ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Cabrio Verkauf schwerer als gedacht?

E46 Cabrio Verkauf schwerer als gedacht?

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 14:10

Bin ich zu teuer oder soll ich noch abwarten? Ist doch eig schon recht günstig oder?

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mfg Michel

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

(ich bin 19 und ~75% meiner Kollegen möchten keine Automatik, wie ich auch).

Hallo,

ich möcht jetzt eigentlich keine Automatik contra Schalter Diskussion anstossen, aber ich muss es trotzdem gesagt haben. Du schreibst es ja schon selbst: Du bist 19 und weil irgend jemand mal gesagt hat Automatik fahren is uncool, sagen die meisten deiner Kollegen das eben auch. Das sagen die aber eben nur weil ihr eigener 60 PS Polo ein Schalter is...

Ich möchte deine These auch folgendermaßen widerlegen: 90% der Leute (ohne 18-Jährige Führerscheinanfänger), wollen nicht mehr auf Automatik verzichten, wenn sie einmal in den Genuss gekommen sind. Ich persönlich gehe mittlerweile sogar soweit, dass ich sage "im Sechszylinder is Automatik ein Muss!!". Automatik wird immer beliebter, Achtzylinder werden i. d. R. nur mit Automatik angeboten. Es passt auch viel besser zum Motorenkonzept. Etwas provokat formuliert könnte man auch sagen, Schaltgetriebe und Vierzylinder passen gut, sind aber was für Arme, denn eine Automatik is ein teures Sonderausstattungsfeature im Bereich der Mittelklasse, das man schätzen sollte.

Dass das Cabrio also Automatik hat, sollte wohl eher verkaufsfördernd als verkaufsbehindernd sein.

Viele Grüße

bw83

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Ich würde einfach warten. Wenn du die ganzen Reparaturen belegen kannst, find ich den Preis sogar günstig, weil Querlenker, neue Bremsen neue 19zoll Bereifung etc in der Summe schon einiges macht und man im Normalfall dann erstmal ruhe hat. DIe Kmzahl schrecken einige ab, aber daran kannst nichts ändern. Ich hätte damit zb. keine Probleme ,weil ich weiss das ein Sechsz. haltbar ist wenn er gepflegt wurde.

Runter gehen kannst immer noch.

am 28. Juni 2010 um 15:33

ich würde dir mal noch raten die teppiche zu saugen und dann nochmal ein bild zu machen und reinzusetzen :)

am 28. Juni 2010 um 15:55

Finde den Preis auch OK, Auto schaut auch OK aus. Im Originalzustand wäre er aber sicher leichter zu verkaufen.

Ich würde ihn mit Original-Bereifung anbieten und die 19er Zubehör-Felgen extra verkaufen..

Und sorry, aber warum sind die Teppiche eigentlich so dreckig? Sowas macht sich nie gut..

Zu den Teppichen ist alles gesagt, ansonsten würde ich warten. Es ist einfach ein Fakt, dass Du mit 170TKM keinen jungen Wagen verkaufst. Es gibt in den Börsen viele andere mit weniger Kilometern und mancher wird dann einfach noch ein paar Euros drauflegen und lieber eine geringere Laufleistung kaufen.

Du hast ja vor ca. 4-6 Wochen schon mal gepostet, damals noch zu >10K€. Da gabs schon den Tip - verkaufe ihn ohne die 19" Felgen und die dann separat. In der Bucht kann man sich ja gut einen Überblick verschaffen, was die Felgen noch hergeben. Beobachtest einfach mal 20 Angebote. Das Ergebnis ziehst Du dann von Deinem Preis ab und landest schon wieder in ganz anderen Regionen.

Ansonsten - Geduld. Der Käufer, der genau Deinen Wagen will, der kommt...

Von Außen ein schöner BMW,aber von Innen ohne Sportsitze und ohne Klimaautomatik das wollen nicht viele so.

Die Klimaautomatik wäre nicht so wichtig beim Cabrio aber die ollen Drehregler sind halt keine Augenweide.

Wünsche dir aber viel Glück für den Verkauf.

 

Gruß mclaren

Zitat:

Original geschrieben von mclaren63

 

Die Klimaautomatik wäre nicht so wichtig beim Cabrio aber die ollen Drehregler sind halt keine Augenweide.

.

.

Ja, das stimmt wohl ...welche mit manueller Klimaanlage klicke ich eigentlich auch immer recht schnell wieder weg. Und bei mir lieg's auch eher an der Optik der Drehregler als an der Klimaautomatik ...weil so toll funktioniert IMHO eine Klimaautomatik eh nie.

der preis ist schon fast erschreckend günstig :D

bei BMW bist du für ein ok 2-3jahre jüngeren und unter 100tkm noch bei 26TEUR!

aber die Argumente was Sitze und Klima angeht ziehen leider :(

es sind oft Kleinigkeiten was "kunden" zum sofortigen wegklicken bewegen...

deine Hoffnung ist ein Fahranfänger oder Student der nicht mehr als 10teur hat..

und dafür erhält er meiner Meinung ein nicht ganz schlechtes Fahrzeug.

darf ich fragen warum die verkaufst?

Also ich würde sagen vom Preis geht er in Ordnung der ist nicht Teuer.. Sieht ganz gut aus ist Scheckheftgepflegt aber ich denk auch das es vielleicht beim dem Kilometerzahl liegt oder an der Automatik vielleicht ist Automatik nicht so gefragt wie Schaltgetriebe....

Also ich würde an deiner stelle bischen noch warten vielleicht meldet sich jemand.. Ansonsten kannst du mit dem Preis immer noch runter gehen...

Der Preis ist auf jeden Fall in Ordnung!

Was mich zum Wegklicken animieren würde: Keine Klimaautomatik und der km-Stand.

Eigentlich ist es nichts Gravierendes. Die Funktion der Klimaautomatik nutze ich auch so gut wie nie aber die Optik ist halt entscheidend. Man kauft sich für knapp 10.000€ einen schicken Cabrio mit Lederausstattung und hat noch Drehregler wie aus den 90er Jahren. Das würde mich stören, vor allem beim Cabrio.

Die Laufleistung ist auch nicht besonders schlimm, die Motoren halten locker nochmal so lange aber der ganze Rest..... diverse Gummilager, Kupplung und sonstige Verschleißteile sind da natürlich in Zukunft schneller dran wie bei einem Fahrzeug bei <100tkm. Ich würde berücksichtigen, dass der Wagen in meinem Besitz schon in einem Jahr bei über 190tkm wäre..... Der jetzige Stand ist ja schön und gut aber geringer wird die Laufleistung durch den Gebrauch auch nicht mehr.

All diese "Faktoren" sind aber bei dem Preis schon berücksichtigt, denke ich. Einfach abwarten. ;)

Oder wir tauschen? :D

am 28. Juni 2010 um 22:07

Mach neue Bilder, aber wo die sonne scheint, die Potenziellen käufer wollen ja lust auf offen fahren bekommen.

 

Dann putz den so, das er so richtig glänzt, innenraum aussaugen...usw.

 

Dann wirst du bessere Verkaufschancen haben.

jepp bissi polieren ein paar produkte vom lederzentrum aufgetragen z.b. ledertönung das macht die sitzwangen und flächen + lenkrad wieder ansehlich :D

und schön steht es da wie mit 50tkm :)

Also preislich ist der im Rahmen, aber mich würden die "hohe" Laufleistung, die Automatik, die Sitze und die Drehregler stören (wurde ja schon gesagt).

Weiterhin sind die Felgen nicht mein Geschmack => müsste ich also noch verkaufen, zusammen mit o.g. Sachen => kein Kauf.

Auch hätte ich eine Frage an dich: "M2-Paket nachgerüstet" ... nur optisches Sachen oder auch Fahrwerk usw.?

@mz4: Ich glaube nicht, dass den Wagen so jemand kaufen wird. Grund: Kaum ein Fahranfänger/Student hat 10.000€. Wenn doch, dann sucht man sich (m.Me. nach) einen Wagen mit geringer Laufleistung(wenn man schon "einen Haufen Geld" investiert) und wo auch alles passt (ich bin 19 und ~75% meiner Kollegen möchten keine Automatik, wie ich auch). Auch erhält man für das Geld einen Wagen mit unter 100t km, auch wenn nicht direkt ein 325iCabrio. Du musst aber auch noch die Unterhaltskosten mit einbeziehen. Nicht alle können einen Versicherungstarif der Eltern nehmen und würden somit recht viel für die Versicherung ausgeben. Auch Sprit usw. ist nicht so billig, wie bei anderen Fahrzeugen.

Ich denke wohl eher, dass jemand so um zwischen 25-35 den Wagen kaufen wird, der im Leben steht mit fester Arbeit usw. Aber wir können ja mal Wetten abschließen :P

am 28. Juni 2010 um 22:26

Hoppala, wie kommt es dann wenn ich mein 320d toring verkaufen will, wo noch fahranfänger ist, gibts da probleme.

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

(ich bin 19 und ~75% meiner Kollegen möchten keine Automatik, wie ich auch).

Hallo,

ich möcht jetzt eigentlich keine Automatik contra Schalter Diskussion anstossen, aber ich muss es trotzdem gesagt haben. Du schreibst es ja schon selbst: Du bist 19 und weil irgend jemand mal gesagt hat Automatik fahren is uncool, sagen die meisten deiner Kollegen das eben auch. Das sagen die aber eben nur weil ihr eigener 60 PS Polo ein Schalter is...

Ich möchte deine These auch folgendermaßen widerlegen: 90% der Leute (ohne 18-Jährige Führerscheinanfänger), wollen nicht mehr auf Automatik verzichten, wenn sie einmal in den Genuss gekommen sind. Ich persönlich gehe mittlerweile sogar soweit, dass ich sage "im Sechszylinder is Automatik ein Muss!!". Automatik wird immer beliebter, Achtzylinder werden i. d. R. nur mit Automatik angeboten. Es passt auch viel besser zum Motorenkonzept. Etwas provokat formuliert könnte man auch sagen, Schaltgetriebe und Vierzylinder passen gut, sind aber was für Arme, denn eine Automatik is ein teures Sonderausstattungsfeature im Bereich der Mittelklasse, das man schätzen sollte.

Dass das Cabrio also Automatik hat, sollte wohl eher verkaufsfördernd als verkaufsbehindernd sein.

Viele Grüße

bw83

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Cabrio Verkauf schwerer als gedacht?