ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Diffusor am A5 TFSI lässt sich nicht demontieren

Diffusor am A5 TFSI lässt sich nicht demontieren

Audi A5 F5 Coupe
Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 16:36

Hallo,

Ich wollte meinen Diffusor demontieren, habe die beiden Schrauben unter dem Fahrzeug gelöst und seitlich an der Stoßstange begonnen, den Diffusor aus den Arretierungen zu lösen. Dies hat bei den ersten auch gut geklappt, ab der Höhe des Endrohres war plötzlich Ende. Nachdem ich mich erneut unter den Wagen gelegt habe, ist mir aufgefallen, dass die restlichen Arretierungsfahnen verschmolzen sind (auf beiden Seiten das gleiche Bild). Müsste jetzt die verschmolzenen Fahnen abschneiden um ihn zu demontieren (und anschließend entsorgen, weil ich ihn nicht mehr montieren kann). Hatte einer auch dass Problem von euch?

15afa969-0700-4c73-bb24-fa4d520cb144
69788814-41d7-4d04-980c-424e7b863085
2fafd61f-6060-44e4-9dc0-2aca9edd4b4f
+1
Ähnliche Themen
21 Antworten

Da hab ich so ja noch nie gesehen, sieht aus als wenn das ab Werk so gewesen wäre.

Hast du kein sline Außenpaket? Bei mir war der nämlich ganz einfach auszuklipsen.

Auf BILD 4 sieht es aus als wäre schon etwas gebrochen.

Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 11:15

Hi,

Ich habe das komplette S-Line Paket. Das mit dem Bruch habe ich auch gesehen. Ich will nicht hoffen, dass irgendetwas mit der Halterung nicht in Ordnung gewesen ist und Audi das als Notlösung fabriziert hat.

Für solche Arbeiten würde ich am besten den ganzen Stoßfänger demontieren, dann kann man einfacher daran arbeiten. Manche Klipse sitzen heftig fest. War bei meinem RS5 auch so, als ich gegen Capristo getauscht habe. Allerdings war da nix verschmolzen. Das sieht tatsächlich aus, als hätte man versucht, lockere Klipse zu fixieren. Hattest du das Auto so als Neuwagen bekommen?

Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 19:27

Nee, den habe ich gebraucht gekauft (drei Monate alt), wollte unbedingt einen neuen Wagen haben und konnte die angesetzten 6 Monate Lieferzeit nicht abwarten. Ich werde morgen mal zu meinem Händler fahren und nachfragen, was damit ist. Ich habe Bedenken, wenn ich einen neuen Diffusor kaufe, den ans Halten zu bekommen. An der Fahne, die noch in Ordnung ist, ist von hinten noch ein kleiner Haltesteg von Seiten der Stoßstange zu sehen. Falls der an jedem Befestigungspunkt war, sind die restlichen verschmolzen.

Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 19:54

Ich habe den Wagen im Vorfeld bei einem Bekannten auf der Bühne gehabt, der hat ihn sich genau angeschaut, definitiv kein Unfallwagen!

Aber im Werk passiert so ein Murks garantiert nicht. Meine Meinung: Da hat jemand den Diffusor gewechselt und vor dem Verkauf zurück getauscht. Die Klammern sitzen teilweise sehr fest und wenn man nicht das richtige Werkzeug dafür benutzt, dann bricht da schnell was ab. Dann hilft vermutlich nur noch der Lötkolben.

Frag mal, ob dein Händler den vielleicht kurzfristig an einen Tuner o. ä. verliehen hatte, der damit ein eigenes Bodykit bauen wollte. Es ist natürlich fraglich, ob du da eine ehrliche Antwort bekommst.

Themenstarteram 31. Dezember 2019 um 15:28

Hallo Zusammen und Danke für Eure Antworten!

Mal ein Update: War bei dem Händler (Serviceannahme) meines Vertrauens und habe ihm mein Problem geschildert und ihm zusätzlich die Bilder gezeigt. Die fachliche Auskunft von ihm war zunächst, dass der Diffusor einzeln zu bestellen sei. Nachdem ich ihm nochmals erklärt habe, was auf den Bildern zu sehen ist, meinte er nur: Ja, da hätte ich jetzt ein Problem. Sofern dass im Werk oder in der Werkstatt (bzw. Hinterhofwerkstatt) gemacht worden wäre, würde dies nirgendwo vermerkt. Bezüglich der Hinterhofwerkstatt habe ich ihm geantwortet, dass der Wagen bisher nur in Ingolstadt bzw. hier im Autohaus in fachlicher Betreuung gewesen ist. Obwohl ich ihm durchaus zustimmen würde, dass es sich um keine fachgerechte Arbeit handelt und man den Ausdruck Hinterhofwerkstatt wohl auch benutzen könnte, ich aber der Meinung bin, dass in den meisten Fällen dort besser gearbeitet wird als in den sogenannten Fachwerkstätten.

