ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Discover Media (MIB2) Displaytausch gegen Discover Pro in Bildern

Discover Media (MIB2) Displaytausch gegen Discover Pro in Bildern

VW Passat B8 Alltrack, VW Passat B8
Themenstarteram 14. Juni 2017 um 20:12

Hi,

da ich mir in den letzten Tagen alles zusammensuchen musste und ich irgendwie keine Bilder gefunden habe... hier mal ein paar Bilder vom Umbau. Mein Passat war ein MY16 CL mit Discover Media MIB2. Das Bild des Displays ist nach dem Umbau angenehm groß und passt viel besser zu den großen Auto. Aber man sollte Bedenken das die beiden Navis die gleiche Auflösung haben. Daher wirkt das Bild auf dem großen Schirm deutlich pixeliger.

 

Von dem abgebildeten Schlüssel benötigt man 4 die in die horizontalen Schlitze zum lösen der Einheit benötigt werden.

 

Von den zwei Steckern am Display muss am blauen Stecker eine kleine Nase mit einem Cutter zu 3/4 weg geschnitten werden. Ist sofort ersichtlich und man kann nichts falsch machen.

 

Den Orangen Hebel nutzt man um die Blende nach und nach aus der Halterung zu hebeln.

 

Alle Teile gibt es bei eBay oder Amazon.

 

Grüße

Chris

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Juni 2017 um 20:12

Hi,

da ich mir in den letzten Tagen alles zusammensuchen musste und ich irgendwie keine Bilder gefunden habe... hier mal ein paar Bilder vom Umbau. Mein Passat war ein MY16 CL mit Discover Media MIB2. Das Bild des Displays ist nach dem Umbau angenehm groß und passt viel besser zu den großen Auto. Aber man sollte Bedenken das die beiden Navis die gleiche Auflösung haben. Daher wirkt das Bild auf dem großen Schirm deutlich pixeliger.

 

Von dem abgebildeten Schlüssel benötigt man 4 die in die horizontalen Schlitze zum lösen der Einheit benötigt werden.

 

Von den zwei Steckern am Display muss am blauen Stecker eine kleine Nase mit einem Cutter zu 3/4 weg geschnitten werden. Ist sofort ersichtlich und man kann nichts falsch machen.

 

Den Orangen Hebel nutzt man um die Blende nach und nach aus der Halterung zu hebeln.

 

Alle Teile gibt es bei eBay oder Amazon.

 

Grüße

Chris

632 weitere Antworten
Ähnliche Themen
632 Antworten

hypercolor.

einfach nur ne Platine mit blauen LED :)

Zitat:

@A4cabrio2 schrieb am 13. Februar 2019 um 07:00:42 Uhr:

Den Platz dahinter nutzt man je nach Ausstattung für Ausstattungen ohne Rechner im Handschuhfach oder Notrufbox oder beim Hybrid sitzt dort der Aussensoundverstärker.

Oder noch für ganz andere Dinge ... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=0T1fJtpxzkE

Wahnsinn.

Jetzt wäre eine Anleitung zum nachrüsten der Hit. ??

Ich frag mich immer wo die ganzen "neuen" Displays bei eBay herkommen, wenn sie einen Bruchteil vom Neupreis bei VW kosten. Aus Fahrzeugen, die nach Werksauslieferung vom Besitzer "umkonfiguriert" wurden? Oder läuft da letztlich das gleiche Spiel wie beim RNS510 damals? Von denen waren bei eBay von 10 Geräten 9 geklaut...

Zitat:

@passarati 2 schrieb am 13. Februar 2019 um 15:34:23 Uhr:

Wahnsinn.

Jetzt wäre eine Anleitung zum nachrüsten der Hit. ??

Da braucht man keine Anleitung.

Altes Display raus, neues rein = Plug & play

Alte Blende in den Müll, neue drauf = Plug & play

Tulura

Zitat:

@tulura schrieb am 13. Feb. 2019 um 19:53:03 Uhr:

Da braucht man keine Anleitung.

Altes Display raus, neues rein = Plug & play

Alte Blende in den Müll, neue drauf = Plug & play

Das weiss ich doch. Ich meinte das YT Video von DVE

Kann ich die Bedieneinheit meines Composition Media mit 6,5 Zoll Display gegen das 8 Zoll Bedienteil vom Discover Pro tauschen? Falls ja, was gibt es zu beachten oder funktioniert das auch Plug & Play? Zu dieser Wechselkombination konnte ich bisher nichts finden.

Ja, nahezu: Ein Stecker ist anders codiert, weshalb die Nasen angepasst werden müssen (z.B. mit einem Messer), damit der Stecker reinpasst.

Ich habe einen Tiguan Modelljahr 2017 (Baujahr 09/2016) mit Discover Pro.

Kann ich auch nur durch Austausch des Bedienteils auf das neue Discover Pro umbauen??

Nein, das wiederum erfordert eine neue Head-Unit und ist somit ein teurer Spaß.

Zitat:

@golf-nord schrieb am 14. Februar 2019 um 14:43:56 Uhr:

Ich habe einen Tiguan Modelljahr 2017 (Baujahr 09/2016) mit Discover Pro.

Kann ich auch nur durch Austausch des Bedienteils auf das neue Discover Pro umbauen??

Aber du kannst das neue Glasdisplay vom DM nehmen! Das funktioniert!

Lg yaabbaa

Zitat:

@yaabbaa schrieb am 14. Februar 2019 um 18:31:28 Uhr:

Zitat:

@golf-nord schrieb am 14. Februar 2019 um 14:43:56 Uhr:

Ich habe einen Tiguan Modelljahr 2017 (Baujahr 09/2016) mit Discover Pro.

Kann ich auch nur durch Austausch des Bedienteils auf das neue Discover Pro umbauen??

Aber du kannst das neue Glasdisplay vom DM nehmen! Das funktioniert!

Lg yaabbaa

Danke Dir!

Funktioniert diese Teile Nummer

5G6919605D ?

Die Nummer stimmt meines Wissens. ob es bei der Endung passt, kann ich nicht sagen. Die meisten waren ein B! Lg yaabbaa

Ok danke Dir. Dann suche ich lieber eines mit dem Buchstaben B, wenn es damit funktioniert.

 

Die Funktionen stecken in der Head Unit? Also ich muss nichts codieren??

Im Thread steht am Anfang, das du was codieren musst, damit ein Fehler weggeht, der aber nir ein Schönheitsfehler ist

Lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Discover Media (MIB2) Displaytausch gegen Discover Pro in Bildern