der sprengkapsel geht etwas schwer ab.

Anleitung bei Yout .BMW AGM Batterie - Austausch / Wechseln und Registrierung Anleitung Tutorial | E93 , E92 E91 E90

Themenstarteram 28. November 2019 um 23:20

Danke für den Tip, werde ihn beherzigen falls nötig :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen