ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Diesel Update - OM 651 - Lasst ihr das Update machen?

Diesel Update - OM 651 - Lasst ihr das Update machen?

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 18. Juli 2017 um 20:40

Mal ne kleine Umfrage an alle Diesel Leute hier mit betroffenem OM 651 :)

Lasst ihr das Update machen? Könnt ja auch mal berichten ob ihr Änderungen festgestellt habt.

Beste Antwort im Thema

Ich hab mich heute darüber schon richtig aufgeregt.

Ich hatte meinen VW Polo 1.6 TDI (ebenfalls n Schummeldiesel) mit viel Wertverlust verkauft, wegen dem Beschiss und jetzt dass.

Das zeigt doch nur, dass man keine Deutschen Autos mehr kaufen braucht. Bescheißen lassen kann ich mich auch günstiger. Ich werde mich so lange es geht gegen das Update wehren so hab ich es damals auch bei VW gemacht, da gehen nämlich nach dem Update die AGR Kühler/ Ventile reihenweise Kaputt...

106 weitere Antworten
Ähnliche Themen
106 Antworten

@solarpaul Schau hier: https://www.youtube.com/watch?v=Fe98bVt3V2c

Das AGR Ventil hat bei VW einen eigenen Abgaskühler, Preisgünstig fest am AGR verbaut, sodass man beides tauschen muss. Ich wage zu bezweifeln, das dass Update gut für den Motor ist, sonst hätten sie es ja gleich richtig gemacht...

Fakt ist, wir wurden Beschissen!

Ist das mit den "Bedenkenträgern" dein Ernst?

Wenn wir nie Bedenken hätten, würde es keine Menschen mehr geben, da alle von Löwen gefressen worden wären, es gab ja keine Bedenken...

Absoluter Schwachsinn...

Sorry.

ja Paulchen, dann schreib doch schon mal den Schriftsatz für die Sammelklage gegen den Konzern...es werden sich sicher noch mehr finden die sich beschissen fühlen...:D

Die fachlichen Details hast du ja schon intus....eventuell solltest du dich bei Daimler für einen Job in der Entwicklung bewerben.

 

Zitat:

@Paulchen91 schrieb am 20. Juli 2017 um 00:38:12 Uhr:

@solarpaul Schau hier: https://www.youtube.com/watch?v=Fe98bVt3V2c

Das AGR Ventil hat bei VW einen eigenen Abgaskühler, Preisgünstig fest am AGR verbaut, sodass man beides tauschen muss. Ich wage zu bezweifeln, das dass Update gut für den Motor ist, sonst hätten sie es ja gleich richtig gemacht...

Fakt ist, wir wurden Beschissen!

Ist das mit den "Bedenkenträgern" dein Ernst?

Wenn wir nie Bedenken hätten, würde es keine Menschen mehr geben, da alle von Löwen gefressen worden wären, es gab ja keine Bedenken...

Absoluter Schwachsinn...

Sorry.

lass uns doch an deinen Vermutungen teil haben bitte....:)

Zitat:

@SkyTraceX schrieb am 19. Juli 2017 um 23:31:06 Uhr:

Unser GLK 250 ist auch betroffen.

Solange es nicht das AGR Ventil beeinflusst ist mir das Update beim SCR System latte.

Desweiteren muss man bei VW und MB differenzieren, es sind ganz unterschiedliche Techniken im Einsatz!

Wir können als MB Kunde froh sein das MB da relativ zügig handelt, dass konnte man bei VW nicht behaupten.

Die Autohäuser leiden am meisten an dieser gequierlten schei** egal ob VAG, Daimler oder sonst wer.

Außerdem behaupte ich mal frei Schnauze, dass hier mehr dahinter Steckt(Dieselgate), als was wir Ottonormalverbraucher mitbekommen werden.

Themenstarteram 20. Juli 2017 um 9:04

vertippt

am 20. Juli 2017 um 9:53

Fundiertes Wissen, Beweise oder ähnliches von dem Update wird es erst geben, wenn es wirklich jemand durchgeführt hat. Also brauchen wir hier eigentlich nicht philosophieren.

Und ob es dann zu Problemen mit dem AGR kommen wird, werden wir auch dann erst sehen. Schwarzmalen hilft hier wirklich am wenigsten.

Themenstarteram 20. Juli 2017 um 10:07

@dirk_aw weißt du ab wann die KD Maßnahme aktiv wird?

Zitat:

@solarpaul schrieb am 20. Juli 2017 um 04:53:27 Uhr:

lass uns doch an deinen Vermutungen teil haben bitte....:)

Zitat:

@solarpaul schrieb am 20. Juli 2017 um 04:53:27 Uhr:

Zitat:

@SkyTraceX schrieb am 19. Juli 2017 um 23:31:06 Uhr:

Unser GLK 250 ist auch betroffen.

Solange es nicht das AGR Ventil beeinflusst ist mir das Update beim SCR System latte.

Desweiteren muss man bei VW und MB differenzieren, es sind ganz unterschiedliche Techniken im Einsatz!

Wir können als MB Kunde froh sein das MB da relativ zügig handelt, dass konnte man bei VW nicht behaupten.

Die Autohäuser leiden am meisten an dieser gequierlten schei** egal ob VAG, Daimler oder sonst wer.

Außerdem behaupte ich mal frei Schnauze, dass hier mehr dahinter Steckt(Dieselgate), als was wir Ottonormalverbraucher mitbekommen werden.

Da dies ein Öffentliches Forum ist und man heutzutage mit seiner Meinung oder Behauptung aufpassen muss, werde ich mich öffentlich "nicht" dazu äußern.

Wir können aber die Unterhaltung gerne Privat weiterführen. =)

Zum AGR Ventil bei VW,

die Autodocs von Vox haben erst wieder vor kurzem zwei Fälle in Youtube veröffentlichen. Bei der Wassergekühlten Variante war im Bauteil ein Fehler vorhanden.

Ich halte auch erstmals die Füße still und schau was passiert. Laut den Infos aus den Medien ist ja nicht das AGR dafür verantwortlich, sonder das SCR.

Und mal ganz ehrlich bei der Steuerketten Problematik bei Benz, da gab es kein Aufschrei in Deutschland bezüglich Motorschäden. Benz hat hier nachgebessert und seitdem war Ruhe.

Die Kunden die jetzt noch Probleme haben sind aus der Kulanz meistens draußen...

Ich würde mich nicht unnötig deswegen aufregen.

Themenstarteram 2. August 2017 um 16:00

Weiß jm wann die ersten Updates erfolgen? Jemand mal bei seinem freundlichen gefragt?

Hallo,

 

hat schon jemand das Einladungsschreiben bekommen?

 

GLArminius

Hallo,

 

Nein bis dato noch nicht kontaktiert worden, bin mal gespannt wann der erste Kunde benachrichtigt wird .

Themenstarteram 9. August 2017 um 22:41

Hat jemand die Möglichkeit vorher auf einem Prüfstand die Motorleistung messen zu lassen?

Zitat:

@MARC176 schrieb am 9. August 2017 um 22:41:34 Uhr:

Hat jemand die Möglichkeit vorher auf einem Prüfstand die Motorleistung messen zu lassen?

Sollte die Update-Veränderung etwa Einfluss auf die Leistung haben?

 

GLArminius

 

Ich kann euch nur den Tipp geben: so lange ihr eurer Auto kürzer als 24 Monate habt (auch Gebrauchte) dann habt ihr beste Karten den Kübel zurückzugeben (Sachmangelhaftung). Es gibt Abwälte, die sich darauf spezialisiert haben. Einfach googlen.

Bis November ist bei mir noch Zeit....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Diesel Update - OM 651 - Lasst ihr das Update machen?