ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E10 Kraftstoff-- Motorenliste welcher Motor verträgt es, welcher nicht!

E10 Kraftstoff-- Motorenliste welcher Motor verträgt es, welcher nicht!

BMW 3er E36
Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:27

So, da mich das ganze herumgerede um den E10 Kraftstoff so langsam wirklich nervt und jeder etwas anderes sagt, wollte ich hier gerne einen Thread erstellen, in den nur Fakten und keine Meinungen gpostet werden sollen.

Es ist klar, dass BMW sich überall absichert und dass der Kraftstoff, trotz Freigabe an alle PKW auch bei dafür genehmigten PKW schaden anrichten kann und dass man es, sollte man einen Schaden haben über mehrere Instanzen beweisen muss, aber das intressiert nicht.

In diesem Thread sollen daher nur Fakten zusammengetragen werden.

Also nun meine Frage, wer kann nun sagen, welche Motoren genau mit diesem nervraubenden Kraftstoff E10 getankt werden können.

Damit meine ich m43, m43tu, m50, m50tu,m52, m52tu usw.

In diesem Thread soll es keine Diskussion über das für und wieder geben, es sollten nur wichtige Links und Fakten gepostet werden, ansonsten wird dieser Thread auch an übersichtlichkeit verliehren.

Daher bitte ich darum.

 

""Also nochmal: Bitte nur Fakten in diesen Thread schreiben.

Wenn Ihr eine Aussage trifft, belegt diese auch, wie in der schulischen Erörterung, Danke.

Ansonsten kann jeder viel behaupten.

Beweise zählen (Schriftliches, Adac, Tests, Untersuchungen usw...

Weiteres: Wer könnte auflisten welche Motoren nur mit Super Plus (ROZ 98, DIN EN 228, DIN 51626-1) betankt werden dürfen (müssen).

So kann anhand dieser Information eine Liste verschiedener Motoren erstellt werden.

Es wäre daher toll, wenn Ihr Euren Motor Postet und dazu schreibt, ob dieser nur mit

Super Plus (ROZ 98, DIN EN 228, DIN 51626-1) betankt werden darf, dies seht Ihr in Eurer Anleitung.

Bitte schaut auch aufs Datum eurer Anleitung, nicht dass diese für Euer Modell, aber nicht für Euren Motor gilt. Es gibt ja m50, m50tu, m52, m52tu als den selben 2.0Liter Motor

Daher sollten nur diejenigen Posten, die genau wissen, das Ihre Anleitung auch mit Ihrem PKw ausgeliefert wurde. Danke

 

Ähnliche Themen
42 Antworten

Laut Aussage von BMW vertragen alle Benziner, die auf Superbenzin ausgelegt sind, auch Kraftstoff mit 10% Bioethanolanteil (E10).

Somit kann jeder E36 Benziner ausser dem M3 (dieser benötigt Super Plus) bedenkenlos mit Super E10 betankt werden.

Edit: sorry manchmal sollte man erst den beitrag lesen und nicht nur den Thread titel :(

 

EDIT2: Hier gibt es eine liste für alle Hersteller

http://www.adac.de/.../default.aspx

doppelt

Biosprit ab Feb 2011 - Für unsere E36iger geeignet ?

Hier einmal die Verträglichkeitsliste der dat.

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf

PS: Mich machen die ganzen anderen Threads auch so langsam kirre, finde es gut, was Du vor hast.

Außerdem kann man die Fakten, die gleich hintereinander gepostet wurden miteinander vergleichen.

Laut Telefon Aussage von BMW München dürfen der m52, m50tu und m43 und höher mit E10 betankt werden, aber das ist leider nichts schriftliches und darum geht der Thread ja....nochmals Danke

Also darf der M50 den Rübensaft nicht bekommen :D Egal, ich tanke die Brühe mit geringerer Energiedichte nicht.

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:43

Ich habe doch schon geschrieben gehabt, dass ich gesehen habe, dass es schon zwei Threads gibt.

Nur muss man diese und ältere Threads nur so nach Fakten durchsuchen, da diese nicht zusammengetragen sind.

Kannst Du Dich nicht an meine Bitte halten, in diesen Thread nicht unnötige Dinge zu schreiben.

Hier sollen nur Fakten gesammelt werden und es sollte keine Diskussion geben.

Nur Fakten zu den Motoren und Fakten über die Verträglichkeit.

Daher bitte ich nochmal darum nur Fakten zu posten...Danke

E10 ist offiziell von BMW für alle Benziner freigegeben.

Lediglich die Modelle, die Super Plus benötigen (M3...) sollen kein E10 tanken, da es das nur als Super gibt.

Freigegeben heißt nicht, dass es gut für die Motoren ist.

>> >Mehr Verkäufe und Wartungen sind gut für BMW.< <<

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:46

Zitat:

Original geschrieben von UTrulez

Also darf der M50 den Rübensaft nicht bekommen :D Egal, ich tanke die Brühe mit geringerer Energiedichte nicht.

Nochmals, bitte nur Fakten, damit meine ich, Schriftliches vom Adac, BMW, oder Tests... oder auch (telefonaten)

Woher weißt Du das oder hast die Information?:);)

Bevor jeder wieder etwas anderes behauptet

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:49

Zitat:

Original geschrieben von chris230379

Freigegeben heißt nicht, dass es gut für die Motoren ist.

>> > Mehr Verkäufe und Wartungen sind gut für BMW. < <<

Dies habe ich auch schon geschrieben und sehe es genauso... siehe:

,,Es ist klar, dass BMW sich überall absichert und dass der Kraftstoff, trotz Freigabe an alle PKW auch bei dafür genehmigten PKW schaden anrichten kann und dass man es, sollte man einen Schaden haben über mehrere Instanzen beweisen muss, aber das intressiert nicht."

aber hier sollte nur das gepostet werden, was Schriftlich belegt ist.

Ich sehe es übrigens genauso, darum geht es aber in diesem Thread nicht.

Zitat:

Original geschrieben von US-Bimmer.E46uE36

Laut Telefon Aussage von BMW München dürfen der m52, m50tu und m43 und höher mit E10 betankt werden, aber das ist leider nichts schriftliches und darum geht der Thread ja....nochmals Danke

Wieso denn dann für den M50TU aber nicht für den M50? Einziger Unterschied ist doch nur dass der letztere kein Vanos hat.

Würde mich als M50 Fahrer jetzt mal interessieren... :D

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 17:02

Gut, wer könnte auflisten welche Motoren nur mit Super Plus (ROZ 98, DIN EN 228, DIN 51626-1) betankt werden dürfen (müssen).

So kann anhand dieser Information eine Liste verschiedener Motoren erstellt werden.

Bitte bedenkt, nicht jeder hat eine Anleitung von seinem Auto zu Hause herumliegen.

Und bitte schaut auch auf das Herstellerdatum eurer Anleitung.

So, nun sollte jeder einmal seinen Motor posten und schreiben, ob dieser nur mit

Super Plus (ROZ 98, DIN EN 228, DIN 51626-1) betankt werden darf.

Bitte beachtet, das Herstellerdatum eurer Anleitung und vergewissert Euch, welchen Motorentyp Ihr habt.

Ich danke dem, der den ersten Schritt macht

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E10 Kraftstoff-- Motorenliste welcher Motor verträgt es, welcher nicht!