Er hat auf mein Drängen hin in der Historie mal nachgeschaut, aber leider nichts gefunden, was darauf hindeutet (muss man dann glauben). Auf meine Frage hin, dass auf dem einen Bild, auf dem die Haltefahne in Ordnung ist, noch ein Haltesteg zu sehen ist und ich jetzt nicht wüsste, ob an den anderen Befestigungsstellen ebenfalls ein solcher Haltesteg vor der „hochwertigen“ Nachbearbeitung seitens Audi vorhanden war, spürte ich keine Bereitschaft von ihm, das in Erfahrung zu bringen. Er meinte nur, es könnte sein, dass wenn ich den Diffusor demontieren würde, ich einen neuen nicht befestigen könnte, falls dort Haltestege vorhanden waren und eventuell noch eine neue Stoßstange benötigt würde.

Durch dieses Verhalten hat sich bei meinem nächsten Autokauf die Marke Audi erledigt, meine Frau meinte schon, der nächste wird ein Dacia. Da hätte ich zwar eventuell den gleichen Ärger mit, aber noch jede Menge Geld übrig. ??

Kann von euch bitte mal einer nachschauen, sofern die Zeit und die Witterung es zulassen, ob ihr da so einen Haltesteg habt? Wenn man hinter dem Wagen steht, handelt es sich um die Befestigungen zwischen den beiden Endrohren. Ihr müsste dafür keine Halterungen o. ä. lösen, sondern man kann dies von unten durch den Ausschnitt des Endrohrs sehen.

Wäre euch echt dankbar!

Audi

Das ist doch Blödsinn. Da kann Audi zu 99% nix dafür. Warum sollte sowas im Werk passieren? Wenn da ein Problem mit einem Diffusor auftritt, nehmen die einfach einen neuen. Eben DAMIT es nicht zu solchen Diskussionen kommt. Das war garantiert genau die besagte Hinterhofwerkstatt.

Ich hab meinen mehrmals an und ab gebaut ohne Probleme. Welchen Haltesteg meinst du denn ?

Nicht jedes Einzelteil wird im Werk montiert. Es werden hauptsächlich von Zulieferern vormontierte Komponenten an Audi geliefert.

Es ist durchaus möglich, dass Audi komplett montierte Stoßstangen erhält, inkl. Diffusor, Reflektoren und PDK Sensoren.

Ein häufiger Fehler in der Fertigung von Kunststoffartikeln, sind nicht komplett gefüllte Artikel. Dies betrifft dann häufig die Rasthaken. Wenn diese nicht richtig gefüllt sind, ist dies entweder Schrott, oder der Hersteller wählt den hier gezeigten Pfusch mittels Lötkolben.

Themenstarteram 1. Januar 2020 um 15:33

Zitat:

@BruceWayne schrieb am 1. Januar 2020 um 13:18:48 Uhr:

Ich hab meinen mehrmals an und ab gebaut ohne Probleme. Welchen Haltesteg meinst du denn ?

Auf dem Bild siehst Du hinter der dunklen Halteklammer vom Diffusor einen weißen Steg (Bestandteil der Stoßstange). Den meine ich, aufgrund der Verschmelzung der andern Halteklammern kann ich nicht mehr sehen, ob da auch solche Stege gewesen sind!

Wenn Du hinter dem Fahrzeug stehst, sind die beiden süßeren Klammern neben den Endrohren noch in Ordnung es betrifft ausschließlich die Klammer zwischen den Endrohren.

LG Rolf

D61f0a59-6c07-4de3-95bd-62cc6ddd3054
Themenstarteram 1. Januar 2020 um 15:39

Zitat:

@Twinni schrieb am 1. Januar 2020 um 12:17:25 Uhr:

Das ist doch Blödsinn. Da kann Audi zu 99% nix dafür. Warum sollte sowas im Werk passieren? Wenn da ein Problem mit einem Diffusor auftritt, nehmen die einfach einen neuen. Eben DAMIT es nicht zu solchen Diskussionen kommt. Das war garantiert genau die besagte Hinterhofwerkstatt.

Also ich schließe mich da der Meinung von Spider 2 an, sollte Audi nach der Lackierung der Stoßstange feststellen, dass an dieser die Stege fehlen, werden sie die Stoßstange auf keinen Fall entsorgen.

Es handelt sich zwar um ein teures Fahrzeug, ist aber immer noch ein industriell gefertigtes Massenprodukt!

LG Rolf

Die Stossfängerverkleidungen werden bereits lackiert, samt Diffusor, vom Zulieferer "just in time" am Band angeliefert und verbaut. Ein Austausch am Band ist nicht möglich. Bei Beschädigungen geht das gesamte Fahrzeug in die "Nacharbeit", sofern bei der Endkontrolle Abweichungen festgestellt werden.

Bei den Zulieferer wird so viel entsorgt auch bei Audi selbst so wird das Auto sicher nicht ausgeliefert.

Aber der Audi Händler selbst wie auch eine andere sonstige Werkstatt die reparieren auch mal so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Diffusor am A5 TFSI lässt sich nicht demontieren